Sie sucht ihn quoka

wieso flirten verheiratete männer

wieso flirten verheiratete männer id="usernotes" readability="137">

Kommentare

Lia - 05 Aug 2012, 11:29

Zählt das auch bei jungs?

Mod-Irrlicht - 05 Aug 2012, 15:07

Hallo Lia,
Ja klar, auch Jungs sind Männer.
Grüße I.

babyliss - 12 Aug 2012, 00:52

Bei mir auf der Arbeit ist einer den ich ganz interessant finde
und ich habe auch das Gefühl das er Interesse an mir hat, doch bin ich mir nicht ganz sicher.

Er schaut mir in die frau mit 3 kindern sucht mann Augen wenn er kurz mit mir redet,
sieht mich an wenn ich vorbei laufe oder frauen bekanntschaften aus polen er,
und ich habe gesehen wie er mich von oben bis unten betrachtet hat.....ABER wir reden ganz selten mit einander (aber auch nur über die Arbeit)...

Ich muss noch dazu sagen das ich sehr schüchtern bin...=(

Aber trotz alledem: Wie kann ich das von seiner Seite aus deuten???

Mod-Irrlicht - 13 Aug 2012, 13:15

Hallo babyliss,

Wenn du ihn interessant findest, dann kannst du ihm das gerne signalisieren. Ob sich dann daraus letztendlich etwas entwickeln wird, kann man leider nicht wissen. Aber wenn er dein Interesse spürt, wird ihn das sicher freuen und damit bekommst du auch seine Aufmerksamkeit. Es wird ihn beschäftigen. Längerer Augenkontakt und ab und zu ein kleiner Talk sind schon mal ein guter Anfang. Wenn ihr redet, dann erzähl ihm was von dir ...

Ja - Schüchternheit kann schon eine Plage sein, aber sie ist eine schlechte Ausrede.

Übe dich im Flirten (aber nicht nur mit ihm) - das macht Spaß und auch lockerer.

Viel Erfolg & Glück

Grüße I.

CherryRedDahlia - 19 Aug 2012, 16:47

Hallo I., ;)
ich bin zur Zeit auch am zweifeln... Ich habe einen neuen Nachbarn. Als wir uns das erste Mal begegnet sind, konnten wir beide nicht anders als uns anzuschauen. Es war ein sehr langer und intensiver Blick, verbunden mit anschließendem Lächeln und Hallo. Jedes Mal, wenn wir uns treffen, sehen wir uns sehr intensiv und lang an... Teilweise kommt dann auch ein verschmitztes Lächeln von seiner Seite (wie ein kleiner verliebter Teenager, obwohl er über 30 ist) ;). Er schaut mir auch immer hinterher, wartet regelrecht darauf, dass ich ihn bemerke, schaut mir (auch bei bedecktem Ausschnitt) auf die Brüste. Mittlerweile sieht er auch immer zu meiner Wohnung, wenn er das Auto vor dem Haus parkt.
Was meinst du? Hat dieser Mann ernsthaftes Interesse an mir?

Danke & LG
C.

Mod-Irrlicht - 20 Aug 2012, 10:22

Hallo CherryRedDahlia,

Darf man seiner Wahrnehmung trauen oder redet frau sich etwas schön?

Gefällige Blicke auf den Körper einer Frau sind normal. Aber wenn die fehlen würden, das wäre natürlich schlecht. Ich würde es aber nicht überbewerten. Denn was heißt bei einem Mann "ernsthaftes Interesse"?.

Aber er scheint auf Signale von dir zu warten. Es hört sich für mich so an, als ob er sich für dich interessiert und dich kennen lernen möchte, aber schüchtern ist.

Wenn du ihn attraktiv findest und er frei ist, mädel im internet kennenlernen warum machst du nicht den ersten Schritt? Wenn du sein Interesse spürst dann baue Spannung auf.
Ich weiß, das zu tun, ist ziemlich aufregend aber diese Aufregung solltest du dir nicht vorenthalten. Ich wünsche dir Mut und Erfolg!

Grüße I.

- 29 Aug 2012, 18:35

Hallo.. :)
Also.. ich hab da einen Typen auf der Schule, der mir sehr gut gefällt. Ich habe angefangen, ihn anzusehen, habe mir nichts dabei gedacht, bis auch er seine Blicke nicht von mir ließ. Er schaut mir hinterher dies und das... Trotzdem hat er mich nicht angesprochen, worauf ich jeden Tag warte.
Soll ich den ersten Schritt machen? Ich habe Angst, mich zu blamieren.

Mod-Irrlicht - 30 Aug 2012, 09:41

Hallo Aziza,

leider gibt es keinen Flirt, ohne das Risiko, dass der Typ nicht darauf eingeht. Und selbst wenn er kein Interesse hat. Weißt du warum?. Das kann so viele Gründe haben, die nichts mit dir zu tun haben? Und Männer können auch ganz schön schüchtern sein.

Wenn du etwas wirklich willst, dann wirst du es selten bekommen, ohne dass es dich etwas kostet. Hier kostet es Überwindung. Das man sich schämt, wenn man abgelehnt wird ist ziemlich normal. Aber es ist eine große Einschränkung der Möglichkeiten, wenn man dieses Risiko nicht eingeht. Und es geht vorbei. Komplett.

Und ein FLIRT ist immer unverbindlich. Beim Flirten gibt man sich keine Blöße. Ich nehme mal an, dass du ihn nicht aus dem Stand ins Bett zerren willst sondern dass ihr euch Schritt für Schritt kennenlernen könnt. Und den ersten Schritt zu machen - heißt erstmal flirten. Da ist das Risiko nicht besonders groß, sich zu blamieren. Wenn ihr zueiander passt, er schon Signale aussendet und er auf dich aufmerksam geworden ist, wird er den ersten Schritt von dir erfreut zur Kenntnis nehmen. Den hast du ja eigentlich auch schon getan.

