Heutzutage werden bekanntschaften gesucht

single urlaub mecklenburg vorpommern

Spar mit! Reisen
Telefonische Beratung täglich 7 bis 21 Uhr. 07621 - 91 40 111. Zum Ortstarif.

Single mit Kind

Kurzurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

/ NR. 1692

Spornitz, Schwerin und Schlemmermenü

 

 

/ 10
small single bedroom design ideas />

434 Gäste
seit Juni 2010

Ihr gewünschter Reisetermin oder Reisezeitraum

Frühester Anreisetag

zeitungsanzeige er sucht sie
       
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17
 
             
Spätester Abreisetag

       
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17
 
             

 

Bitte wählen Sie den gewünschten An- und Abreisetag.

Für alle, die's genau wissen wollen:

Klicken Sie in den zwei Kalendern für An- und Abreise bitte auf den gewünschten Termin Ihrer Reise oder den Zeitraum, innerhalb dessen eine Buchung für Sie möglich ist. Bestimmen Sie dann bitte die gewünschte Dauer Ihrer Reise, Sie können dabei auch mehrere Optionen anklicken.

Vielen Dank für Ihr Interesse an Spar mit! Reisen.

Ihre Katalog-Bestellung ist bei uns flirten will gelernt sein eingegangen. Sie erhalten Ihr Gratis-Exemplar nun umgehend per Post.

Neben 377 attraktiven Reiseangeboten finden Sie auch eine Menge persönlicher Tipps unserer lass uns kennenlernen englisch Reiseproducer und Kollegen aus dem Service-Center.

Mit freundlichem Gruß
Ihr Spar mit!-Team

Die Villa Fröhlich ist ein familiengeführtes, liebevoll eingerichtetes und gepflegtes Hotel. Ich hatte mit meiner Hündin ein geräumiges Doppelzimmer zur Verfügung, gebucht inkl. HP.
Das Frühstück war absolut Topp, selbst als ich die ersten Tage alleiniger Gast war, blieben keine Wünsche offen.
Frühstücksei, versch. Wurst- und Käsesorten, versch. Brötchensorten und Körnerbrot, Marmelade, Honig, Nutella, Joghurt, Butter oder Margarine, Orangensaft, Tee, Kaffee, Milch, frisches...und immer eine neue Überraschungs-Leckerei am nächsten Morgen.
Auch das Abendessen war immer sehr lecker - es gab je eine Vorspeise (mal eine leckere Suppe, mal ein Salat) und immer die Auswahl zwischen einem Fisch- oder Fleischgericht - für Kinder gab es je nach Bedarf sogar eine kleine zusätzliche Auswahl, falls bei den Gerichten für die "Großen", mal nicht das passende dabei war


Lage & Umgebung5,0

Bis zum Strand waren es gerade mal 5 Gehminuten durch die Haupt-Einkaufspromenade des Ortes Baabe, sodass Shopping und Restaurants in ebenfalls 5 Minuten und weniger erreicht werden können
Zur Hauptsaison bietet der Ort sogar ein kleines "Nachtleben", während der Nebensaison haben einige Restaurants, etc. geschlossen
Schräg gegenüber der Villa Fröhlich ist der Bahnhof der Dampflok "Rasender Roland", sodass man auch ohne Auto fast die ganze Insel erkunden kann. Mit dem "Rasenden Roland" erreicht man alle Orte von Göhren bis nach Putbus. Auch die Bushaltestelle ist nicht weit.
Die Orte Sellin, Binz und Göhren sind sehr nah, Vom Strand in Baabe kann man sogar die Seebrücke von Sellin sehen, und in gut einer Stunde zu Fuß erreichen


Zimmer5,0

Da ich in der Nebensaison reiste, hatte ich ein Doppelzimmer zur Einzelnutzung.
Es war sehr geräumig und bot neben Doppelbett, Garderobe und großem Kleiderschrank auch noch eine geräumige Holztruhe, sowie eine Sitzecke für bis zu 3 Personen mit einem großzügigen Sideboard auf dem dann der Fernseher stand.
Trotz dem Fenster zur "Ortsdurchfahrtsstraße" bekam man vom Verkehr nicht viel mit.
Das Bad sah sehr neu aus, und war mit WC, Waschbecken, großem Spiegel und Dusche ausreichend ausgestattet.
Alles war sehr sauber und ordentlich.


Service5,0

Chef und Chefin waren immer sehr nett und zuvorkommend,
auch die Angestellten hatten immer ein Lächeln auf den Lippen.
Die Zimmerreinigung erfolgte täglich ohne jegliche Beanstandungen.


Gastronomie6,0

Zum Hotel Villa Fröhlich gehört das Restaurant Gaude Stuuv, in der es sowohl das Frühstücks-Buffet, als auch das Abendessen gab.
Sowohl Frühstück, als auch Abendessen waren einfach nur lecker und stets liebevoll zubereitet. Die Mengen waren oftmals zuviel, hungrig muss hier KEINER nach hause, oder ins Bett gehen.
Die Einrichtung des Restaurants ist vermutlich nicht mehr die neueste, aber sehr gut gepflegt, sauber und ordentlich. Die Räumlichkeiten sind liebevoll dekoriert und strahlen Gemütlichkeit aus.


