Freie presse zschopau partnersuche

er sucht sie rheinberg

meine stadt neuss singles

http://www.meinestadt.de/rheinberg/kontaktanzeige/single-frauen?

Aktuell 1.489 Single-Frauen in Rheinberg und Umgebung - Jetzt anmelden!

Du möchtest nicht länger alleine sein und endlich eine Freundin finden? Mit der kostenlosen von meinestadt.de kannst du tamron hall dating prince tolle Single-Frauen in Rheinberg und Umgebung kennenlernen. Ob lockerer Flirt oder die Frau fürs Leben - finde hier eine Partnerin, die zu dir passt.

Die begehrtesten Single-Frauen in deiner Nähe

0 Treffer

Single-Frauen in Rheinberg

0 Treffer

Spannende Themen rund ums Dating

Beliebte Themen rund um die Partnersuche

Inhalt 

ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

… …

Himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung. Zumindest an den sogenannten guten Tagen. Dann springt Günter K. (Name geändert) energiegeladen aus dem Bett, hat Ideen und Pläne, strotzt nur so vor Unternehmungsgeist und guter Laune, ist kreativ, kann zwanzig Sachen auf einmal erledigen. Zwei Stunden später ist alles anders. Dunkel, trübe, dann versinkt der 45-Jährige in einem tiefen schwarzen Loch.

Himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt. Was Goethe einst in seinem Trauerspiel „Egmont“ formulierte, trifft den Gemütszustand von Günter K., beschreibt in seinem Fall eine Krankheit. Er leidet an einer bipolaren Störung, wahrscheinlich besser bekannt als meine stadt neuss singles manisch-depressiv, wie dieses Krankheitsbild früher genannt wurde. Günter K. will nicht länger mit seiner Krankheit allein sein. Er sucht Gleichgesinnte, um eine Selbsthilfegruppe für Rheinberg und Umgebung zu gründen.

Günter K. hat viel Zeit zum Nachdenken gehabt, er ist bereits länger krank geschrieben, ist in Behandlung, muss Medikamente nehmen. Und so hatte er Zeit, sich zu erinnern, an seine Kindheit und Jugend. Heute, sagt er, sei ihm klar, dass er an ADHS gelitten hat. Das Wort kannte aber vor 40 Jahren niemand. So war er halt der Klassenclown, derjenige, der auf vielen Hochzeiten tanzte, „von Höcksken auf Stöcksen kam“, wie er es ausdrückt, viel anfing und nichts zu Ende brachte, und prompt den Hauptschulabschluss versemmelte.

Der junge Günter kam auf dem Pütt unter, machte eine Lehre. Und geriet dort prompt mit seinem Ausbilder aneinander. Auch das ist typisch für eine bipolare Störung: „An den guten, an den manischen Tagen fühlst du dich ungeheuer stark.“ Dann könnte Günter es mit der ganzen Welt aufnehmen, manchmal habe er sogar darauf gewartet, „dass mir einer blöd kam, damit ich hätte zuschlagen können. Angst kennt man in einem solchen Moment überhaupt nicht.“

Während seiner Bundeswehrzeit hatte er den ersten Kontakt zur Psychiatrie. Drei Wochenenden hintereinander Dienst, das passte ihm nicht, verbal wurde er aggressiv, sein Hauptmann schickte ihn zum Stabsarzt, der gab ihm eine Spritze und überwies ihn in die Psychiatrie. Für Günter K. zu diesem Zeitpunkt vollkommen unverständlich. „Ich war doch nicht krank“, so seine Verweigerungshaltung. Also zurück in die Kaserne.

Das war der Einstieg in eine Art Kreislauf. Sowohl bei der Bundeswehr als auch bei späteren Arbeitgebern geschah immer etwas, das ihn aufbrausen ließ. Oder er eckte an, weil zur Krankheit auch gehört, in den Hochphasen überkorrekt zu sein, peinlichst genau auf alles zu achten. Gleichzeitig, so K., reagiere er auf alles mit größtem Misstrauen, empfinde jede noch so kleine Ungerechtigkeit als Riesenskandal. Das ist die eine Seite. Auf der anderen waren die Tabletten. Bei seinem Sohn wurde ADHS diagnostiziert, er bekam ein Medikament, das K. auch ausprobierte. Eine Droge, „und genauso fühlte ich mich auch. Als wenn ich Kokain genommen hätte“. Irgendwann zahlte das die Kasse nicht mehr, der nächste Arzt verschrieb Antidepressiva, K. ging arbeiten, wurde krank, ging wieder arbeiten, fühlte sich gut, fühlte sich schlecht, hatte Weinkrämpfe, und so weiter und so weiter. Doch so richtig fand keiner heraus, was mit ihm nicht stimmte.

Bis zu dem Tag, an dem er zusammenbrach, wie ein Häufchen Elend in der Ecke hockte. Seine Lippen wurden taub, sein Gesichtsfeld war eingeschränkt, die Kollegen riefen den Notarzt. In der Reha stellte ein Arzt fest, dass K. an einer bipolaren Störung leidet. Und zwar an einer verschärften Form, bei ihm können die Stimmungen innerhalb eines Tages rasch wechseln.

Eine Heilung gibt es nicht, allenfalls Linderung durch Tabletten. Eine Diagnose, mit der K. erst einmal klar kommen musste. Oft habe er an Selbstmord gedacht, einfach mit allem Schluss machen. „Aber dann wusste ich, da ist meine Frau, da ist mein Sohn, ich laufe nicht weg.“ Dass er in einer intakten Familie lebt, ist viel wert. Und nicht alltäglich, viele Beziehungen scheitern an psychischen Erkrankungen. Die Familie ist wie ein Rettungsanker, eine Art Fels in der Brandung.

Viele Kontakte abgebrochen

„Auf sie kann ich mich verlassen, auch wenn ich in bestimmten Phasen oft so ungerecht zu ihnen bin.“ Das tut ihm weh, er will das doch gar nicht. Verwandte und Freunde hielten das nicht aus. K. ist isoliert, viele Kontakte sind weggebrochen.

Günter K. braucht dringend einen niedergelassenen Therapeuten. Aber einen Termin zu bekommen, sagt er, sei mehr als schwierig und dauere Monate. Also will er sich selbst helfen, und anderen. Durch eine Selbsthilfegruppe. Günter K. will nicht mehr allein sein mit seiner Krankheit.

Inhalt 

ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

… …

Auch interessant

http://www.meinestadt.de/rheinberg/kontaktanzeige/single-frauen?

Aktuell 1.489 Single-Frauen in Rheinberg und Umgebung - Jetzt anmelden!

Du möchtest nicht länger alleine sein und endlich eine Freundin finden? Mit der kostenlosen von meinestadt.de kannst du tolle Single-Frauen in Rheinberg und Umgebung kennenlernen. Ob lockerer Flirt oder die Frau fürs Leben - finde hier eine Partnerin, die zu dir passt.

Die begehrtesten Single-Frauen in deiner Nähe

0 Treffer

Single-Frauen in Rheinberg

0 Treffer

Spannende Themen rund ums Dating

Beliebte Themen rund um die Partnersuche

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message