Neue leute kennenlernen in berlin

single party berlin ü40

dating app tinder reviews class="container" readability="91"> Logo vom Berlin Portal Männer kennenlernen in Berlin Wo kann man Männer kennenlernen in Berlin? - Foto: © eric

Männer in Berlin kennenlernen? Da gibt es unzählige Möglichkeiten für Frauen! Wir möchten hier einen kleinen Überblick geben wo man in Berlin Single Männer treffen kann.

Berlin wird als ausgesprochene Singlestadt angesehen. Im Gegensatz zu vergleichbaren mittelgroßen Städten mit relativen großen Universitäten und Hochschulen, vielen temporär Zugezogenen und daraus resultierender hoher Single-Quote gibt es in Berlin unter Umständen doch eine größere Auswahl an Freizeitangeboten und Unterhaltungsmöglichkeiten, die mit dafür sorgen können, dass einsame Herzen an der Spree nicht allzu lange alleine bleiben müssen, wenn sie dies nicht wünschen. Dabei müssen es gar nicht immer die unzähligen gastronomischen Einrichtungen und Etablissements, die Hunderte von Bars, Clubs und Diskotheken in den Innenstadtkiezen von Charlottenburg, Mitte, Kreuzberg, Friedrichshain, Neukölln oder Prenzlauer Berg sein, in denen man sich gegenseitig in entspannter Atmosphäre erstmal "beschnuppern" und dann ggf. auch besser kennenlernen kann. Viel mehr gibt es in Berlin neben mittlerweile schon traditionellen regelmäßigen Singlepartys auch viele auf den ersten Blick eher ungewöhnliche und ausgefallene Orte, an denen das zarte Pflänzchen Zweisamkeit bei entsprechender Zuneigung mindestens ebenso gut wachsen und gedeihen kann.

Wo können Frauen in Berlin Single Männer treffen?

Außer den Berliner Singlepartyklassikern wie der bereits seit 1994 und mittlerweile alle zwei Wochen von dem Stadtmagazin "tip" in "Alberts A-Lounge" in der Karl-Marx Allee 35 gegenüber vom U-Bhf Schillingstraße (U5) organisierten "Fisch-sucht-Fahrrad"-Party, der "Hungry Hearts Party" jeden Freitag ab 23:00 Uhr im Club Asphalt in der Mohrenstraße 30 erfolgreich flirten im internet in der Nähe des U-Bahnhofs Stadtmitte (U2, U6), der "Schönen Party" in der in der Johannisstr. 2 nahe des U-Bahnhofs Oranienburger Tor (U 6) und dem "Schwoof" in in der Auguststraße 24 unweit des U-Bahnhofs Rosenthaler Platz (U8) sind auch die regelmäßigen Ü30 bzw. Ü40-Partys in Berlin gut für die Kontaktaufnahme mit dem anderen Geschlecht geeignet. Bekannte, bewährte und schon seit geraumer Zeit mit großem Publikumszuspruch zelebrierte Partys finden zum Beispiel jeden dritten Samstag im Monat im Club Goya am Nolldendorfplatz 5 (U1, U2, U3, U4), einmal im Monat samstags im Club Pulsar in der Stendaler Str. 73 in Berlin Hellersdorf und in der Villa Schützenhof in der Niederneuendorfer Allee 12-14 in Berlin-Spandau statt.

Auch hier kann man Single Männer in Berlin kennenlernen

Vielversprechende Kandidaten beim Joggen, Trödeln, Gassi gehen, Lesen und Waschen finden

Doch auch wer sein Glück bei der Suche nach Gleichgesinnten lieber tagsüber statt im Nachtleben versuchen möchte, hat in Berlin eine Vielzahl von potenziellen Hotspots zur Auswahl, so genießt zum Beispiel die Tartanbahn im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark nahe des U-Bahnhofs Eberswalder Straße (U2) unter sportlichen, aber alleinstehenden Joggern einen guten Ruf, wer hingegen gerne im urigen Ambiente Profanes und Skurriles durchstöbert, und dabei my fair lady partnervermittlung auch einen Blick auf andere Besucher riskieren möchte, der ist sicherlich auf dem Hallentrödelmarkt in der Arena Treptow in der Eichenstraße 4 nahe des S-Bahnhofs Treptower Park gut aufgehoben.

