Grey marl single button boyfriend jacket

wann frau nach treffen fragen

Bilderberg 2015

Nur wenige Tage nach dem diesjährigen G7-Gipfel findet das ominöse Bilderberg-Treffen in auffallend räumlicher Nähe statt…

Dass der G7-Gipfel dieses Wochenende mit Kosten von 130 bis 360 Millionen Euro im bayrischen Elmau stattfand, hat wohl auch der letzte Lemming durch die ausgiebige Berichterstattung mitbekommen. Was viele aber nicht wissen, ist, dass im Anschluss daran in dieser Woche das sogenannte “Bilderberg-Treffen” nur 30 Kilometer südlich davon in Österreich (Telfs-Buchen) stattfindet. Bei der Bilderberg-Konferenz 2015 nehmen laut folgende acht Personen aus Deutschland teil:

  1. Achleitner, Paul M. – Chairman of the Supervisory Board, Deutsche Bank AG
  2. Döpfner, Mathias – CEO, Axel Springer SE (Bild-Zeitung)
  3. Enders, Thomas – CEO, Airbus Group
  4. Jäkel, Julia – CEO, Gruner + Jahr
  5. Kaeser, Joe – President and CEO, Siemens AG
  6. Lauk, Kurt – President, Globe Capital Partners
  7. Leyen, Ursula von der – Minister of Defence (!)
  8. Suder, Katrin – Deputy Minister of Defense

Wikipedia beschreibt diese angeblich unpolitischen Treffen mit lediglichem Kaffeekränzchen-Charakter wie folgt: „Die Bilderberg-Konferenzen sind informelle, private Treffen von einflussreichen Personen aus Wirtschaft, Militär, Politik, Medien, Hochschulen und Adel.“  ( ).

Man kann also sagen, dass sich hier etwa 130-150 Personen der westlichen Elite (Regierungschefs, Minister, Verlagseigner, Chefredakteure, Großkonzern- und Bankvorstände, NATO-Generäle, Hochadel etc.) hinter verschlossenen Türen einmal jährlich an wechselnden Orten und Ländern auf Teilkosten der Steuerzahler (Sicherheitspersonal, Reisekosten,..) geheimniskrämerisch versammeln – denn von den Inhalten darf nichts nach außen dringen (wenngleich einige ihrer Sitzungsprotokolle aus den Anfangsjahren geleakt wurden, siehe unten). Wurde anfangs (Gründung 1954 im niederländischen Hotel Bilderberg) und lange Zeit danach trotz der Vielzahl teilnehmender (Polit-)Prominenz überhaupt nicht über diese Treffen berichtet, so konnte man im Zuge des Internets auch die Massenmedien dazu drängen, einige (wenige) Zeilen darüber zu tanzkurs für singles neuss schreiben.

Erst heute (8.6.2015) bspw. auf der LIVE-Pressekonferenz von Angela Merkel zu den Ergebnissen des G7-Gipfels stellte ein 26 aub upward close singleton mutiger Journalist – vermutlich holländischer Herkunft laut Akzent – an die Kanzlerin die Frage, ob sie denn auch zum anschließenden Bilderberg-Treffen geladen wäre. Sie verneinte, antwortete gewohnt ausweichend und beendete nach dieser Frage die Pressekonferenz plötzlich. Die Live-Schaltung wurde vom Sender Phoenix ausgestrahlt und die betreffende Frage um exakt 15.28 Uhr gestellt – bisher gibt es noch keine Kopie der Konferenz in der Mediathek (Nachtrag:, Bilderberg-Frage an Merkel ab Minute 46:45). Es zeigt aber, dass das Thema der Bilderberg-Konferenz zunehmend im Journalismus anzukommen scheint.