Dann wird es auf einmal ganz leicht.

Viel Erfolg
I.

Sarah - 10 Sep 2012, 21:00

Hallo,
bei mir ist es so das der typ der freund von meinem bruder ist. Wir schreiben ab und zu doch nur wenn ich ihm schreibe, er tut das nicht. Wenn wir allerdings schreiben, schreibt er mir immer sehr süß,macht mir komplimente und sagt das er mich gern wieder sehen würde, setzt dies aber nicht durch. An meinem letzten Geburtstag hat er meinen bruder gefragt ob ich einen typ habe etc. nun weiß ich nicht ob er interesse hat oder nicht und wie ich weiter handeln soll.

Hava - 15 Sep 2012, 22:04

Hallo!
In einer Vorlesung ist einer, der mir gut gefällt.
Wenn er vorträgt, dann hält er manchmal Blickkontakt, so dass ich nach zwei drei Sekunden wegschauen muss.

Wir haben nur einmal kurz mit ihm geredet und da hat er sogar gestottert, obwohl er sonst ein sehr guter Render ist.

weiß gar nicht über ihn.

bin ich da blöd/ naiv, wenn ich glaube, dass Interesse besteht??

Ich bin soooo schüchtern... :(

Mod-Irrlicht - 18 Sep 2012, 10:36

Hallo Sarah,

was spricht dagegen ihn einzuladen oder anders aktiv zu werden? Vielleicht ist er der Schüchtenere von euch beiden. Wenn er dir süße Komlimente macht und sich nach deinem "Familienstand" erkundigt, dann sind das schon deutliche Zeichen (sofern er das nicht bei jeder Frau so macht). Ihm ein klares Signal zu geben, dass du ihn magst, attraktiv findest oder ihn bald wieder sehen möchtetst, wird dir mehr weiterhelfen als abzuwarten. Trau dich. Was auch immer rauskommt, jedenfalls weißt du dann Bescheid.

viele Grüße
I.

Mod-Irrlicht - 18 Sep 2012, 11:07

Hallo Hava,

suche öfters das Gespräch und bring ihn noch mehr zum Stottern.

Wenn er dir gut gefällt, dann sag ihm doch einfach, was genau das ist, z.B. dass er gute Vorträge hält, souvären ist oder.... Dadurch kannst du auf jeden Fall sein Interesse wecken.

Ihn anzusprechen und DIREKT zu signalisieren, dass du ihn attraktiv findest ist schwierig, aber hilfreich. Ja ich weiß - das macht verletzlich. Such den Kontakt, wie und wo auch immer es geht. Verwickel ihn und zeig dich. So dass er dich wahrnimmt.

Ach ja - Selbst wenn man Signale missinterpretiert, ist es nicht verboten auf einen Mann zuzugehen und Interesse zu zeigen. Einer macht immer den Anfang.

Viele Menschen lassen sich nur auf Flirtkontakte ein, wenn sie sich sicher wähnen. Aber Sicherheit gibt es beim Flirten nicht. Desahlb wird hier auch oft mehr geträumt als getan. Aber Schüchternheit hilft nicht weiter solange sie verborgen bleibt.

Bleib dran.

viele Grüße
I.

Gemeinhin glaubt man, dass beim Flirten Blicke und Gesten Frauensache sind, während die Männer lieber auf die Macht des Wortes setzen. Man denke hier nur an das geläufige Bild, wie SIE an ihrer Haarsträhne zwirbelt, während ER auf sie einredet. Doch ist Körpersprache genauso Domäne des starken Geschlechts. Nun gilt es, weibliche und männliche Flirtsignale richtig zu deuten. Worauf man bei Frauen und Männern hinsichtlich einer möglichen Flirtbereitschaft achten sollte, verraten wir hier.

Inhaltsverzeichnis des Artikels

Die Flirtsignale der Frauen

Es ist zum Verrücktwerden: da gibt es doch so viele Frauen, die als Single durch das Leben gehen und hoffen, ihren Mr. Right zu begegnen und doch ist es für Männer so extrem schwer, diese Frauen erfolgreich anzusprechen und ihre Signale richtig zu verstehen. Hier nun ein paar untrügliche Tipps, damit Sie Ihrer ein Stückchen näher kommen.

Das Ansprechen

Wenn Sie eine Frau entdeckt haben, die Sie unbedingt kennen lernen möchten, ist eines von grundlegender Wichtigkeit: Nehmen Sie Ihren Mut zusammen und sprechen Sie sie an. Es klingt banal, aber mit Zurückhaltung und hat noch niemand seine Traumfrau gewinnen können.

Erster Eindruck zählt

Was natürlich von großer Bedeutung ist, ist der erste Eindruck, den Sie machen.

  • Seien Sie
  • stehen Sie gerade
  • reden Sie deutlich in einem ruhigem Tonfall und
  • achten Sie auf den Abstand zwischen Ihnen beiden.

Er sollte ca. einen Meter betragen. Das ist der so genannte Privatbereich einer jeden Person. Es ist wichtig, diesen zu wahren, um nicht aufdringlich zu wirken.

Gesichtsausdruck

Achten Sie während der kurzen Unterhaltung auf ihren Gesichtsausdruck. Sie sie an, dann sind Sie Ihr schon mal nicht gerade unsympathisch; verkürzt Sie dann noch die Distanz zwischen Ihnen, heißt es, Sie fühlt sich wohl und einem weiteren Treffen steht nichts mehr im Wege.

Das erste Treffen

Gestalten Sie es unkompliziert. Am besten ist ein im. Oder treffen Sie sich auf einen, um sich besser kennen zu lernen.

Augenkontakt

Wichtig bei Ihrem Gespräch: suchen Sie Augenkontakt! Schauen Sie sich tief in die und behalten Sie ihn während des gesamten Gespräches bei. haben bewiesen, dass Paare die sich mit intensiven Augenkontakt kennengelernt haben, häufiger und länger eine eingegangen sind als Paare ohne.