Zweibeiner mit Vierbeinern, aber ohne andere zwei Beine im Schlepptau, schätzen mitunter auch die Hundewiese im Volkspark Friedrichshain, Gesprächsstoff mit gerade noch Unbekannten ist dort natürlich anhand der jeweiligen tierischen Begleitung schnell gegeben. Weniger um schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit, dafür jedoch gelegentlich auch um nette Bekanntschaften geht es in dem gemütlichen Waschsalon Mangelwirtschaft mit seinem kleinen Café in der Paul-Robeson-Straße 42 in Berlin-Prenzlauer Berg unweit des U-Bahnhofs Schönhauser Allee (U2), dort gleich um die Ecke liegt auch der Supermarkt in der Kulturbrauerei, der mitunter als Geheimtipp für einen kleinen Flirt gehandelt wird. Wer hingegen seinen eventuell Zukünftigen lieber anhand der von ihm präferierten Bücher und Schallplatten erwählen will, dem sei ein Besuch des Kulturkaufhauses Dussmann in der Friedrichstraße 90 nahe des gleichnamigen S- und U-Bahnhofs empfohlen, denn der Tempel der Künste und des Wissens ist nicht nur von Montag bis Freitag von 9 bis 24 Uhr und am Samstag von 9 bis 23.30 Uhr geöffnet, dort steigen auch viele Veranstaltungen wie Buchvorstellungen, Lesungen und Livekonzerte, bei denen man sich zumindest über den ähnlichen Geschmack der Anwesenden von vorneherein recht sicher sein kann.

Stand: 12.03.2018

Sie sind hier:

Männer kennenlernen in Berlin

Locations: Ausflug nach Brandenburg: Mehr für Singles in Berlin: Internes
Schöne Parks in Berlin

Und noch ein ganz besonderer Tipp für Verliebte in Berlin:
Es gibt viele schöne Parks in der Hauptstadt, die zu romantischen Spaziergängen einladen:

Damit erhältst du automatisch alle Infos zu unseren Veranstaltungen :

Pflichtfeld*

Partnersuche in Single-Hauptstadt

Knutschen mit Bratwurstresten im Mund: Oh, wie schön ist das Leben zu zweit! Bild: dpa

Singlepartys gelten als uncool. Im reichhaltigen Berliner Ausgehangebot haben bestenfalls Ü40-Partys ein noch schlechteres Image. Online-Dating ist inzwischen gesellschaftlich aufgewertet. Wer auf irgendeiner Lonely-Hearts-Plattform ein Profil eingerichtet hat, gibt das gern im Bekanntenkreis zu. Bei Singlepartys aber denkt man immer noch an Veranstaltungen für die allertraurigsten Loser, an niveaulose Baggerveranstaltungen, weswegen man niemals zugeben würde, selbst eine solche besuchen zu wollen. Natürlich habe ich mich auch nur zu Recherchezwecken single party berlin ü40 auf eine Singleparty begeben. Und zwar auf Berlins bekanntestem Event seiner Art, die alle zwei Wochen stattfindende „Fisch sucht Fahrrad“-Party im Alberts in Mitte, wo man sonst Cocktails trinken oder an All-you-can-eat-Buffets teilnehmen kann.

Will man die „Fisch sucht Fahrrad“-Party besuchen, muss man nicht erst ewig in einer Schlange stehen, wie in den angesagteren Etablissements Berlins. Auch dass gleich eine ganze Horde von Männern, die sich alle freiwillig der Recherche angeschlossen haben, die Party entern will, scheint niemanden zu stören. Im Alberts wird es als Menschenrecht angesehen, sein Singledasein beenden zu wollen.

Ist man drin, hat man erst mal das Gefühl, sich auf eine Zeitreise zurück in seine Jugend auf dem Land begeben zu haben. Man betritt eine hipsterfreie Zone, was anbetracht des sonstigen Berliner Nachtlebens fast schon Erlebniswert hat. Lauter Normalos hängen hier herum und hören Musik von Creedance Clearwater Revival oder AC/DC, wogegen nichts einzuwenden ist. Böse gebaggert wird hier ganz offensichtlich auch nicht. Das liegt daran, stellen wir bald fest, dass wir auf der Seniorenetage gelandet sind, bei den Ü40-Singles, die vielleicht sogar wegen der Musik hier sind.

Die Musik ist zweifelhaft

Im Untergeschoss, in der sogenannten A-Lounge, wird sich schon eher am offiziellen Partymotto abgearbeitet. Die Musik ist ziemlich zweifelhaft, eine Mischung aus lieblos aneinandergereihten Achtzigerhits und Kirmestechno, aber wenn man dafür einen super Single kennenlernt, erträgt man das natürlich gerne. Es sehen hier schon einige aus wie Sonnenstudioabonnenten aus Marzahn, aber im Großen und Ganzen ist das Singlevolk bunt gemischt. Das Tolle ist: Die Partyatmosphäre ist richtig gut. Man ist schließlich nicht hier, weil man gerade nichts Besseres zu tun hat, sondern man will etwas erreichen. Die Lust auf Sex, auch wenn sie vielleicht von schierer Verzweiflung motiviert ist, liegt in der Luft, und das hat noch keiner Party geschadet.