Hotel5,0


Tipps & Empfehlung

Mit Vodafone-Netz jederzeit gut erreichbar, auch ausreichend für die Internet-Nutzung - hier besteht jedoch auch die Möglichkeit, für 3€ pro Tag das W-Lan-Netz des Hotels zu nutzen...

Hunde sind ebenfalls willkommene Gäste und dürfen für 3€ pro Tag übernachten. (Meine Hündin durfte sogar mit zum Frühstück und Abendessen kommen)

Die Villa Fröhlich bietet zu jeder Jahreszeit ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis, hat aber außerdem viele interessante Arrangements, die auf jeden Fall eine "Blick" wert sind.
Mit der RICHTIGEN Kleidung ist Rügen tatsächlich auch im Winterhalbjahr eine Reise wert und ein kleiner Geheimtipp, wenn man dem Tourismus-Trubel mal aus dem Weg gehen möchte!


Hotel entspricht der Katalogbeschreibung

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut

Infos zur Reise
Verreist als: Alleinreisend
Kinder: Keine Kinder
Dauer: 1 Woche im Februar 2013
Reisegrund: Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname: Sanne
Alter: 31-35
Bewertungen: 1

NaNHilfreich

30.06.2016 Wenig Service in dieser tollen Lage Sonstiger Aufenthalt -

2,6

Preis Leistung / Fazit In diese tolle Lage mit Strandnähe gehört ein Hotel mit mehr Service und einer guten Gastronomie. Jede Betriebskantine in Deutschland ist besser organsiert, lange Schlangen zum "Essen abholen". Völlig absurd diese Themenbuffets, wenig schmackhaft, teilweise kalt und ungenießbar, leider.

22.04.2016 Warnemünde Wander- und Wellnessurlaub -

4,5

Allgemein / Hotel sehr schönes Hotel, behindertengerecht, Fam. freundlich und gute Lage.

Lage alles gut zu Fuß zuerreichen.

Service Sehr Kompetent, Freundlich und Hilfsbereit.

Gastronomie Alles soweit gut, nur beim Frühstück könnte einiges Geändert werden(Kaffe-anstehen am Automaten, nicht alle Tische eingedeckt und zuwehnig Auswahl.

Sport / Wellness Wellness ohne voranmeldung kaum möglich und einige Damen am Empfang sehr Unfreundlich! sehr schade. die Damen im Wellnessbereich sehr Freundlich bei den Behandlungen.

Zimmer Zimmer hell und ausreichent, leider keine Info auf den Zimmern und Zimmertelefon, Schreibmaterieal gibt es auch nicht was sehr schade ist.

Preis Leistung / Fazit ist immer eine Reise wert. Hotel hat eine sehr gute Lage alles super zuerreichen und man hat viele Ausflugsziehle in der Nähe. Handy erreichbar, viele Ärzte in der Nähe, richtung Kurhaus gibt es eine Salzkrote die sehr zuempfelen ist und ein Besuch in Karlshof ist auch eine schöne sache. Ab ende April laufen dann auch wieder die Luxusschiffe ein und da gibt es auch einiges zusehen. die Preise sind in Warnemünde selber nicht übertrieben und Einkauf kann man auch sehr gut.

08.10.2015 Die 5 Sterne gibt es anscheinend schon seit zwei Jahren nicht mehr Wander- und Wellnessurlaub -

3,2

Allgemein / Hotel Die fünf Sterne der DEHOGA haben bereits vor zwei Jahren ihre Gültigkeit verloren. Eine entsprechende aktuelle Bewertung war nicht zu finden. Es gab ein Restaurant und die Bar/Cafe, das zweite Restaurant und der Pub waren zu. Spontan zum Abendessen entschließen war nicht möglich, einen Tisch gab es nur auf Reservierung. Im Saunabereich funktionierte der Wasserspender nicht, sodass man bei Bedarf durchs Schwimmbad laufen musst, um dort den Wasserspender zu benutzen. Unsere Buchung (3 Erw. - 1 Zi.) wies ein "Appartement" aus. Tatsächlich war es eine Ferienwohnung. Die war zwar an sich in Ordnung, jedoch gab es nur ein Klappsofa als dritte Schlafgelegenheit, das aber für einen Erwachsenen nicht geeignet ist. Es war jede Feder der dünnen Unterlage zu spüren; auf Nachfrage gab es noch eine zusätzliche Decke drunter, einen Topper oder ein Zustellbett gab es nicht. Um zur Ferienwohnung zu gelangen, musste man über einen Außenkorridor, der bei Regen allerdings ziemlich nass und rutschig ist. Parken kostete 8 €/Nacht, es wäre nur kostenlos gewesen, wenn man direkt beim Hotel gebucht hätte. Positiv zu erwähnen ist das große Schwimmbecken. Der Saunabereich ist i.O., es fehlt eine Biosauna und bei der Dampfsauna hat einen der Geruch gleich wieder rückwärts geschickt. Kräuterdampf und Finnische Sauna sind o.k. Der Außenbereich ist überhaupt nicht ansprechend. Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig, da ist für jeden was dabei, war auch alles gut. Die Sauberkeit war auch sehr gut, das Personal freundlich.

