Polnische frauen zum kennenlernen

frauen in amerika kennenlernen

Single Frauen aus Afrika zum Heiraten

button

Link:

Mit afrikanischen Singles chatten

Bei AfroIntroductions können Sie Frauen aus Afrika
hautnah kennenlernen. Der Chat der Singlebörse
bietet ähnliche Möglichkeiten wie Skype

 

Die Singlebörse für Afrika im Test

Moderne Internet-Technik und die Globalisierung machen es möglich:
Singles aus Europa und Amerika können auf die Suche gehen
nach Freundschaften oder nach einem Heiratskandidaten aus dem Ausland.
In diesem Fall soll es um den schwarzen Kontinent gehen.

Bei AfroIntroductions können Sie solche Frauen und Männer kennenlernen,
die entweder noch in Afrika wohnen. Oder in andere Länder ausgewandert sind.

Das internationale Portal gehört zur Cupid Media-Gruppe.
Auf verschiedenen Portalen dieses Unternehmens können Singles aus aller Welt
Menschen aus Afrika, Lateinamerika, Asien und Osteuropa kennenlernen.

AfroIntroductions ist 100 kostenlos flirten & chatten eine reine Kontaktbörse für direkte Privatkontakte.
Vergleichbar mit deutschen Kontaktbörsen wie Lovescout oder Bildkontakte.
Es ist keine Heirats- oder Partnervermittlung dazwischen geschaltet.
Somit sind frau sucht mann in mannheim die Kosten zum Kennenlernen afrikanischer Singles sehr moderat.

 

Zielgruppe der Afrika-Singlebörse
Im Laufe der Zeit haben sich bei der Dating-Website gut 2 Millionen
afrikanische und afrika-interessierte Leute angemeldet.
Sie alle hoffen, per Internet einen Ehepartner oder wenigstens
eine Brieffreundschaft zu finden.

Auf der einen Seite haben wir bei AfroIntroductions farbige
und schwarze Frauen und Männer vom afrikanischen Erdteil.
Aber auch solche, die nach Europa, in die Karibik, in die USA
und auf die große arabische Halbinsel ausgewandert sind.
Diese afrikanischen Frauen sind auf Partnersuche nach einem Europäer,
Amerikaner oder auch nach einem Schwarzafrikaner.

Auf der anderen Seite stehen weißhäutige Singles aus der westlichen Welt.
Durchaus auch Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz,
die gern einen Chat-Kontakt hätten mit Single-Männern aus Afrika.

 

Anmeldung
Die Registrierung bei AfroIntroductions ist komplett kostenlos.
Um einen Einblick zu bekommen, welche Single-Frauen aus Afrika
hier aktiv sind, muss man keinen Cent ausgeben.

Die ersten Schritte bei der Anmeldung:
Ich mann sucht frau mit kindern gebe Vor- und Zunamen ein. Meinen Geburtstag und meinen Wohnort.
Passwort und meine E-Mail-Adresse. Ich schreibe ein paar Textzeilen über mich.
Und welche Sorte Single-Frauen ich bei AfroIntroductions kennenlernen möchte.

Wer auf dieser Dating-Webseite auf Partnersuche gehen möchte,
sollte einige Kenntnisse in Englisch oder Französisch haben.
Im Westen des Kontinents ist Französisch meist die Amtssprache.
Im Rest von Afrika verstehen viele Leute, die sich im Internet anmelden, Englisch.
Ich gehe nicht davon aus, dass Sie Suaheli, Niger-Konto oder Zulu verstehen.
Es sei denn, sie sind selbst Afrikaner/in.

Bei meinen früheren Tests anderer Cupid Media-Portale musste ich
oben rechts meine Landessprache einstellen.
Mittlerweile scheint das automatisch zu funktionieren.

Ich komme jetzt auf die Übersichtsseite.
Wo ich schon viele Frauen aus Afrika sehen kann.
Im Moment (Freitag Abend 17.30) Uhr sind 2,5 Millionen Mitglieder online.
Diese Zahl bezieht sich aber nicht allein auf AfroIntroductions.
Damit ist die Summe aller Auslands-Singlebörsen von Cupid Media gemeint.

Mein Profil vervollständigen
Wenn ich Frauen aus Afrika im Internet kennenlernen will:
dann wollen die Damen auch sehen, ob ich passabel aussehe.
Also lade ich jetzt ein Foto hoch. Danach fülle ich die noch leeren Felder
in meiner Kontaktanzeige aus. Was aber auch später noch erledigt werden kann.

Dazu klicke ich oben rechts auf mein Bild. Und dann auf Profil.
Jetzt erscheinen die Daten, die ich schon bei der Anmeldung eingetragen habe.
Weiter unten kann ich Angaben machen über

  • mein Aussehen (Haare, Augen, Größe, Gewicht),
  • über meine Lebenshintergründe (Familienstatus, Kinder,
    Rauch- und Trinkgewohnheiten)
  • und über meine berufliche Situation.
  • Ich werde gefragt, ob ich bereit bin, in ein anderes Land umzuziehen.

AfroIntroductions möchte wissen, wofür ich eine Frau aus Afrika kennenlernen will:
zum Heiraten, für Freundschaft oder für Online Dating.
Bei Hobbys und Interessen habe ich die Auswahl zwischen ca. 40 Freizeitaktivitäten.

Daten zu meinem Wunschpartner angeben
Ich klicke wieder rechts oben auf mein Bild. Und danach links auf „Traumpartner“.
Jetzt kann ich all die Eigenschaften auswählen, die meine Favoritin möglichst haben
sollte. Hier sieht es genauso aus wie bei meinen Profilangaben (siehe oben).

Besonders interessant sind die Sprachkenntnisse.
Ich stelle ein, ob eine Frau Deutsch, Englisch, Französisch sprechen soll.
Ich könnte nun ein spezielles Land auswählen.
Das lasse ich lieber sein. Ich möchte die Suche nicht zu sehr einschränken.

Bei Hautfarbe sage ich: egal. Bei Körpergröße gebe ich ein 1,58 bis 1,68m.
Musikgeschmack und Sternzeichen: beliebig. Schulbildung: ich klicke auf
Mittelschule/ Oberschule. Nur Grundschule ist mir ein bisschen wenig.

Ich kann auswählen, welchen Sport meine Bekanntschaft aus Afrika treiben soll.
Sogar den Brustumfang und die BH-Größe kann man angeben.
Aufgrund dieser Auswahlkriterien bekomme ich später im Hauptmenü
„Traumpartner“ immer wieder Kontaktvorschläge von AfroIntroductions.

 

Button Grün 1

 

Chatten mit schönen Frauen aus Afrika

 

Kostenlose Mitgliedschaft bei AfroIntroductions
Ich bin neugierig. Schaue nach, wer gerade im Internet eingeloggt ist.
Dazu klicke ich auf „Mitglieder online“.
Auf den ersten Blick scheinen mir die Frauen aus Afrika relativ normal auszusehen.
Keine Modelfiguren oder Superweiber.

Manche sind schlank, andere etwas kräftig. Ich sehe Vollbusige und Flachbrüstige.
Ich sehe schwarzhäutige Neger-Frauen und braune Mädels.
Das sind Mischlinge oder Singles aus den arabischen Staaten von Nordafrika.
Also aus Algerien, Marokko, Tunesien und Ägypten.