Dieser erste Moment zwischen Ihnen schafft und zeigt, dass Sie bereit sind, sich gegenseitig zu öffnen. Bei dieser Gelegenheit gibt es wieder viele Zeichen, die Sie als Mann nun richtig deuten müssen. Wenn die Frau während der Unterhaltung Bewegungen von Ihnen nachahmt, sich leicht zu Ihnen beugt und Ihnen aufmerksam zuhört, dann ist das schon mal ein gutes Zeichen.

Der intensive Augenkontakt ist wichtig für den weiteren Verlauf des Flirts Der intensive Augenkontakt ist wichtig für den weiteren Verlauf des Flirts
Spiel mit den Haaren

Ein untrügliches Signal für ein Interesse von ihrer Seite ist, wenn sie mit ihren spielt. Sie dreht sie ein oder fährt sich öfters durch selbige. Das soll Ihnen und Interesse signalisieren, gepaart mit ein wenig Verlgenheit. Also achten Sie darauf sowie ebenso auf das Spielen mit den Ohrringen.

Hand- und Armhaltung

Verschränkt die Frau die Arme vor ihrem Körper, kann dies bedeuten, dass sie kein Interesse an Ihnen hat. Jedoch ist ebenso das Gegenteil möglich, nur dass sie sehr schüchtern ist, es zuzugeben. Sind ihre Hände gefaltet, sollte man(n) wissen, dass es sich um eine typisch "graue Maus" handeln kann, die sich nicht viel zutraut. Hier legt es an Ihnen, ob Sie sie aus der Reserve locken möchten.

Beinstellung und Blick auf den Hals

Falls Sie sich für den Spaziergang im Park entscheiden, setzen Sie sich am besten auf eine Parkbank und fangen eine lockere Unterhaltung an. Wenn sich Ihre Auserwählte dann Ihnen zuwendet, achten Sie auf ihre Beinstellung.

Wenn sie die übereinander schlägt und die Fußspitze zu Ihnen zeigt, dann bedeutet das, dass sie Interesse an Ihnen hat. Das Übereinanderschlagen der Beine deutet auf Nervosität hin und kann durchaus als positiv angesehen werden. Doch auch das feste Aufstellen beider Füße auf dem Boden kann für Männer anziehend wirken: diese Frau weiß genau, was sie will.

Ein noch deutlicheres Zeichen ist es, wenn sie ihre Haare beiseite legt und Ihnen ein Blick auf ihren im Bereich der Halsschlagader freigibt. Das zeugt von Verletzlichkeit und großem Vertrauen Ihnen gegenüber.

Weitere typische Flirtsignale

Neben den bereits erwähnten Signalen gibt es noch andere Merkmale, die für die Flirtbereitschaft der Frau sprechen können.

  • Was ihr Lächeln angeht, so sollte dieses möglichst warm und verführerisch sein.
  • Eine interessierte Frau wird Sie mustern und dabei von oben bis unten ansehen - hier ist auf den anschließenden Gesichtsausdruck zu achten.
  • Kleine, interessierte Bemerkungen zwischen Ihren Sätzen sowie das Lachen über Ihre Witze deuten auf Interesse.
  • Ebenfalls typisch ist, wenn sie auffallend schnell spricht und auf Ihre Fragen antwortet.
  • Sexy oder persönliche Gesprächsthemen sind ebenfalls ein Zeichen der Flirtbereitschaft.

Das nächste Treffen

Wenn Sie diese Signale richtig deuten, weiterhin sehr aufmerksam und zuvorkommend sind, steht einem weiteren Treffen nichts mehr im Wege.

27.10.2008

Frauen aufreißen - Tipps von den Profis

Lächelndes elegant gekleidetes junges Paar im edlen Resturant beim AbendessenAttractive elegant young couple drinking a cocktail at the resta © pio3 - www.fotolia.de

In Amsterdam hat die größte Frauenaufreißer-Konferenz stattgefunden. Insgesamt besuchten 320 Männer aus 25 Staaten, darunter auch 40 Deutsche, die Niederlande um sich mit dem Thema beschäftigen. Hier erhält man Tipps von den Profis, den "Pick up Artists" (Aufreiß-Künstler), wie man erfolgreich seine Traumfrau(en) erobern kann.

Die Teilnehmer, unter anderem aus Russland, Estland, Australien und auch Philippinen, mussten eine Teilnahmegebühr von 300 Euro entrichten. Wer das Kursangebot von speziellen nutzen wollte, wurde mit 3.000 Euro pro Kurs zur Kasse gebeten.

16.03.2009

Umfrage: Tipps zum Flirten für Sie und Ihn

Braunhaarige Frau fasst an den Strohhalm ihres Cocktails und wirft einem Mann einen verführerischen Blick zuWeekend party © Sergey Nivens - www.fotolia.de

Der Frühling naht und die Lust auf das steigt. Allerdings stellt sich Männern und Frauen immer wieder die Frage, wie sie einen Flirt am besten beginnen sollen.

Laut einer der Elite-Partner steigen rund 63% der Frauen bei bewusst ausgewählten und sehr schmeichelnden Worten auf den Flirt ein. Auch originelle und witzige "Anmachsprüche" liegen bei den Frauen ganz weit oben auf der Liste der "Flirtstarts".

Die Männerwelt zeigt sich allerdings etwas anders. So finden sie zu Beginn eines Flirtversuchs weniger animierend als Frauen (43%), dagegen jedoch einen Vorstoß unter einem Vorwand wesentlich prickelnder (48%). Und auch bei der Originalität und Witzigkeit wird das harte männliche Geschlecht regelrecht schwach. Mit diesem Wissen kann man (Frau) sich nun im Frühling etwas sicherer bei den Flirtversuchen fühlen, wobei diese Statistik natürlich keinen Erfolg garantieren kann.