Lage Das Hotel hat einen eigenen Strand, der auch direkt erreichbar ist. In Baabe ist man in rd. 20 Minuten, zur Seebrücke Sellin läuft man schon was länger. Restaurants in unmittelbarer Nähe gibt es nicht. Man kann mit einem Bähnchen vom Hotel in den Ort fahren und mit dem Bus bis Göhren (kostenlos mit der Kurkarte).

Service Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Eine Mitarbeiterin an der Rezeption war aber aufgrund sprachlicher Probleme sehr schlecht zu verstehen. Die Zimmer konnten erst ab 16:00 Uhr bezogen werden. Sauberkeit in Ordnung.

Gastronomie Das Essen in dem einzigen offenen Restaurant war gut, wenn auch nicht ganz billig. Die Bedienungen wirkten teilweise überfordert, blieben aber freundlich. Sauberkeit auch hier in Ordnung. Gerne hätten wir auch die anderen Essensmöglichkeiten ausprobiert, die aber geschlossen waren.

Sport / Wellness Sauna und Schwimmbad waren o.k. Es gab einen "Jazzabend" an der Bar. Allerdings konnten die Künstler nicht wirklich begeistern, die Musik war viel zu altbacken und lahm. Der Strand war sauber, ins Wasser konnten wir aufgrund der Temperaturen und des Wetters nicht.

Zimmer Als Ferienwohnung war es in Ordnung, allerdings sind wir von einem Appartement ausgegangen. Das Klappsofa war eine Zumutung, viel zu dünn, wenn man sich vorne drauf gesetzt hat, ist man fast durchgerutscht. Ein Zustellbett stattdessen war nicht drin. Eine zweite Decke als Unterlage hat es etwas gemildert. Zum gemeinsamen Sitzen u./o. Fernsehen hätten wir das Sofa jedesmal umbauen müssen - viel zu lästig.

Preis Leistung / Fazit Insgesamt ausreichen, aber Minuspunkte wegen des dritten Betts, der fehlenden Essensmöglichkeiten, der Parkplatzgebühr und natürlich wegen der fehlenden Sterne. Das ist auf keinen Fall ein 5-Sterne-Hotel! Und das haben wir gebucht. Aus dem WLan flog man alle halbe Stunde raus und musste sich jedes Mal aufwendig neu anmelden. Handynetz auf dem Zimmer war auch grottenschlecht - mal da, dann wieder ganz weg.

15.07.2015 Urlaub an der Ostsee auf Rügen Badeurlaub -

4,8

Allgemein / Hotel Wir waren alles in allem sehr zufrieden.

Lage Wir waren alles in allem sehr zufrieden.

Service Das Personal arbeitet vorbildlich und begegenet einem stets sehr hilfsbereit und nett.

Gastronomie Wir haben nur im Hotel gefrühstückt. Das war bombastisch gut.

Sport / Wellness Genau das, was auch angepriesen und beworben wird, finde ich als Gast vor.

Zimmer Alles Bestens. Keine Mängel.

Preis Leistung / Fazit SO haben wir uns schon lange nicht mehr wohl gefühlt. Wir kommen wieder. Bestimmt. Das Einzige, was wir beim nächsten Mal anders machen, ist, dass wir das Hotel selbst buchen, da wir keinerlei Vorteile durch den Reiseveranstalter hatten.

13.05.2015 Gute Lage für Ausflüge und Erholung Wander- und Wellnessurlaub -

4,3

Allgemein / Hotel Sehr schöner Pool- und Saunabereich mit tgl. vier Aufgüssen. Besser wäre, das Schwimmen schon ab 06. 30 zu ermöglichen - also nur eine halbe Stunde früher als ausgeschrieben.

Lage Ruhige Alleinlage, Sellin und Baabe sind fußläufig gut zu erreichen. Bäderbahn zum Transport ist vorhanden. Fahrrad mitbringen - ist von Vorteil.

Service Sehr freundliches Personal in allen Bereichen.

Gastronomie Frühstück als sehr umfangreiches und schmackhaftes Buffet. Abends als HP-Gast Menü mit Alternativen. Optisch und geschmacklich lecker zubereitet.

Sport / Wellness Nichts Aufdringliches, Ruhe und Entspannung garantiert, wenn die anderen Gäste mitspielen.

Zimmer Kleine Schönheitsfehler, deshalb 5*? Aber immer sauber.

Preis Leistung / Fazit Für Ruhe und Entspannung, baden im Pool und der Ostsee mit anschließendem, Saunagang bestens geeignet. Leicht Erreichbarkeit eines Fischbrötchens incl. Bier am Nachmittag mit Meerblick. Ausgangspunkt für Fahrradtouren. Wie's in der Saison aussieht mag jeder selbst testen.

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message