Wer ist gerade online bei AfroIntroductions?
Marie (40), eine Afrikanerin, die in Großbritannien lebt. Angenita (37) aus Jamaika,
Korine (32) aus Nantes in Frankreich. Klara aus Nigeria, Naomi aus Nairobi (Kenia),
Toulisa aus Windhoek (Namibia), Soliane aus Addis Abeba (Äthiopien).
Linda aus Ghana und Caren aus Kamerun.
Dazu Shakira aus Casablanca (Marokko), Violet aus Maryland (USA),
Bella aus dem Senegal, Lameti aus Daressalaam (Tansania)
und Jennifer aus Dubai.

Das soll erst mal genügen. Es sind also auch einige Frauen dabei,
die nicht in Afrika selbst leben. Sondern scheinbar in andere Länder emigriert sind.
An den Gesichtszügen sieht man deutlich: Es sind alles Afro-Mädchen.

Noch ein Versuch: Als Land gebe ich ein Südafrika.
Auch vom Kap der Guten Hoffnung sind Frauen dabei.
Zum Beispiel die schöne Rose aus Kapstadt. Ein echtes Sahnehäubchen.
Fehlen noch die Frauen aus der arabischen Welt.
Ich klicke auf Ägypten. Eine Cleopatra kann ich nicht entdecken.
Aber Sandra aus Kairo, Miriam aus Al Jizah und Inas aus Alexandria.
Vom Outfit her echt arabische Frauen. Sie tragen dieses islamische Kopftuch.

Die Suchfunktionen für die Partnersuche
Ich benutze jetzt die Erweiterte Suche von AfroInductions.
Als Zielland klicke ich Deutschland an. Und tatsächlich: es werden etliche Seiten
mit afrikanischen Frauen in deutschen Landen abgebildet:
z.B. Shanny aus München, Mercy aus Bremen und Ebony aus der Oberpfalz.

Überraschenderweise sind auch weiße deutsche Frauen angemeldet.
Die suchen wahrscheinlich nach einem Mann aus Afrika.
Auch das ist natürlich möglich. Frauen aus aller Welt können
bei AfroIntroductions mitmachen.
Um nach Single-Männern afrikanischer Abstammung zu fahnden.

Ein Profil auswählen
Ich klicke auf Fleurlisse. Eine attraktive Negerfrau aus Abidjan/ Elfenbeinküste.
Sie ist 26 Jahre jung. Hat rot geschminkte Lippen und einen tiefschwarzen Teint.
Fleurisse trägt große silberne Ohrringe. Die Haare sind schwarz und lockig.
Im Busenbereich dürfte es für meinen Geschmack ein bisschen mehr sein.

Sie sitzt auf dem Bett. Und blickt mich großen unschuldigen Augen an.
Mit 1,70 und 58kg hat Florisse eine sportliche Figur.
Die Frau von der Elfenbeinküste spricht Französisch.
Vielleicht ist sie von der Optik her nicht ganz das Superweib,
das sich so mancher Mann aus Deutschland oder Europa vorstellt.
Mir gefällt sie jedenfalls ganz gut.

Sie hat keine Kinder. Bei Bildung steht „Master“. Sie arbeitet in der IT-Branche.
Was sicher nicht ganz gewöhnlich ist für die Frauen aus Afrika.
Fleurisse möchte Männer kennenlernen im Alter zwischen 26 und 42 Jahren.
Sie ist Christin. Und spricht Französisch. Was normal ist bei den Frauen
aus Westafrika. Mein Parlez vous Français ist leider nicht so gut.

Was sucht das Blumenmädchen Fleurisse:
Un homme respectueux, sensible, doux, qui pourra rendre une femme heureuse.
Also einen sensiblen, respektvollen Mann, der eine Frau glücklich machen kann.

Frauen aus Afrika im Internet anschreiben
Bleiben wir ruhig bei Fleurisse von der Elfenbeinküste. Ich klicke auf ihr Bild.
Das Profil öffnet sich. Ins Textfeld schreibe ich:
„Bonjour Fleurisse. Votre photo me plaît vraiment. Je serais heureux de vous
rencontrer un peu. Je suis Lothar de l’Allemagne.“
Na geht doch! Habe allerdings den benutzt.

Meine Nachricht auf Deutsch:
Hallo Fleurisse. Dein Bild gefällt mir gut. Ich würde mich freuen,
dich ein wenig kennenzulernen. Ich bin Lothar aus Deutschland

Danach klicke ich auf „Senden“. Aber Pech gehabt. AfroIntructions meint,
ich soll ein Upgrade durchführen. Damit Fleurisse meine Nachricht lesen kann.

Ich klicke auf „Jetzt erweitern“. Und werde auf eine Internetseite geführt,
wo die Mitgliedschaften und die dazugehörigen Preise von AfroIntroductions
aufgeführt sind. Ich komme mit meiner kostenlosen Mitgliedschaft also nicht weiter,
wenn ich wirklich eine Frau aus Afrika kennenlernen will.

Die kostenlosen Optionen von AfroIntroductions im Überblick

  • Anmeldung
  • Eine Kontaktanzeige mit eigenen Fotos für das Dating erstellen
  • Die Bilder und Profile afrikanischer Single-Frauen ansehen.
    Dabei erfahre ich schon recht viel über die Persönlichkeit der Damen.
    Ob sie einen Mann zum Heiraten oder nur für Internet-Freundschaften suchen.
  • Ich kann kucken, wer gerade online ist.
  • Mit einem Klick kann ich im Profil einem Mädchen mitteilen,
    dass ich an einem Kontakt interessiert bin.
  • Frauen, die mir auf den ersten Blick gut gefallen, kann ich vorläufig
    zu meinen Favoriten hinzufügen. Um sie später anzuschreiben.
  • Ich darf kostenlos die Suchfunktion von AfroIntroductions benutzen.
    Dabei kann ich u.a. nach Ländern, Sprachkenntnissen, Alter,
    Aussehen und Interessengebieten filtern.
  • Bei jedem Login sehe ich in der Rubrik „Traumpartner“
    neue Partnervorschläge (Matches) von AfroIntroductions.
    Das sind Frauen aus Afrika, die meine Wunschkriterien erfüllen.
  • Ganz gut ist auch diese Funktion: schon einen Tag später sehe ich
    bei „E Mail“, welche Afrika-Girls mein Profil besucht und für gut befunden haben.
    Das sind bei mir am zweiten Tag schon über 20 Stück.
  • Victoria aus Ghana z.B. schreibt: Bitte akzeptiere meinen Kontakt.
    Leider ist es so, dass ich erst dann Flirtnachrichten versenden kann,
    wenn ich meine Mitgliedschaft auf Gold oder Platin erweitert habe.
    Mehr darüber: weiter unten.

 

Hier sehen Sie ähnliche Portale für die

 

Kostenpflichtige Mitgliedschaft
Wie wir gesehen haben, ist die kostenlose Mitgliedschaft gerade soweit gut,
um sich ein Bild zu machen von den Single-Frauen aus Afrika.
Man sieht, dass sie im Schnitt recht hübsch sind.
Dass fast alle Englisch oder Französisch sprechen.
Und man bekommt recht viele Hintergrundinformationen über die Persönlichkeit.