14.04.2009

Frauen zeigen ihr Interesse für einen Mann nicht so offensichtlich

Hübsche, lächelnde Frau mit langen, blonden Locken und beigem Wollpulligirl in the bar 4 © Amir Kaljikovic - www.fotolia.de

Zehn Sekunden genügen, um zu beurteilen ob ein Mann an einer Frau interessiert ist. Die „Apotheken Umschau“ berichtet über eine Studie amerikanischer, bei der 54 Studenten dies in einem Test bestätigten.

Die Teilnehmer mussten kurze Videoausschnitte bewerten, die bei Kennenlern-Veranstaltungen in Berlin aufgenommen worden waren. Auch ohne Deutschkenntnisse konnten die schon bei nur zehn Sekunden langen Ausschnitten in fast zwei Dritteln der Fälle richtig einschätzen, ob ein Mann an der Frau ihm gegenüber interessiert war. Frauen waren dagegen schlechter zu durchschauen.

11.02.2010

"Hast du mal Feuer?" - Raucher flirten leichter

Junge Frau zieht an ZigaretteSmoking woman © Stas Perov - www.fotolia.de

Sie würden gerne aber ein gutes Thema fällt Ihnen nicht ein? Dann fangen Sie doch einfach an zu rauchen. Für die Kontaktanbahnung in der Raucherecke gibt es inzwischen einen eigenen Begriff: "Smirting". Das Kunstwort setzt sich aus "" (engl. Rauchen) und "Flirting" zusammen.

"Smirting" ist vermutlich deshalb so beliebt, weil es einen leichten Gesprächseinstieg über die gemeinsame ermöglicht. Seit vielerorts draußen geraucht werden muss, ist es umso leichter sich als Raucher mit einem attraktiven Leidensgenossen zu solidarisieren. Das amouröse Qualmen hat nur einen Nachteil: Mit den Flirtchancen, steigt auch das.

05.03.2010

Männer werden waghalsiger, wenn sie eine hübsche Frau erblicken

Zwei Freundinnen in Cocktailbar, <a href=frauen bekanntschaften aus polen Mann schüttelt Zutaten für Cocktail, alle lachen" />bar © diego cervo - www.fotolia.de

Wenn sich eine in ihrer Nähe befindet, tun Männer alles, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Oft werden Männer dabei übermütig und riskieren Hals und Kopf. Dies liegt daran, dass der in die Höhe schnellt, sobald Männer eine hübsche Frau erblicken. Dies fanden nun australische bei dem von heraus.

Vor einer weiblichen Gruppe von Zuschauern legten sich die Skater viel mehr ins Zeug, als vor männlichen Zuschauern. Sobald eine hübsche Frau ihnen zuguckte, erhöhten sie den Schwierigkeitsgrad und wurden waghalsiger. Sie glaubten, dass ein höheres Risiko zu mehr Erfolg bei der Damenwelt führe. Dies sei laut der Forscher typisch für das männliche Balzverhalten.

20.10.2011

Flirten ist angesagt

Küssendes Paar im Herbst, Frau verdeckt den Kuss mit Herbstblattyoung couple kissing behind autumn leaves © michaeljung - www.fotolia.de

Wer hätte das gedacht. Nicht der Frühling animiert zum, sondern der Herbst. 31 Prozent der Deutschen flirten im Herbst häufiger als in den restlichen Jahreszeiten. Kein Wunder. Schließlich möchte man ja und die nicht alleine verbringen. Im Winter ist das Flirten jedoch vorbei. Hier flirten nur 17 Prozent.

Wer seinen Partner im finden möchte, sollte am Freitag oder Samstag online gehen. Die Chancen sind hoch, dass man an Menschen gerät, die nicht die ganze Zeit Party machen, sondern wirklich eine ernsthafte suchen. An einem Dienstag sollte man es gar nicht versuchen. An diesem Tag sind die Chancen ziemlich schlecht. Aber, man weiß ja nie, wo Amor gerade unterwegs ist.

10.01.2012

So macht Mann eine Frau richtig an

Zwei junge Leute bei einem Blind-Date, sie schaut enttäuscht und abgeneigt in die Kamera und hält ein Glas RotweinCouple On Unsuccessful Blind Date In Restaurant © highwaystarz - www.fotolia.de

Standard-Anmachsprüche, die wohl jede Frau schon einmal gehört hat, ziehen nicht, wenn Mann ein Date mit seiner Angebeteten ergattern will. Frauen wollen schließlich erobert werden und dabei ist nicht nur Mut, sondern auch, Charme und Individualität gefragt.

Anstatt eine Frau also mit Komplimenten wie "Du hast schöne " zu nerven, sollte das Kompliment lieber individualisiert werden und sich direkt auf die Auserwählte beziehen. Ein "Deine roten sehen toll aus" wirkt da wesentlich besser.

Generell gilt: eine Anmache sollte eine Frau niemals verunsichern, nerven oder gar wütend machen. Auch zu viel Coolness seitens der Männer kommt oft nicht gut an.

28.08.2012

Die Deutschen flirten wenig und ungern

Deutsche sind gerne Single und flirten nur mäßig

Paar in Trachtenkleidung (Dirndl, Lederhose) stößt mit Weizenbier an und isst zünftiges Gericht (Knödel)Oktoberfest © Alexander Raths - www.fotolia.de

Ein gegenüber Deutschen lautet, dass sie wenig und relativ verschlossen sind. Eine im Rahmen der neuen "ElitePartner-Studie" scheint dieses Vorurteil nun zu bestätigen. Demnach geben sich erstaunlich viele Menschen mit ihrem recht zufrieden.