Und auch sonst scheint diese ominöse Konferenz vermehrt in den medialen Fokus zu rücken – zwar noch nicht bei den Leitmedien (siehe Update), wohl aber anderen bekannten Formaten wie dem Handelsblatt und kleineren Zeitungen. Hierzu eine kleine Auflistung der Medien, die über das Bilderberg-Treffen 2015 berichtet haben:

08.06.2015 – eher kleinere Medien berichten erstmals:

Nachtrag 09.06.2015: auch Spiegel tanzkurs für singles neuss Online schreibt über die Bilderberger – so halb zumindest

Ja ist das denn zu glauben? Jahrzehnte lang hüllten sich die Leitmedien über diese Konferenz in Schweigen und nun ; wobei hier vielmehr der klägliche Versuch unternommen wurde, in einer unlustigen Satire die Kritik an diesem Gipfel diskussionslos als typische Verschwörungs-Spinnerei abzuwatschen.

Ein Foren-Nutzer schreibt sogar in all seiner Unwissenheit selbstbewusst wie falsch über die Bilderberg-Treffen:

Da wird nix vom Steuerzahler bezahlt! Selbst wenn da 3 Polizisten mehr stehen dann werden die nicht extra neu eingestellt sondern hätten ihr Gehalt sowieso bekommen.
Das Treffen selbst ist privat finanziert.

Soviel voller Stolz verkündete Unwahrheit tut beinahe weh – und so war jenem Systemlemming dann auch entsprechend zu antworten:

Sie sind das typische Beispiel für einen falsch aufgeklärten – also verklärten – Online-Foristen, der großspurig annimmt, die Wahrheit längst gepachtet zu haben und diese nun den achso-verrückten Kritikern in aller Erhabenheit veräußern zu können. Der Steuerzahler muss nämlich sehr wohl für einen Teil der Kosten aufkommen. Der deutsche Bundestag bspw. übernimmt die geltend gemachten Reisekosten ihrer dort geladenen MdB-Abgeordneten (Quelle:, der auch sonst recht interessante Einblicke aus seiner Teilnahme an diesem Konferenzformat gibt, z.B.: “Auf der Konferenz können sie [in einer nahezu einzigartigen Gesprächsatmosphäre] ungehindert und offen über aktuelle Probleme der Weltpolitik und –wirtschaft diskutieren.“)

Aber auch die Sicherheitskosten des extra abgestellten Polizeipersonals wurden offiziell mind. im Jahre 2011 in der Schweiz zur Hälfte durch den Bund getragen. (Quelle: Wikipedia  unter Bezugnahme auf ). Und da stehen dann auch nicht “3 Polizisten mehr”, sondern es fallen Kosten an, die man dieses Jahr in Österreich auf ca. 2,8 Millionen Euro beziffert!  (Quelle:  )

Es stellt sich also zunächst schon die Frage, weshalb vorgeblich rein private, apolitische Konferenzen aus öffentlichen Geldern finanziert werden (müssen)? Und als zweites stellt sich die Frage, weshalb hier viele der Foristen ihr Nichtwissen so selbstsicher wie unkritisch herausposen (müssen).

Nachtrag 10. und 11.6.
In zwei neuen Artikeln berichtet der Spiegel jetzt etwas ausgewogener und informativer über die Bilderberger:

Nachtrag ab 10.06.2015: quasi alle namhaften Medien berichten plötzlich und erstmalig in der Historie über die Bilderberger! Siehe:

Nanu, was ist denn jetzt passiert, mag man sich angesichts der plötzlich umfangreichen Berichterstattung durch die Massenmedien über das diesjährige Bilderberg-Treffen fragen – zum ersten Mal in der Geschichte der deutschsprachigen Medienlandschaft berichten in diesem Jahr quasi alle Leitmedien über dieses Treffen; ein Novum! Zwar fällt die Kritik darüber sehr verhalten aus, man gibt auch keinerlei Gründe an, weshalb nach all den Jahrzehnten erst dieses Jahr die Medien wie aus dem Nichts darüber berichten und muss auch in jedem Artikel zwanghaft einen Hinweis auf die “verrückten Verschwörungstheoretiker” platzieren sowie die Kommentarfunktion dazu vorsichtshalber gleich deaktivieren – aber ganz offensichtlich ist hier das bisherige Gebot des (selbst?)verhängten Schweigemantels durchbrochen worden!

Literatur:

Inhaltsverzeichnis

Weshalb aber die plötzliche Berichterstattung über die Bilderberger in den Massenmedien?