Wenn ich nun echt eine Afro-Frau aus Afrika oder auch eine aus Deutschland
kennenlernen will: dann brauche ich eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.
Diese ist bei AfroIntroductions in 2 Varianten zu haben:

Preisliste für einen Gold-Account (Dezember 2015)
1 Monat       29,98 Euro
3 Monate     19,99 Euro pro Monat
12 Monate   10,00 Euro pro Monat

Welche Chancen bietet mir die Goldmitgliedschaft?
Damit kann ich jetzt fast alle Funktionen von AfroIntroductions auskosten.
Dazu gehört vor allem das Abschicken von Nachrichten.
Ich darf Frauen anschreiben, so viele wie ich will.
Man darf gespannt sein, wie viele der Girls darauf antworten.

Eine Frau, die eingeloggt ist, kann ich in den Chat bitten.
Dieser wird Instant Messenger genannt. Es handelt sich um einen Schreibchat.
Wo man in Echtzeit mit einem afrikanischen Single kommunizieren kann.

Bei einem Gold-Account kann ich mit dem Handy ein persönliches Video
in mein Profil hochladen.

Nehmen wir an, eine schwarze Schönheit aus Südafrika ist kostenlos
bei AfroIntroductions registriert. Sie schreibt mir ein paar Sätze.
Mit einer Mitgliedschaft in Gold ist es nun erstmals gestattet, diese Mail zu lesen.

Preisliste für einen Platin-Account (Dezember 2015)
1 Monat       34,98 Euro
3 Monate     23,33 Euro pro Monat
12 Monate   11,67 Euro pro Monat

Welche zusätzlichen Chancen bietet mir der Platin-Account?
Die beste Zusatzfunktion ist mit Sicherheit der Webcamchat.
Wie bei Skype können Sie das Gesicht des Mädchens vor sich sehen.
Ihr auch einen Handkuss zuwerfen und in die Augen schauen.

Adele finde ich sehr sexy. Ich schreibe eine Message an die junge Frau
aus Nigeria. Sie ist nur kostenlos angemeldet. Dennoch darf sie meine Worte lesen.
Weil ich einen Platin-Account habe. Bei Gold wäre das noch nicht möglich gewesen.

Nehmen wir weiter an: Adele schreibt mir zurück. Aber in einer Urwald-Sprache,
die ich nicht verstehe. Mit der Platin-Mitgliedschaft kann ich den Dolmetscher-Dienst
von AfroIntroductions in Anspruch nehmen.

Ganz unkompliziert ist das sicher nicht. Weil es sich natürlich um eine Maschine
ohne jede Intelligenz handelt. Ich muss also versuchen, aus den Hauptwörtern
und Adjektiven, die Adele benutzt, den Sinn zusammenzureimen.

Mit Platin kann ich mir die Videofilme der afrikanischen Frauen ansehen –
sofern vorhanden. Auf eine Porno-Darbietung dürfen Sie hier aber nicht hoffen.
Denn die Singlebörse AfroIntroductions blockt Peepshow-Aufnahmen natürlich ab.

Mein Urteil: ich würde durchaus zu einer Platin-Mitgliedschaft raten.
Die Preisunterschiede zum Gold-Account liegen bei 2 bis 3 Euro pro Monat.
Dafür kann man eine Afrikanerin aber beim Chatten live vor sich sehen.

Wie komme ich zum Kostenüberblick bei AfroIntroductions?
Es gibt mehrere Möglichkeiten. Entweder sie klicken oben rechts auf die grünen
Felder „Mitgliedschaft upgraden“. Oder Sie klicken das Bild einer Frau an
und versuchen, Ihre Post abzuschicken. In beiden Fällen kommen Sie zur Preisliste.

Bezahlen kann man so wie das bei internationalen Singlebörsen üblich ist:
mit PayPal, Kreditkarte oder einer normalen Banküberweisung.
Wenn Sie sofort loslegen wollen, kommt die letzte Variante nicht in Frage.

 

Besondere Funktionen

Zielgenaues Suchen nach schönen Frauen aus Afrika
Attraktiv sollte sie schon sein. Aber das reicht nicht aus. Sie muss auch
zu meinen Wunschvorstellungen passen. Mit der erweiterten Suche kann ich
die Persönlichkeit meiner Internet-Bekanntschaft exakt definieren.
Ich kann die Single Frauen, die ich online kennenlernen möchte,
bis ins kleinste Detail beschreiben.

Ferner ist es möglich, nach Mitgliedsnummern, Namen und nach Stichworten
zu suchen. Nehmen wir an: Sie haben gestern ein bildhübsches Profil einer Dame
gesehen. Haben aber vergessen, sie bei den Favoriten zu speichern.

Sie erinnern sich aber: sie stammte aus Ägypten. Und nannte sich Princesse.
Das ist natürlich nur ein Künstlername.
Den können Sie aber bei der Stichwortsuche eintippen.
Und so das Mädchen relativ schnell wieder finden.

Der Live-Chat
Wie oben schon erwähnt, können Sie als Goldmitglied den Schreib-Messenger
verwenden. Mit Platin können Sie komfortablerweise die interne Webcam der
Singlebörse nutzen. Sie brauchen also keine eigene in Ihrem Computerzimmer.

 

Ein paar geografische Infos
Afrika ist der zweitgrößte Kontinent der Welt. Hier leben mehr als eine Milliarde
Menschen. Die Religionen sind bunt gemischt: Christen, Moslems und Hindus.
Sowohl klimatisch als auch kulturell gibt es erhebliche Unterschiede in Afrika.

Nördlich der Sahara haben wir die arabischen Länder Ägypten, Tunesien, Libyen
und Marokko. Hier finden Sie muslemische Singles.
Die Sahara-Staaten sind brütend heiß. Aus den Ländern Mauretanien, Mali, Niger
und dem Tschad habe ich überhaupt keine Single-Frauen gesehen.
Bis in die Wüstenstaaten ist das Internet vielleicht noch nicht vorgedrungen.

In Zentral- und Westafrika (also in Äquatornähe) ist das Wetter schwül-heiß.
Das Landschaftsbild ist geprägt von großen Regen-Urwäldern.
Meist wird französisch gesprochen.

In Ostafrika finden wir weite Savannen mit vielen wild lebenden Raubtieren.
Außerdem den höchsten Berg von Afrika: den Kilimandscharo.
Und den größten Fluss des Kontinents: den Nil.

Ganz im Süden sowie auf Madagaskar, Mauritius und Kapverdische Inseln
haben wir wohl für Europäer das angenehmste Klima von ganz Afrika.
Dort leben sowohl Neger als auch Weiße. Vor allem in Namibia und in der
Republik Südafrika wohnen viele Leute europäischen Ursprungs.

In welchen Ländern leben die Singles von AfroIntroductions?
Hier eine alphabetische Zusammenstellung:
Ägypten, Angola, Äthiopien, Algerien, Äquatorialguinea, Benin, Botswana.
Burundi, Elfenbeinküste (Cote d’Ivoire), Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana.
Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Libyen, Madagaskar, Mali, Marokko.
Mauretanien, Mauritius, Mosambik, Namibia, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia.
Senegal, Sierra Leone, Westsahara, Simbabwe, Somalia, Südafrika.
Sudan, Tansania, Togo, Tunesien und Uganda.