Lernt man als paarungswilliger Single auf einer normalen Party jemanden kennen, weiß man nie so genau, woran man beim Gegenüber ist. Das kann den Antrieb zum gnadenlosen Flirten schnell hemmen. Hier aber scheint allen klar zu sein, dass potenziell jeder zu haben ist, wenn man nur etwas dafür tut. Beim Anstehen an der Käsetheke würde man jemanden, der Dank einer Flirt-App oder etwas Ähnlichem zu erkennen gäbe, dass er ein ausgehungerter und williger Single ist, auch eher ansprechen, als wenn man befürchten muss, dass im nächsten Moment ein eifersüchtiger Partner mit dem Einkaufswagen angerollt kommt.

Die Bedingungen, endlich mal wieder jemanden abzuschleppen, sind also ideal. Die meisten haben sich offensichtlich auch gut vorbereitet und schon mal vorgeglüht. Man hängt sich ganz anders rein bei dieser vielversprechenden Aussicht auf Erfolg, tanzt dann auch zur Dorfdiskomusik und bestellt sich und dem Single, den man gerade kennengelernt hat, gleich noch ein Bier.

Berlin ist nicht gerade bekannt als die Stadt, in der das Flirten erfunden wurde. Blickkontakt aufnehmen und solche Spielchen kann man hier grad vergessen. Bei „Fisch sucht Fahrrad“ aber herrscht Ausnahmezustand, ähnlich wie beim Karneval in Köln, wo man auch nicht gleich eine gelangt bekommt, wenn man von Narr zu Narr ein Küsschen einfordert. So gut wie jedes Anstarren wird mit einem Zurückstarren belohnt, auch Zuzwinkern und sogar brüderleartige Annäherungsversuche sind erlaubt. Neben mir winkt ein Typ eine Frau mit seiner Bierflasche heran, die auch glatt kommt. Kurz darauf wird schon geknutscht, die Effizienz ist beeindruckend.

So mancher Single, dessen Selbstbewusstsein aufgrund seines schlecht beleumundeten Junggesellendaseins gelitten hat, kann, auch wenn er am Ende wider Erwarten doch wieder alleine nach Hause gehen muss, aufgrund fast schon garantierter Flirterfolge wenigstens das Gefühl mitnehmen, doch noch einen gewissen Marktwert zu haben. „Fisch sucht Fahrrad“ kann also auch gegen Depressionen helfen. Außerdem erlebt der von der Pärchengesellschaft geächtete Single, dass er nicht allein ist mit seinem Problem. So eine Singleparty hat dann auch etwas von einer Selbsthilfegruppe. Man muss sich nicht schämen vor den anderen, die ja auch niemanden haben, der einem sonntags das Frühstück ans Bett bringt. Das beruhigt, und ein naheliegendes Thema für den erforderlichen Smalltalk ist auch sofort zu Hand, eines, das sofort Nähe schafft: „Du bist also Single? So ein Zufall, ich auch?“

Lass uns was machen

Falls es mit dem Baggern dann aber immer noch nicht klappen sollte, bietet „Fisch sucht Fahrrad“ noch einen Extraservice. Man kann an sich eine Nummer in unterschiedlichen Farben anbringen und darauf hoffen, dass jemand einen so gut findet, dass er diese Nummer beim Service-Counter ausrufen lässt. Die Nummern gibt es in drei verschiedenen Farben, von denen jede für eine bestimmte Flirtpräferenz steht. Man kann wählen zwischen, grob gesagt: „Ich will mit dir eine DVD gucken“, „Ich will mit dir eine DVD gucken und dann vögeln“ und „Ich will bestimmt keine DVD mit dir gucken, aber vögeln“. Im Idealfall sieht man also seine Nummer aufleuchten, rennt zur Flirtzentrale, und dort wartet der Traumpartner auf einen, dessen Nummer dieselbe Farbe hat wie die eigene.

In der Realität ist dieser Idealfall wahrscheinlich noch nie eingetreten. „Fisch sucht Fahrrad“ ist dann doch etwas anderes als eine romantische Komödie. Der Selbstversuch zeigt, dass man maximal dreißig Sekunden auf die Projektionsfläche schaut, auf der die eigene Nummer aufleuchten sollte. Wenn sich bis dahin nichts tut, vergisst man die Sache schnell wieder und versucht es lieber auf die konventionelle Art.

Nach „Fisch sucht Fahrrad“ ist aus unserer Männerrunde immer noch jeder Single, was uns schon zu denken gibt, aber wir hatten eine echt gute Party. Vielleicht sollte man sich beim nächsten Mal doch ein wenig mehr bei dem Nummernspielchen reinhängen? Denn eines ist klar: Wir kommen wieder.

.

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message