Deutsche sind gerne Single

11 Millionen Singles gibt es in Deutschland, doch rund 60 Prozent der Damen und etwa 33 Prozent der Herren machen keinerlei Anstalten, daran etwas zu ändern. Nur ein Drittel aller Singles erklärt, gerne zu flirten und zwar einfach so aus Spaß. Der Rest lässt es bleiben oder sieht es als Notwendigkeit an, um eine Durststrecke zu beenden.

Andere Kulturen - Flirten als Spiel oder Partnersuche?

In Deutschland sei man kulturell anders geprägt als etwa in oder anderen Ländern, so Single-Coach Lisa Fischbach. Flirten gehöre hier nicht zum Alltag, während es besonders in südlichen Ländern eine Art Spiel darstellt.

Man gibt sich einen Drink aus, man lacht, man scherzt - und oftmals zieht man dann einfach weiter seines Weges. In Deutschland ist flirten oft mit der Absicht verbunden, einen festen Partner zu suchen. Man solle desöfteren einfach mal, online partnersuche erste nachricht so Fischbach. Das fühlt sich nämlich gut an und andere Menschen freuen sich darüber.

Passend zum Thema

06.09.2012

Frauenversteher – Nur wer Signale richtig deutet, hat Glück bei den Frauen

Die Absichten der Frau an subtilen Gesten und ihrem Outfit erkennen

Junges Paar im Café beim DateBlind Date! © shoot4u - www.fotolia.de

Männer und Frauen ticken einfach unterschiedlich. Das weiß jeder. Viele Männer können die der Frauen nur schwer deuten. Sie unterscheiden sich stark von denen, die Männer aussenden. Darum kommt es immer wieder zu Missverständnissen.

Frauen flirten subtiler

Da Frauen es eher dezent denn direkt mögen, ist Flirten beim weiblichen Geschlecht mit subtilen Gesten verbunden. Das Spielen an den, ein pfiffiger Augenaufschlag oder das Richten der sprechen von Interesse. Während der Mann deutlich Stärke zeigt, werden die Frauen spielerischer.

Tipps einer Paarberaterin

Ganz im Sinne unserer Vorfahren, macht sich ein Mann groß. Bei einer Frau ist das völlig anders. Lisa Fischbach aus ist als eine Expertin auf diesem Gebiet und hat einige Tipps auf Lager.

Die Absichten der Frau sind schwer einzuschätzen

So weiß sie, dass Frauen niemals direkt sagen würden, dass ihnen ihr Gegenüber gefällt. Das gehört schlicht nicht zum Flirtrepertoire der Frauen. Für Männer ist darum die Lage nur schwer einzuschätzen.

Körpersprache und Kleidung geben Aufschluss

Nicht irgendein plumper Anmachspruch ist gefragt, sagt Lisa Fischbach. Viel besser ist es,. Die Körpersprache gibt Auskunft über die aufseiten der Frau. Selbst ihre Kleidung kann Hinweise zu ihren Absichten geben. In oder weiten ist kaum eine Frau auf Männerfang.

In einem solchen Outfit wird es auch schwierig für einen interessierten Mann, an die Dame heranzukommen. Flirtversuche prallen dann häufig gnadenlos ab.

Anders ist es bei einer elegant angezogenen Frau. Wer, ist auch eher geneigt, von anderen anzunehmen.

Passend zum Thema

04.01.2013

Der Zweck heiligt die Mittel: Die Deutschen flirten nur, wenn es sein muss

Blonde Frau fasst sich verärgert und gestresst in die HaareI´m andry © Amir Kaljikovic - www.fotolia.de

Während in anderen Ländern, besonders im Süden, überhaupt nicht heißen muss, dass man auf der Suche nach einem Partner ist, ist man in Deutschland da sehr zweckgebunden. Für Italiener oder Spanier ist der Flirt ein Spiel, eine flüchtige Suche nach Selbstbestätigung und auch das schlichte.

Einer aktuellen Umfrage von "ElitePartner" zufolge, sieht das nur jeder dritte Deutsche ähnlich. Für die wurden 9500 angefragt. Demzufolge waren nur rund 33 Prozent im Alltag bereit, einen unverbindlichen Flirt zu wagen.

In Deutschland wage man es meist nur, zu flirten, wenn man auf der Suche nach einer sei, erklärte Single-Coach Lisa Fischbach. Die Deutschen seien kulturell deutliche anders geprägt als etwa die südländischen Menschen.

16.10.2013

Jagd auf "Cougars": Immer mehr Männer können sich vorstellen, mit einer älteren Frau auszugehen

Nahaufnahme die beiden Hände eines älteren Paares halten sichseniors holding hands © Karen Roach - www.fotolia.de

Dass Männer sich für jüngere Frauen interessieren, ruft je nach Konstellation zwar ein Naserümpfen hervor, als weitgehend normal ist es dennoch akzeptiert. Umgekehrt nehmen sich aber auch immer häufiger ältere Frauen einen jüngeren Mann. Bekanntestes Beispiel waren wohl und.

Auch in der oder in Fernsehserien werden "Cougars" ("Pumas"), also ältere Frauen, die als wild und erfahren gelten, zum Thema gemacht. So hat gibt es von "Axe" nun ein mit Namen "Mature" - der passende dazu: "Denn wer will schon später mal sagen, er hätte nur fast was mit einer erfahrenen Frau gehabt?". Auch in der Kultserie "How I met your Mother" wird das "Cougar-Dating" zum Thema gemacht. Die Figur Barney Stinson verführt hier die Juraprofessorin von Kumpel Marshall Eriksen.

Zu weit von der Realität entfernt? Mitnichten, wie jetzt eine belegt. Laut Forsa können sich stolze 57 Prozent unter den jüngeren Männern vorstellen, mit einer älteren Frau zu oder eine einzugehen. Der Grund dafür ist, Frauen mit Lebenserfahrung schrecken nicht mehr ab, sondern wirken eher faszinierend und unkompliziert auf Männer.