Außerhalb Afrikas sind Frauen und Männer aus folgenden Ländern registriert:
USA, Deutschland, England, die Vereinigten Arabischen Emirate.
Afghanistan, Bahrain, Frankreich, Niederlande.
Norwegen, Schweden, Jamaika, Schweiz und Österreich.

Die meisten afrikanischen Frauen kommen – wenn ich das richtig gesehen habe –
aus den Staaten Kenia, Ghana, Kamerun und Uganda.
Bei den Männern wird es ähnlich sein. Von den außerafrikanischen Ländern
sind Großbritannien, die USA und Deutschland am häufigsten vertreten.

Die größten Städte in Afrika
Sie werden bei AfroIntruductions hauptsächlich Single-Frauen aus Großstädten
kennenlernen. Auf dem Land gibt es keine Infrastruktur und meist kein Internet.
Hier die größten Metropolen von Afrika im Überblick.
Ganz oben die mit den meisten Einwohnern:

Lagos (Nigeria), Kinshasa (Kongo), Kairo (Ägypten)
Khartum (Sudan), Abidjan (Elfenbeinküste), Luanda (Angola)
Johannesburg (Südafrika), Daressalam (Tansania), Alexandria (Ägypten)
Kapstadt (Südafrika), Casablanca (Marokko), Dakar (Senegal)
Addis Abeba (Äthiopien), Nairobi (Kenia), Gizeh (Ägypten)
Algier (Algerien), Tunis (Tunesien), Rabat (Marokko)

Die unteren 3 Städte haben immer noch mehr als 2 Millionen Einwohner.
In Lagos wohnen mehr als 10 Millionen Menschen

Afro-Singles werden durch folgende Suchbegriffe
auf der afrikanischen Datingseite gefunden:

Mann aus Deutschland (bzw. Österreich, Schweiz) sucht Frauen aus Afrika
Schwarzafrikanische Frau kennenlernen
Suche Traumfrau aus Afrika
Sexy Frauen aus Afrika im Internet kontaktieren
Frau aus Afrika Singlebörse heiraten
Suche Mann aus Afrika
Afrika Single Mann im Internet kennenlernen

 

Button Hellviolett 1

Singles aus Afrika:
Hier bei AfroIntroductions anschreiben

 

Kündigung
Es ist nicht nötig, dass Sie Ihr Benutzerkonto bei AfroIntroductions kündigen.
Wenn Sie zum Beispiel für eine Laufzeit von 12 Monaten bezahlt haben:
dann läuft die Gold- bzw. Platin-Mitgliedschaft einfach aus.
Sie werden zurückgestuft zum kostenlosen Basismitglied.
Können also weiterhin nach Profilen sehen.
Die Nachrichtenfunktion und der Chat sind allerdings gesperrt.

 

AfroIntroductions – meine Bilanz
Warum sind schwarzafrikanische Frauen für einige Männer aus Europa und Amerika
so interessant? Viele von ihnen sehen sehr hübsch, sogar sexy aus.
Wie ihre Kolleginnen aus der Karibik bestechen sie durch eine natürliche Erotik.
Von der Optik her könnte man sagen:
die meisten von ihnen können die Männerwelt eine echte Traumfrau sein.

Denkweise und Mentalität der Frauen aus Afrika sind ziemlich unkompliziert.
Zwar wächst in den Großstädten so nach und ein Emanzipationsbewusstsein
nach westlichem Muster. Diese Entwicklung ist aber noch in den Anfängen.

Afrikanische Männer und die Politik wissen das bislang noch gut zu verhindern.
Beim Kennenlernen einer Afrikanerin im Internet werden Sie feststellen:
Die meisten von ihnen sind immer noch altmodisch und konservativ eingestellt.

Die Singlebörse für Schwarzafrika und die arabischen Länder Nordafrikas
steht nahezu konkurrenzlos da, wenn es darum geht,
Traumfrauen aus Afrika kennenzulernen.
Beeindruckt hat mich vor allem, dass man direkten Kontakt
zu den Frauen und auch Männern aufnehmen kann.
Man ist nicht angewiesen auf die Hilfe sehr teurer Agenturen.
Sondern kann nach Belieben eigenständig und preiswert auf die Suche gehen.

Ein großes Plus dieser Partnerbörse AfroIntroductions ist der Chat.
Und vor allem der Webcam-Chat. Bevor Sie sich auf die Reise machen,
um Ihre Favoritin in ihrem Heimatland zu treffen, sollten Sie diese Chance nutzen.
Sie werden das Mädchen face to face vor sich sehen.
Sie können testen, wie sie sich bei der Unterhaltung verhält.
Und ob sie es wert ist, dass Sie nach Afrika fliegen.

Bevor Sie das tun, sollten Sie sich aber die Afro-Frauen ansehen,
die hier bei uns in Deutschland, in Österreich oder der Schweiz wohnen.
Ich denke, das ist der bequemere Weg.
Diese Mädels sprechen weitgehend Deutsch.
Sie sparen viel Zeit und natürlich auch die Flugkosten.

Ich denke, mit der kostenlosen Anmeldung kann man nicht viel falsch machen.
In den Kontaktanzeigen bekommt man einen ungefähren Eindruck,
wie die Frauen aus Afrika ticken.
Wenn Sie glauben, ein paar passende Damen gefunden haben:
dann können Sie überlegen, ob Sie an einem echten Flirtkontakt interessiert sind.

 

Button Hellblau 1

Mit einem Klick kommen Sie zu den Profilen
attraktiver Singles aus Afrika

 

 

Liebreizende junge Frauen aus Südamerika und der Karibik

button

Link:

Latina-Señoritas: wie geschaffen für die Liebe

Frauen aus Karibik, Mittel- und Südamerika online finden
und anschreiben. Tipps wie man Latinas bei Singlebörsen
kontaktiert und kennenlernt

Mit der Globalisierung hat sich die Partnersuche auf die ganze Welt ausgeweitet.
In diesem Test-Artikel geht es um Frauen aus Lateinamerika.
Nach meiner Anmeldung bei einer internationalen Singlebörse erfahren Sie:

Wie man bei LatinAmericanCupid eine Frau anschreibt
Welche Einstellung die Frauen zu Ehe und Sex haben
Wie sie sich als Ehepartnerin eignen
Wie sie über deutsche Männer denken

 

LatinAmericanCupid im Test
Frauen aus Lateinamerika sind schön, rassig, liebevoll, sexy, weiblich.
Sie lieben das Leben, den Sex und die Liebe:
Single-Frauen aus Ländern wie Brasilien, Argentinien, der Dominikanischen
Republik und Kuba können für einen ledigen Mann aus Europa
oder USA die Traumfrau schlechthin sein.

Wie kann ein Mann aus Deutschland am effektivsten Single-Frauen
aus Latein-Amerika oder der Karibik kennenlernen?
Genau, im Internet natürlich. Die Online-Suche spart Zeit und Geld.

Wenn Sie als Tramp durch Südamerika pilgern, können Wochen oder Monate
vergehen, bis Sie eine Single-Frau finden, die Ihren Vorstellungen entspricht.
Bei einer Singlebörse wie LatinCupidAmerican hingegen können Sie
schon am ersten Tag 10 oder 20 Frauen anschreiben, die auf Partnersuche sind.

Lateinamerika umfasst alle Länder in Mittel- und Südamerika,
wo spanisch oder portugiesisch gesprochen wird.
Dazu gehören die Karibik, Mexiko, Argentinien, Brasilien, Chile und der gesamte
südamerikanische Subkontinen: von Venezuela bis zum Kap Hoorn und Feuerland.
Sowie die kleinen Staaten in Mittelamerika.

Bildhübsche, sexy Frau aus Argentinien in Südamerika

Hier bei der Singlebörse schöne Single-Frauen wie Maria aus Argentinien kennenlernen

 

Zielgruppe LatinAmerikanCupid
Bei dieser internationalen Partnerbörse melden sich vorwiegend Frauen
aus den südamerikanischen Staaten an.
Um einen Heiratskandidaten von einem anderen Erdteil zu finden.

Auf der anderen Seite stehen Männer aus Europa, Nordamerika und Australien.
Typen, die eine Vorliebe haben für temperamentvolle, rassige Latina-Girls.
Im Gegensatz zur
habe ich bei LatinAmericanCupid keine Single-Frauen gesehen,
die in Deutschland oder Europa leben.

Um mit den Latinas zu kommunizieren, brauchen Sie Sprachkenntnisse
in Spanisch oder Portugiesisch. Oder zumindest Englisch.
Nur mit Deutsch macht es keinen Sinn.
Deutschsprachige Frauen können Sie suchen wie die Nadel im Heuhaufen.

 

Anmeldung
OK, nun wird es aber Zeit, dass wir in die Praxis gehen.
Ich werde mich jetzt kostenlos bei LatinAmericanCupid anmelden.
Auf der Startseite blickt mir ein verführerisches Mädchen in einem pinkfarbenen
Kleid entgegen. Die ist sicher zu jung und attraktiv für mich.
Oben rechts stelle ich als Sprache „Deutsch“ ein.

Ich gebe E-Mail-Adresse, Passwort und meinen Vornamen an.
Jetzt geht es an die Profil-Erstellung.
Die Singlebörse fordert mich auf, meine Person zu beschreiben.

Was ist wichtig, was kann vernachlässigen?
Mit der Zeit kann man sicher alle Felder durchlesen und bearbeiten.
Man will aber möglichst schnell die Bilder der Schönheiten aus Südamerika sehen.
Also beschränkt man sich zuerst auf das Wichtigste:

Mein Land und mein Alter sind wichtig. Ich sage, dass ich Single bin.
Ich lade Bilder hoch. Ich schreibe mein Gewicht und meine Körpergröße.
Ob ich Kinder habe oder noch welche will. Mein Beruf. Meine Sprachkenntnisse.
Und dass ich wenig Alkohol trinke.
Damit wird ein Mädchen aus Lateinamerika vorerst mal zufrieden sein.

Ich kann noch weitere Eigenschaften in mein Inserat einbringen:
Die Farbe meiner Augen und Haare. Wie ich meine Attraktivität einschätze.
Ob ich Zigaretten rauche oder gar nicht. Ob ich Hund oder Katze im Haus habe.
Ob ich Polo, BMW oder Mercedes fahre. Was ich in meiner Freizeit mache.
Welche TV-Filme ich mir ansehe.

Damit ist die Anmeldungs-Prozedur fertig.
Für die wichtigsten Kriterien braucht man gerade mal 5 oder 10 Minuten.
Jetzt kann ich mir die Profile der hoffentlich schönen Frauen ansehen.
Und mich von ihrer Attraktivität überzeugen.

 

LatinAmericanCupid kostenlos –
Nachricht an eine Frau schreiben

Ich sehe mir zuerst die Damen an, die online sind. Wen haben wir denn da:
Die dunkelhäutige Maria-Luana aus Kolumbien.
Die kaffeebraune Luiza aus Nicaragua,
Monica Rivera aus Brasilien und Eliane aus der Dominikanischen Republik.
Weiter unten Liliana aus Kuba, Mercedes aus Peru,
Manuela aus Panama und Marcela aus Chile.

Ich entscheide mich für Patricia (31) aus Mexiko-City.
Ich öffne ihr Profil. Wow, was für ein Bild.
In den Blue-Jeans wirkt sie total sexy und anziehend.
Sie hat lange mann sucht frau mit kindern schwarze Haare.
Ihre Oberweite könnte darauf hindeuten, dass sie wie geschaffen ist für die Liebe.
Ich kann mich kaum lösen von diesem Anblick.

Patricia aus Mexiko City ist Single. Sie spricht spanisch und etwas Englisch.
Ist auf der Suche nach einem ausländischen Mann für eine feste frau sucht mann in mannheim Beziehung.
Vorzugsweise nennt sie die Länder: Vereinigtes Königreich von Großbritannien,
Deutschland, Schweden und die Niederlande.

Patricia wäre bereit, nach Europa umzuziehen.
Der Mann ihrer Träume sollte zwischen 30 und 45 Jahren alt sein.
Hier sieht man: Frauen aus Lateinamerika sind nicht so sehr auf das Alter
eines Partners fixiert wie deutsche Frauen.

Patracias Hobbys sind sportlicher Natur: sie macht Aerobic und Jogging.
Das sieht man ihrer Figur auch an. Sie liebt Rock- und Pop-Musik.
Sie trägt rote Sportschuhe. Ich bezweifele allerdings, dass die von Nike
oder Adidas sind. Dafür hat sie sicher kein Geld.

Für Religion hat Patricia scheinbar nicht so viel übrig.
Das kommt mir sehr entgegen.
Ganz unten bei „Suche“ schreibt sie: „Aufrichtig, Herr!, treu, sehr lustig“.
Wie hat sie denn das fertig gebracht?
Nun ja, so ein paar Brocken kann man sich im Deutsch-Wörterbuch suchen.

Patricia aus Mexiko City strahlt zweifellos Sex-Appeal aus.
Sie hat wohlgeformte Beine. Ihr Top ist gut gefüllt.
Eine Latina-Frau, die einen Mann schon verrückt machen könnte.
Sie lächelt wie ein Honigkuchen. Trägt silberne Ohrringe.
Ihre Bilder wirken ziemlich weiblich und appetitanregend.

Okay, mal sehen, ob es möglich ist, ihr eine Grußnachricht zu schreiben.
Oben rechts klicke ich auf „Nachricht senden“. Ich schreibe:
„Buenos dias, Patricia. I am from Germany. You are a very pretty young woman.
I would be glad to know you better. I am single and would like to find my soulmate.
If you are still alone, we can stay in online-contact or meet in the chat
of LatinAmericanCupid. Kisses to you in Mexico-City. Bye Bye“.
Das sollte fürs Erste reichen.

Ich klicke auf „E-Mail senden“. Doch Pusteblume!
Die Singlebörse meint, ich soll meine kostenlose Standard-Mitgliedschaft erweitern.
Wenn ich will, dass Patty meine Nachricht lesen kann,
muss ich ein paar Euros investieren. Darüber später mehr.

 

Button Grün 1

Frauen aus Argentinien, Brasilien und ganz Lateinamerika:
Hier im Chat von LatinAmericanCupid

Schöne Südamerikanerinnen auf Partnersuche

 

Die Amerika Singlebörse kostenlos testen
Hier ein kurzer Überblick der Gratis-Funktionen bei LatinAmericanCupid:
Ich kann eine Kontaktanzeige erstellen. Wie eben geschehen.
Dort meine Fotos reinstellen
Ich kann meine Persönlichkeit beschreiben.
Ich kann mir die Damen-Profile anschauen. Sehe aber jeweils nur ein Bild.
Wenn ich alle sehen will, muss ich meine kostenlose Mitgliedschaft aufstocken.