25.06.2014

Studie: Viele Menschen bemerken nicht, wenn jemand mit ihnen flirten will

Junge braunhaarige Frau mit tiefem Dekolleté, Getränk und rotem Top steht hinter blondem Mann an der Thekenightclub © LSP - www.fotolia.de

Gehören Sie auch zu den Menschen, die überzeugt sind, dass sich einfach niemand für sie interessiert? Dass sie in puncto einfach immer die letzten sind, die übrig bleiben? Nun, das könnte natürlich stimmen. Könnte aber ebenso gut sein, dass Sie die Flirtversuche Ihres Gegenübers einfach nicht bemerken - denn das, so eine des US-amerikanischen Professors Jeffrey Hall, ist offenbar gar nicht so leicht.

Amerikanische Studie zum Vorgang des Flirtens

Hall, der an der University of Kansas lehrt und forscht, beschäftigt sich seit Jahren mit dem Vorgang des Flirtens. Seine zahlreichen Arbeiten bringt er sowohl in wissenschaftlichen Fachpublikationen als auch in für die breite Öffentlichkeit heraus.

In einer aktuellen Studie brachten der Professor und seine Co-Autoren 52 Paare aus zusammen, die in einem rund zehnminüten Gespräch miteinander reden sollten. Die wurden dabei im Glauben gelassen, es handle sich hierbei um eine Studie, wie der erste Eindruck auf unser Gegenüber wirkt.

Später sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Fragebögen ausfüllen, ob ihr "Partner" mit ihnen geflirtet habe oder nicht.

Das interessante Ergebnis: War das Gegenüber nicht interessiert, zeigte also kein feststellbares Flirtverhalten, dann konnten die Probanden dies korrekt einschätzen. Wurden sie allerdings angeflirtet, so lag die Trefferquote bedeutend niedriger - nur 36% aller Männer und gerade einmal 18% der befragten Frauen konnten die Flirtversuche ihres Gegenübers überhaupt erkennen.

Was vielleicht auch daran liegen könnte, dass Flirtverhalten selbst für Außenstehende gar nicht so leicht auszumachen ist: In einem zweiten Part der Studie durften rund 250 Außenstehende beurteilen, ob in den aufgezeichneten Kennenlern-Situationen geflirtet wurde oder nicht. Auch hier waren die Zahlen erschreckend gering.

Verhaltensvorschläge vom Profi

Für Jeffrey Hall gibt es derweil nur eine mögliche Konsequenz aus den Erkenntnissen: Menschen sollten einfach offener werden, so der Professor, und gezielt Orte aufsuchen, an denen man viel flirtet.

Natürlich gibt es auch hier keine Garantie auf einen netten Flirt - aber die Wahrscheinlichkeit, in dieser Umgebung überhaupt nicht angeflirtet zu werden, ist doch sehr gering.

Passend zum Thema

23.01.2015

Trotz Internet - Singles flirten am liebsten von Angesicht zu Angesicht

Glaubt man einer aktuellen Umfrage, setzen die Deutschen beim Flirten auf direkten Kontakt

Blonde Frau mit Haarreif hält sich beide Hände ans GesichtRoter Lippenstift © style-photographs - www.fotolia.de

Der Frühling naht - und die steigt. Dass der Tanz der bereits begonnen hat, zeigen die steigenden Klicks bei. Nach Schätzungen suchen derzeit 10,5 Millionen einsame einen neuen Partner.

Glaubt man einer aktuellen Umfrage, setzen die Deutschen dabei auf direkten Kontakt. Mehr als die Hälfte der befragten Singles zieht reale Dating-Events dem vor.

Die richtigen Orte für Dating-Events

Je höher die klettern, desto öfter nutzen Flirtwillige auch Gelegenheiten im Freien: ganz vorn in der Gunst steht das, in dem jeder dritte gern anbändelt. Immerhin 10 Prozent der nutzen auch den zur.

Wer die Chancen erhöhen möchte, kann sich aber auch online zu Flirt-Events anmelden. Neben gemeinsamem oder sind in der beliebt.

Das Face-to-Face-Dating

Beim sogenannten Face-to-Face-Dating kommen die Teilnehmer an nur einem Abend mit 17 anderen Singles in Kontakt. Dauer: 4,5 Stunden.

Sorge wegen des Gewichts oder muss dabei niemand haben. Nicht einmal fünf Prozent der Teilnehmer legt den Schwerpunkt auf Äußerlichkeiten.

Am wichtigsten sind ein gepflegtes Äußeres – und ein sympathisches. Zwei von drei Teilnehmern finden außerdem auch Mollige.

Passend zum Thema

Die Flirtsignale der Männer

Auch für die Damenwelt gibt es einiges, worauf bei Männern, mit denen man flirtet, zu achten ist.

Der erste Blickkontakt

Wenn er den Augenkontakt sucht ist er an ihnen interessiert Wenn er den Augenkontakt sucht ist er an ihnen interessiert

Die erste Kontaktaufnahme läuft, noch lange bevor Worte überhaupt ins Spiel kommen, über Blicke ab. Der, der interessiert ist, sieht hierbei dem anderen in die Augen – und das für einen Bruchteil länger, als einen ein normaler Passantenblick streift. Der andere sieht weg, bekundet sein Interesse aber damit, dass er sofort wieder hinschaut.

Dieses Ping-Pong-Spiel der Blicke, der ständige Wechsel zwischen Hin- und Wegschauen, ist essenzieller Bestandteil des – sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Sucht der Mann also Augenkontakt, ist dies ein sicheres Zeichen für sein Interesse.

Wenn er den Augenkontakt jedoch komplett meidet, missdeuten Sie es nicht als Schüchternheit: Er ist einfach nicht interessiert und signalisiert dies auf eine höfliche Art und Weise.