Und ich kann Mails von solchen Single-Frauen lesen, die einen Gold-Account
erworben haben. Was aber aufgrund der finanziellen Situation in Lateinamerika
vielleicht nicht so furchtbar viele sein werden.

 

Andere Auslands Singlebörsen


Filipinas auf Partnersuche


Mit sexy Thai-Girls chatten


Frauen-Suche international

 

Kostenpflichtige Mitgliedschaft
Kostenlos hört sich gut an. Bringt aber erhebliche Nachteile.
Um genau zu sein: echte Kontakte können die Männer aus aller Welt
damit überhaupt nicht zustande bringen.
Wie bei den meisten deutschen Singlebörsen, so muss man in die Tasche greifen,
wenn man Single-Frauen aus Lateinamerika online kennenlernen will.

Die Preisstaffelung des Gold-Accounts (im Juni 2015)
1 Monat      29,98 Euro
3 Monate    19,99 Euro pro Monat
12 Monate  10,00 Euro pro Monat

Die Goldmitgliedschaft frau sucht mann in mannheim bietet folgende Funktionen
Nach dem Login sehe ich, welche Frauen aus Südamerika online sind.
Mit wenigen Klicks kann ich ein Mädchen zum Chatten auffordern.

Ich kann jetzt unendlich viele Mails an alle Single-Frauen schreiben.
Und somit viele Kontakte herstellen.

Um diese Girls zu finden, kann ich jetzt bei „Suche“ alle Suchfunktionen
der Singlebörse in Anspruch nehmen.

Ich könnte nun einen Videofilm hochladen. Bewegte Bilder sind besser als statische.
Außerdem würde ich bei der Aufnahme natürlich etwas Spaßiges erzählen.

Eine Frau aus Puerto Rico hat nicht genug Dollars, um einen kostenpflichtigen
Account zu bezahlen. Trotzdem schreibt sie mich an.
Ich habe mit der Gold-Mitgliedschaft die Chance, ihre Message zu lesen.
Und zu antworten. In der kostenlosen Variante war das noch nicht möglich.

Die Preisstaffelung des Platin-Accounts (im Juni 2015)
1 Monat      34,98 Euro
3 Monate    23,33 Euro pro Monat
12 Monate  11,67 Euro pro Monat

Welche Privilegien habe ich bei der Platinmitgliedschaft
gegenüber einem Gold-Account?

Irgendwann einmal wird mich eine Frau aus Südamerika auf Spanisch anschreiben.
Ich verstehe aber nur „Bahnhof“.
Ich habe jetzt die Chance, den Übersetzer der Singlebörse zu nutzen.

Ich habe die Möglichkeit, per Webcam zu chatten.
Ich denke, es macht schon Sinn, eine Frau mal hautnah am Bildschirm zu erleben.
Wie sie sich gibt. Was für eine Stimme sie hat. Ob sie sympathisch auf mich wirkt.
Man will ja nicht die Katze im Sack kaufen,
wenn man eine Reise nach Lateinamerika bucht.

Ich schreibe eine schöne Single-Frau aus Argentinien an.
Nur leider hat sie einen kostenlosen Account bei LatinAmericanCupid.
Wenn ich selbst eine Platin-Mitgliedschaft habe: dann kann sie trotzdem
meinen Brief lesen. Beim Gold-Account geht das nicht.

Wie erfahre ich die Kosten bei LatinAmericanCupid?
Am schnellsten geht es über den grünen Button „Jetzt erweitern“,
ganz oben rechts am Bildschirm.
Dann werden die Preise für die Gold- und Platinmitgliedschaft angezeigt.

Wie kann ich meine Gold-/Platinmitgliedschaft bezahlen?
Die Prozedur ist ähnlich wie bei deutschen Singlebörsen. Ich bezahle online
mit der Kreditkarte oder mit meinem PayPal-Konto. Auch Giropay kann man nutzen.

 

4 Brasilianerinnen im Interview:

 

Besondere Funktionen der Südamerika-Singlebörse

Webcamchat
Der Schreibchat gehört bei einer modernen Kontaktbörse einfach dazu.
Mit der Platin-Mitgliedschaft habe ich außerdem die Möglichkeit, mit einer
Single-Frau aus Südamerika live von Angesicht zu Angesicht zu kommunizieren.
Natürlich nimmt man dabei Rücksicht auf eventuelle Lücken in ihrem Englisch.
Ideal wäre es, wenn man selbst etwas Spanisch kann.

Uhrzeit fürs Chatten im Augen behalten
Wenn Sie mit einer exotischen Schönheit von Costa Rica oder Chile schreiben
oder chatten wollen: dann müssen Sie immer die Zeitdifferenz zwischen Europa
und Südamerika beachten.
Wenn es in Deutschland 21 Uhr ist, dann haben sie in Rio de Janairo erst 17 Uhr,
in Buenos Aires 16 Uhr, in Mexico City erst 13 Uhr.

 

Button Hellviolett 1

Hier können Sie aufregende Latinas und braune Schönheiten
aus der Karibik kontaktieren

 

Warum wollen Frauen aus Mittel- und Südamerika
einen Mann aus Europa?

Eine Latina kann für einen Mann aus Europa die ideale Partnerin sein.
Und umgekehrt genauso. Denn sie ist ganz anders als Frauen aus Deutschland,
Belgien, Holland oder Dänemark.

Die Damen aus Argentinien, Brasilien, Peru und Venezuela zeichnen sich
durch ihr südländisches Temperament aus. Mit ihr wird es nie langweilig.
Sie begeistern sich für Musik, Tanzen, Unternehmungen und für die Liebe.
Sie mögen auch Kinder. Sind familienfreundlich eingestellt.

Während westeuropäische Frauen eigentlich immer weniger Mann brauchen.
Bedeutet eine intakte Ehe für die Latina die Erfüllung ihres Lebens.
Nun könnte man meinen:
Wenn die Mädchen aus Mexiko und von den Bahamas so super aussehen:
dann werden sich die Männer dort danach reißen, sie zu heiraten.
Doch solche Gedanken sind leider etwas weltfremd.

Der Latino ist ein Macho wie er im Buche steht.
Er wäre ein Albtraum für jede halbwegs emanzipierte Frau aus Europa.
Zwar nimmt er die Frau im Bett ganz schön hart ran. Aber leider auch im Alltag.
Er behandelt sie wie einen Mensch zweiter Klasse.

Nicht selten spielt seine physische Überlegenheit aus, schlägt und verdrischt sie.
Er bittet sich nicht ins Bett, er zieht sie an den Haaren dorthin.
Auch ohne Alkohol kann das passieren.
Männer aus Südamerika gehen fremd wie sie Lust haben.
Es ist ihr gottgegebenes Recht, denken sie.

Frauen in abgelegenen Regionen (Anden/ Amazonas/ Patagonien) haben kaum
eine Möglichkeit, einen Ausweg zu finden aus dieser Misere.
Hat eine Latina hingegen Zugang zum Internet, dann wird sie versuchen,
online Männerkontakte im Ausland zu finden.
Die Chancen dafür stehen nicht schlecht.
Da viele Männer in Europa, Australien, Kanada und Südafrika erhebliche Probleme
mit dem weiblichen Geschlecht im Heimatland haben.

Was wir uns in Deutschland überhaupt nicht vorstellen können:
Wenn eine Frau aus Latein-Amerika mit 25 oder 30 noch nicht verheiratet ist.
Und wenn nicht schon 3 Kinder in ihrem Vorhof spielen.
Dann gilt sie als abnormal. Sie wird schief oder mitleidig angesehen.
Tag für Tag spürt sie den Druck, den die Gesellschaft auf sie ausübt.

Mit 30 hat sie die allerbeste Zeit hinter sich. Es gibt deutlich mehr Frauen
als Männer. Es wird immer schwerer, einen passablen Mann zu finden.
Der nicht kriminell oder stinkefaul ist. Der nicht mit Drogen dealt.
Der Kinder will. Sie nicht schlägt oder mit jungen Frauen betrügt.

Wobei das Letzte eigentlich eine Illusion ist.
Viele Latino-Männer haben sexuelle Parallelbeziehungen.
Sie wissen, dass sie das dürfen. Selbst wenn sie verheiratet ist,
wird die Frau sich nicht scheiden lassen. Wo sollte sie auch hin?

Bei diesem Background ist es kein Wunder, dass so viele Frauen den Blick
ins Ausland wenden. Und sich bei Singlebörsen wie LatinAmericanCupid,
BrazilCupid oder CaribbeanCupid anmelden.
In lateinamerikanischen Ländern ist das Online-Dating keine Spielerei oder
Zeitvertreib wie in Deutschland. Sondern hat einen handfesten Hintergrund.

Latinas und der Sex
Nicht jede Single-Frau aus Südamerika kommt daher wie ein Model.
Das ist auch gar nicht nötig. Die meisten Männer lieben runde weibliche Kurven.
Und keine Karl-Lagerfeld-Hungerleiderin.

Die Bilder der Bikini-Schönheiten an der Copacabana sind weltberühmt.
Braun-gebrannt, in hautengen Bikinis flanieren sie am Wasser entlang.
Sich der Blicke der Männer und auch der TV-Kameras gewiss.
Manchmal hat man den Eindruck, hier wird ein Erotik-Kult getrieben.
Peep-Show in freier Natur.
Sicher ist die Copacabana von Rio de Janeiro ein Extrem.
Dennoch haben es die Mädels in Südamerika und in der Karibik
ganz schön mit Erotik und Sex-Appeal.

Eine wissenschaftliche Studie hat ergeben:
Europäische Frauen sind wahre Sexmuffel im Vergleich zu den Latinas.
Nur knappe 40 Prozent der Mädels in Deutschland, Frankreich, Polen,
England und der Schweiz sind der Meinung: Sex ist sehr wichtig im Leben.
Hätten Sie das gedacht?

In Südamerika sieht das Bild ganz anders aus. Drei von vier Frauen halten
das Poppen nicht für die schönste Nebensache der Welt.
Sondern für einen elementaren Bestandteil einer Beziehung.

Wie kommt es zu diesen Unterschieden?
Temperament und Klima sind schuld.
Sonnenschein bis zum Abwinken. Temperaturen über 30 Grad Celsius.
Viel nackte Haut (nicht nur an den Stränden) bringen die Sexhormone
der Single-Frauen aus Lateinamerika gehörig auf Trab.

Sex muss nicht geplant, diskutiert oder durch ein 5-Gänge-Menü bei Kerzenlicht
stundenlang vorbereitet werden (wie in der westlichen Welt).
Südamerikanerinnen sind viel spontaner als europäische und US-Mädels.
Es gibt kein Wenn, kein Aber, kein Vielleicht.
Ein paar heiße Blicke und schon geben sie der Lust nach.

So mancher Single-Mann aus Europa macht nur deshalb in der Karibik Urlaub,
um kaffeebraune Schönheiten wie Amantina, Isabella und Gabriella und Mercedes
mal so richtig durchzuvögeln. Dazu muss er noch nicht mal Geld zahlen.

Nur allzugern sind lateinamerikanische Girls bereit, mit einem Gringo das Bett
zu teilen. Diese Mädels haben Brennnesseln, Pfeffer und Feuer im Arsch.
Wer schon mal eine Frau mit südländischem Temperament im Bett hatte,
wird das sein Lebtag nicht vergessen.

Was ist mit den Männern in Südamerika?
Die solche Eigenschaften scheinbar nicht zu würdigen wissen.
Viele Latinos sind echte Machos: egoistisch, grob, gewalttätig, rücksichtslos.
Das macht sich auch beim Sex bemerkbar. Sie haben keine Zeit für ein Vorspiel.
Sondern rammeln einfach nur wild drauf los.
Die Befriedigung der Frau bleibt dabei auf der Strecke.

Die Mädchen in Südamerika lieben zwar den Sex. Sie sind aber auch
katholisch erzogen. One Night Stand oder Poppen vor der Ehe ist nicht
für jede Single-Frau ein Thema. Viele halten noch an traditionellen Werten fest.
In den Großstädten sieht es freilich schon etwas anders aus.
Überall, wo die westliche Kultur durchschlägt, lockern sich die Moralvorstellungen.

 

Welche Frauen lernen Sie kennen bei LatinAmericanCupid?
Sie sind oft bildschön:
Fast immer schwarzes Haar und eine schöne sonnengebräunte Haut.
Ein Leckerbissen für die Augen.
Frauen in Lateinamerika haben Temperament und Feuer im Blut.
Dennoch sind sie normalerweise friedlich, freundlich und voller Herzenswärme.

Sie finden nichts dabei einem Mann spontan um den Hals zu fallen.
Ein Szenario, das auf den Straßen von Hamburg oder Berlin fast schon
als Erregung öffentlichen Ärgernisses gilt. Trotz Papst und Kirche haben Latinas
ein natürliches Verhältnis zu Nacktheit,

Latinas sind in aller Regel herzerfrischend natürlich, freundlich und spontan.
Sie tragen noch ein bisschen „Kind“ in sich.
Berechnende Verhaltensweisen liegen ihnen nicht.

Wenn Sie ein fremdes Mädchen auf der Plaza del Mercado (Marktplatz)
von Buenes Aires, Bogota oder Havanna ansprechen:
wird sie Ihnen keine verächtlichen Blicke zuwerfen. Oder Ihnen den Vogel zeigen.
Sondern mit einem Grinsen Ihren Flirtversuch aufgreifen.
Sofern er nur ein bisschen charmant ist.

In einer Beziehung legen sogar moderne, hochintelligente Latina-Frauen
großen Wert auf Treue und ein harmonisches Familienleben.
Wenn es Ihnen gelungen ist, ihr Herz zu erobern: Dann müssen Sie aufpassen,
dass Sie ihrer Freundin nicht zu lange in die Augen blicken.
Frauen aus Latein-Amerika können sehr eifersüchtig und fuchsteufelswild werden.

Da fliegen schon mal die Fetzen. Bzw. Teller, Blumentöpfe und Tassen.
Das ist mein Mann. Wer weiß, ob ich in der Machowelt von Argentinien
oder Mexiko noch einmal einen solchen finden?
Denn die Konkurrenz auf dem Heiratsmarkt von Lateinamerika ist groß.
Single-Frauen gibt es wie Sand am Meer. Ehetaugliche Männer sind Mangelware.