Blicke während einer Unterhaltung richtig deuten

Ist bereits eine Unterhaltung im Gange, kann man einen aufmerksamen Blick mit geweiteten Pupillen und einem Lächeln, das auch die Augen erreicht, als sehr positives Zeichen werten: Dieser Mann ist gerade dabei, sich zu verlieben. Ein unruhig abschweifender Blick hingegen deutet darauf hin, dass sich der Mann langweilt.

Durchaus schmeichelhaft hingegen ist es, wenn der Blick des Mannes über die Silhouette der Frau wandert und Beine, sowie streift. Allerdings gilt es herauszufinden, ob dieser Mann mehr als ein rein sexuelles Interesse an der Frau hat.

Körpersprache richtig deuten

Ein wichtiger Hinweis darauf kann ein sein, welches von Körperspracheexperten als "Spiegeln" beschrieben wird. Hier imitiert der Mann jede Geste der Frau, greift zum Glas, wenn sie zum greift, schlägt sein Bein über, wenn sie ein Bein überschlägt und so fort.

Auf großes Interesse deutet immer eine der Frau offen zugewandte Körperhaltung hin, und wenn sein Oberkörper oder seine Schultern dabei noch leicht vorgebeugt sind, ist er regelrecht fasziniert von Ihnen. Gesten, die den Mann größer und imposanter erscheinen lassen – beispielsweise das Verschränken seiner hinter dem – zeigen, dass er beeindrucken will – und dies ist zumeist durchaus positiv zu werten. Auch die Rolle als Beschützer soll hierdurch zum Ausdruck gebracht werden.

Ebenfalls kann und sollte man auf die Handhaltung des Mannes achten. Befinden sich diese in Höhe des Gürtels, zeigt dies sein Interesse. Dabei erfolgt die Steuerung der Gesten vom Hirn und sollte nicht als obszön oder anstößig angesehen werden. Und ebenso das Greifen an die Nase kann Interesse bekunden, denn deren Nervenenden beeinflussen angeblich die Erregbarkeit eines Mannes.

Lust auf "mehr" hat zudem ein Mann, dessen Stimme im Verlauf des Gesprächs tiefer wird und der dazu das passende Lächeln aufsetzt. Bei einer generell schon tiefen Stimme sollte frau auf erweiterte Pupillen achten.

Würden Sie sagen, dass Sie die Flirtsignale Ihres Gegenübers in der Regel richtig deuten?

26.03.2012

Flirten mit Blicken - so geht's!

Junge, dunkelhaarige Frau versteckt ihr Gesicht halb hinter roten und orangen Blumenred flowers © Patrizia Tilly - www.fotolia.de

Wer kennt das nicht: man sieht eine anziehende Person, in der oder im, und will sie. Doch das ist gar nicht so einfach, sofern nicht ein gemeinsamer Bekannter den Kontakt herstellen kann. Doch erst einmal muss man das Objekt der Begierde auf sich aufmerksam machen. Die Kür: Flirten mit Blicken.

Mit einem Blick in die Augen beginnt alles. sind ja bekanntlich die Tore zur Seele, und so sollte man sie auch nutzen. Sprich: ist der Begehrte in Sichtweite, lohnt es sich, Augenkontakt herzustellen. Doch was dann? Zunächst sollte man nicht zu kurz hinschauen, damit der andere nicht denkt, der Blick sei ein Zufall gewesen. Er muss merken, dass Interesse besteht. Doch starren sollte man auch auf keinen Fall, sonst wird man noch für eine obsessive Person gehalten, und das kommt bekanntlich nicht sehr gut an.

Die beste Zeitspanne für einen Flirt-Blick soll dabei 3 Sekunden betragen. Aber damit ist es nicht getan. Sofern man selber nicht den Mut zusammennimmt, die Person anzusprechen, kann man sein Interesse zumindest signalisieren und es ihr leichter machen, den ersten Schritt zu wagen. Wer zum Beispiel in der Gruppe unterwegs ist, wird selten einzeln angesprochen. Es lohnt sich, sich mal kurzzeitig zu lösen, an die Bar zu gehen oder ähnliches, um dem anderen Gelegenheit zu geben, ein Gespräch zu starten.

Ich lese das hier immer wieder. Wieso? Wenn er genauso empfindet????????????

...komplette Frage anzeigen

2

12 Antworten

Haha ich arbeite jeden Tag mit Männern allen Alters zusammen und es spielt heute überhaupt keine Rolle ob da ein Ring am Finger oder im schlimmsten Fall sogar Kinder mit im Spiel sind. Denn keiner beeinflusst die Liebe und den Trieb der Männer kann man meistens nicht beeinflussen. Natürlich kann man auch Glück haben und man ist selbst so heiß das es dem Partner reicht :D Spaß bei Seite, moralisch verwerflich weil vor der Kirche geschworen? Wer ist die Kirche? Muss man Heiraten wegen Steuervorteilen oder kann man einfach nur der Liebe wegen zusammen sein? Ich denke ja. Aber es gibt viele Freaks da draußen und das erkennt man nicht in 1 Jahr und Fette Partys und viel Geld für einen verschissenen Abend? Muss jeder selbst entscheiden. Wenn man das Glück gefunden hat ist es ein schönes sahnehäubchen.. Sonst genießt einfach Eure jungend die gibt's nur 1x und jeder ist seines Glückes Schmied ;)

Gehört sich nicht. Der Mann ist verheiratet, er hat seiner Frau Treue geschworen und es ist einfach unverschämt, sein Glück in Gefahr zu bringen. Viele wissen einfach nicht, wann flirten aufhört, vielleicht verlieben sie sich dann in den Typ und dann geht's erst richtig los mit dem Ärger. Ehrlich, das sollte man aus Respekt vor sowohl dem Mann als auch seiner Frau lieber bleiben lassen!

flirten ist kein tabu - es hängt davon ab wie man flirtet sobald man körperkontakt sucht wäre ich als frau auch so null begeistert davon

Weil er VERHEIRATET ist. Er hat einer Frau seine TREUE geschworen und eine Beziehung bedeutet VERTRAUEN. Wenn er rumflirtet, dann ist das für mich keine Treue. Wenn er wirklich was von der anderen will, soll er sich erst trennen. Wenn ihm denn eine flüchtige Begegnung wichtiger ist, als eine langjährige Beziehung hat er seine Ehefrau ohnehin nicht verdient!