Verschiedene Typen bei den Single-Frauen in Lateinamerika
Latina ist nicht gleich Latina.
Sowohl beim Aussehen als auch bei der Mentalität gibt es Unterschiede.
In der Oberschicht finden sich oft „weiße“ Frauen mit europäischen Vorfahren.
In Argentinien leben vorwiegend Italiener. In Brasilien Portugiesen.
In den anderen Ländern Nachfahren der Kolonialherren aus Spanien.

Daneben gibt es, vor allem in der Karibik, schwarze Frauen.
Deren Vorfahren früher als Sklaven von Afrika herüber geschifft wurden.
Aus Mischehen bzw. Misch-Sex zwischen den beiden Rassen haben sich im Laufe
der Zeit Millionen Mischlinge (Mulatten, Mestizen) gebildet.
Sie haben eine wunderschöne braune Haut. Wohl die schönsten Frauen überhaupt.
Die vierte Gruppe sind die Mädchen, deren Vorfahren die Ureinwohner
von Südamerika waren. Also die Inkas, Urwald-Indianer, Mayas und Azteken.

Aus welchen Ländern kommen die Single-Frauen bei LatinAmericanCupid?
Ich habe Profile für folgende Länder Lateinamerikas gefunden:
Argentinien, Brasilien, Mexiko, Chile, Kuba, Costa Rica.
Kolumbien, Peru, Dominikanische Republik, El Salavador.
Honduras, Uruguay, Venezuela, Panama, Ecuador.

Außerdem habe ich Profile gefunden von Frauen, die in Florida/ USA
und in Spanien wohnen. Europa ist also fast gar nicht präsent.
Die Vereinigten Staaten ganz schwach.

Warum folgende Länder, die eigentlich auch zu Lateinamerika gehören,
nicht vertreten sind, kann ich nicht sagen:
Jamaika, Bahamas, Puerto Rico, Nicaragua, Guatemala, Haiti, Paraguay, Bolivien.
Vielleicht habe ich auch nicht lange genug Profile angeschaut.

Der Vollständigkeit halber noch die größten Städte in Lateinamerika
Die meisten Frauen bei LatinAmericanCupid werden in diesen Orten wohnen:
Sao Paolo (Brasilien), Mexiko-Stadt, Lima (Peru), Bogota (Kolumbien).
Rio de Janeiro, Santiago de Chile, Buenos Aires und Havanna.

Zu den Top-30 in Lateinamerika gehören auch folgende Städte:
Bahia, Fortaleza, Porto Alegre, Lambrusco und Belo Horizonte (Brasilien)
Cali und Medellin (Kolumbien)
Maracaibo, Valencia und Caracas (Venezuela)
Puebla und Guadalajara (Mexiko)
Montevideo und Mercedes (Uruguay)

 

Kündigung bei LatinAmericanCupid
Wer sich bei deutschen Singlebörsen anmeldet, muss darauf achten, rechtzeitig
zu kündigen. Andernfalls verlängert sich ein Abonnement bis in alle Ewigkeit.
Bei LatinAmericanCupid ist das anders. Wenn ich für 6 Monate bezahlt habe:
dann bleibt es auch dabei. Eine Kündigung der Laufzeit ist nicht nötig.

 

LatinAmericanCupid im Test – mein Fazit

Maßvolle Ansprüche
Männer aus Europa sind bei südamerikanischen Single-Frauen sehr beliebt.
Die Mädels werden auch über die eine oder andere Schwäche hinweg sehen.
Denn im Vergleich zu vielen Einheimischen ist das noch Gold.
Allerdings sollten Sie eine Frau davon überzeugen, dass Sie ein treuer Ehemann
sein können. Darauf legt die Single-Frauen aus Lateinamerika großen Wert.

Alter und Aussehen
Sowohl im Inland als auch bei der Partnersuche im Ausland spielt das Alter
des Mannes für Latinas aus Südamerika keine tragende Rolle.
10 bis 15 Jahre Altersunterschied sind voll okay.
Viel wichtiger sind Zuverlässigkeit, ein gesicherter Lebensstandard und Treue.
Alles Eigenschaften, welche Latinas im Heimatland mit der Lupe suchen können.

Genauso verhält es sich mit anderen Äußerlichkeiten.
Wer nicht gerade hässlich ist wie der Glöckner von Notre-Dame,
dürfte ganz gute Kontaktchancen haben bei LatinAmericanCupid.
Dabei ist es nicht wichtig, ob Sie ein kleiner oder dicker Mann sind.
Ob Ihnen ein paar Haare auf dem Kopf fehlen.
Hauptsache: Sie sind sympathisch, ehrlich.
Und lassen nicht durchblicken, dass Sie viele Kontakte haben auf der Singlebörse.
Das wird Ihrer Herzensdame nicht so gut gefallen.

Ich habe einiges probiert. Komme aber zu dem Schluss:
eine kostenlose Basismitgliedschaft ist nur dafür gut, um in die Singlebörse
reinzuschauen. Sich einen Eindruck zu verschaffen über die Single-Frauen.
Wer wirklich eine Partnerin aus Süd- oder Mittelamerika finden möchte,
kommt um die Gold-Mitgliedschaft nicht herum.

Danach habe für meinen Testbericht mal rund 30 Euro investiert.
Und konnte so die Frauen und das Portal ausgiebig untersuchen.

Urlaubsbekanntschaft finden
Wer sowieso vor hat, demnächst z.B. in die Karibik zu reisen.
Könnte versuchen, vorab schon mal Single-Frauen aus Kuba, Costa-Rica
oder der Dominikanischen Republik online kennenzulernen.
Dazu bietet die Singlebörse LatinAmericanCupid eine große Auswahl an Mädels.

Wenn Sie mal einen Blick auf diese Damen riskieren wollen:

Button Hellblau 1

Die Profile der Single-Frauen aus Mittel- und Südamerika:
Internationale Singlebörse LatinAmericanCupid

 

 

http://www.meinestadt.de/deutschland/kontaktanzeige/single-frauen?

  • Single-Frauen

Du möchtest nicht länger alleine sein und endlich eine Freundin finden? Mit der kostenlosen Partnersuche von meinestadt.de kannst du tolle Single-Frauen kennenlernen. Ob lockerer Flirt oder die Frau fürs Leben - finde hier eine Partnerin, die zu dir passt.

Die begehrtesten Single-Frauen

0 Treffer

Finde deine Traumfrau

0 Treffer

Single-Frauen nach Alter

Erstes Date - Halb so wild

Natürlich bist du vor deinem ersten Date aufgeregt. Wenn du folgende Tipps beachtest, kannst du entspannter zu deinem Treffen gehen:

✔ Denke daran, dass dein Gegenüber mindestens genauso nervös ist wie du.
✔ Stelle dir den Ablauf deines Dates vor. So gewinnst du Selbstvertrauen für dein Date.
✔ Trage Kleidung, die deiner Persönlichkeit entspricht.
✔ Überlege dir, welche gemeinsamen Themen du ansprechen kannst.
✔ Wenn du bei deinem Date dann immer noch nervös sein solltest, gib es einfach zu.

Beliebte Themen rund um die Partnersuche

Single-Frauen in ausgewählten Städten

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message