Da gibt es einen Grundstz den Du Dir auch mal überdenken solltest! Auch bei verheirateten Frauen: Man unterstützt keine Seitensprünge, bei verheirateten!

 17.04.2014, 19:14

Doch, doch macht man, ich besonders.

Ich finde nicht, dass verheiratete Männer tabu für Flirts sind, schon gar nicht für reine Flirts. Was darüber hinausgeht ist immerhin seine und Deine Entscheidung. Wenn Du ihn magst und umgekehrt, warum nicht, ist doch süß. Ich muss aufpassen, denn sonst bekomme ich ganz böse Mails von den Damen, wohl nicht nur von denen. Sieh es so: es ist nichts tabu, was nicht tabu sein will. In diesen Sinne flirte ruhig heftig mit solchen Männer weiter. Auch er wird sicher nach 10, 15 Jahren Ehe denken: ach war sie damals süß, und jetzt steht mir wieder so eine Süße gegenüber. Viel Spaß!

Da war doch mal was mit Treue der Ehefrau gegenüber????

Weil das seiner Ehefrau gegenüber unverschämt ist.

weil viele nicht wissen wo ein Flirt endet....

 23.03.2015, 05:17

Flirt ist Sex mit anderen Mitteln, wo soll das enden?

Na, wenn er da mitmacht, dann weiss die Ehefrau wenigstens, was sie von ihm zu halten hat. Kann man ja auch als Beziehungstest sehen oder??

weil Dir die Ehefrau sonst das Nudelholz über den SChädel zieht

Leider ist dass so.

Ich habe auch schon mit einem verheirateten Mann einen Flirt.... ( Wir waren richtig verliebt) gehabt doch er war eben verheiratet..........

Auch interessant

Wieso hassen Jungs/Männer shoppen?

Verstehe nicht wieso die meisten Jungs/Männer shoppen hassen ich bin selber M (16) und liebe shoppen. Das ist einfach das geilste was es gibt.

11 Antworten

Was ist der Grund wenn Verheiratete Männer/Väter Fremdgehen und es vielleicht sogar immer wieder tun würden, mit der gleichen Person?

14 Antworten

Affäre und Ehe?

Warum trennen verheiratete Männer sich selten oder gar nicht von ihren Ehefrauen, wenn sie eine Affäre haben?

6 Antworten

Wirken Sängerinnen auf Männer anziehend bzw. warum?

Mir ist klar, dass jeder anders ist und empfindet, aber im Internet erreicht man doch mehr Individuen als anderswo.

Ja, weil... 60%
Nein, weil... 40%

8 Antworten

Tabu Thema "Kacken"?

Wir alle tuen es, aber keiner spricht darüber! Wieso nicht?

10 Antworten

Stimmt diese Aussage bezüglich der verheirateten Männer?

verheiratete Männer sind für Frauen so interessant und Reizvoll.

Weil sie meistens abweisend sind.

10 Antworten

Befriedigen sich eigentlich vergebene Männer oder Frauen noch selbst?

Machen das vergebene oder sogar verheiratete Frauen oder Männer?

12 Antworten

Wieso hat Russland so einen großen frauenünberschuss?

Wieso leben dort mehr junge frauen als männer?

16 Antworten

Frauen die sich verheiratete Männer schnappen, haben die Probleme?

Was treibt die Frauen dazu Familien zu sprengen??

17 Antworten

Wieso ist sowas nicht als Unfair betrachtet?

Es Flirten auch verheiratete Frauen und Männer mit Fremden, um sich begehrenswerter zu fühlen, ohne dabei wirkliches Interesse zu haben.

Das verursacht verschiedene Folgen : 1- Verletzte Gefühle 2- Entwickelte Gefuehle 3- Schlechtes Geschmack 4- Man ist immer Vorsichtig in der Zukunft und verliert man echte Chance damit.

4 Antworten

Glaubt Ihr, dass man vor der Geburt genauso sich empfindet wie nach dem Leben?

10 Antworten

Wie schaffen Männer es verheiratete Frauen für sich zu gewinnen?

13 Antworten

Wieso Nutzen die Ältere Männer die Naivität der jungen Frauen aus....

Und gefährden dafür deren eigene Zukunft? Kann mir jemand was von Erfahrung erzählen?

-wie fühlt man sich als Mann? -hat man keinen Mitleid? -wieso riskiert man dafür die eigene Zukunft (nur vergebene Männer oder verheiratete Männer)

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

1 Antwort

Wie soll ich mich verhalten als unzufriedene verheiratete Frau der ein anderer Mann gefällt?

Und ich nicht weiss ob der besagte andere Mann für mich etwas empfindet. Wenn ich es ihm sage habe ich die befürchtung ihn als Freund zu verlieren wenn er kein interresse für mich hat.

9 Antworten

Themen zur Frage

Nutzer empfehlen

Wieso lassen Verheiratete Männer sich nicht Scheiden, obwohl sie eine geliebte haben?

21 Antworten

können männer liebe genauso wie eine frau sie empfindet, empfinden?

9 Antworten

Wieso mögen Männer spiegel an der schlafzimmer decke?

6 Antworten

Gibt es Klöster,die auch verheitatete Männer bzw.geschiedene Männer aufnehmen?

5 Antworten

Was würden Männer denken

13 Antworten

Alleinerziehende frei Wild für verheiratete Männer

4 Antworten
Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message