Vermutlich ist diese plötzliche Berichterstattung mit den nicht mehr zu leugnenden Treffen einflussreichster tanzkurs für singles neuss Kreise durch die alljährlich darüber schreibenden (Vorort-)Blogger der alternativen Medienszene zu erklären, welche die Bilderberger Jahr für Jahr in den Fokus der Öffentlichkeit zu zerren suchen; eventuell sogar als “Weisung von Oben”, um scheinbare Transparenz vorzutäuschen. Vielleicht hat man aber auch unlängst ein neues Konferenzformat einberufen oder geplant, da die Verheimlichung des Bilderberg-Formates längst aufgeflogen ist und nun eine wunderbare Tarn-Institution einer wirklich konspirativen Nachfolgetagung hergäbe – zuzutrauen ist es ihnen allemal.

Der Blogger “Freeman” beobachtet die Berichterstattung und die Bilderberg-Treffen seit vielen Jahren teils live vor Ort und :

Eines können wir uns als langjährige Beobachter der Bilderberger zu Gute halten, wir haben dieses lichtscheue Gesindel in die Öffentlichkeit gezwungen. Durch unsere Berichterstattung und Veröffentlichung der Teilnehmer an Hand von Fotos mussten sie etwas an “Öffentlichkeitsarbeit” tun. Bis vor 5 Jahren leugneten die Mainshitmedien, die Bilderberger gibt es überhaupt. Nur weil wir alternativen Medien mit Hilfe des Internet sie aus der Deckung holten und ihr Geheimtreffen publik machten, fingen sie plötzlich an eine Webseite zu führen. Die gibt es erst seit 2010. Dann haben die Bilderberger die Teilnehmerliste dort veröffentlicht, aber erst nach der Tagung. Die Themen die besprochen wurden kamen später dazu. Mittlerweile wird die Liste der Teilnehmer und was besprochen wird vorab bekannt gemacht, und jetzt ist sogar der Veranstalter selber vor Beginn des Treffens zu einem Interview bereit. Von absoluter Dunkelheit und Schweigen bis hin zu etwas Transparenz, zu dem haben wir sie gezwungen.

Damit hat er schon recht – noch vor wenigen Jahren wurden Leute, die von einem Bilderberg-Treffen gesprochen haben, als paranoide Spinner hingestellt – dieses Jahr hingegen berichtet erstmals die gesamte Presselandschaft über das Treffen.

Weitere News-Artikel darüber sind zB. durch die Google- oder bing-News-Suche zu finden: 

Update: Freeman hat nun auch ein, aus dem hervorgeht, dass ihre Teilnahme “dienstlich begründet” war und die Konferenzteilnehmer generell wegen ihrer “Multiplikatorwirkung” ausgewählt werden. Damit ahebn wir zum ersten Mal den schriftlichen Beweis, dass die Bilderberg-Konferenz sehrwohl politischen Charakter hat und die Berufstätigkeit ihrer Teilnehmer  tangiert. Zudem ist das Wort  “Multiplikatorwirkung” äußerst aufschlussreich, da es zeigt, wie eine auf der Konferenz beschlossene Agenda durch den gesellschaftlichen Einfluss der Teilnehmer zur Umsetzung gelangen soll. Leider taugt das Schreiben nicht als verwertbare Quelle im akademischen Sinne, da es nirgends auf einer offiziellen Seite (wie beim MdB Klaeden, siehe unten) geschrieben steht. Somit würde es das Zitat auch nicht in die Wikipedia schaffen – dabei sollte es auch den letzten “Skeptikern” die Augen öffnen.

Hier das Antwortschreiben zu von der Leyen:

Ihre Anfrage vom 13.06.2015

Sehr geehrter Herr …,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage, die wir Ihnen gern beantworten.

Die Bilderberg-Konferenz hatte in diesem Jahr einen klaren sicherheits- und verteidigungspolitischen Bezug. So wurden unter anderem die Themen NATO, mittlerer Osten, Iran, Russland sowie die europäische und amerikanische Sicherheitsstrategie behandelt. Teilnehmer an der diesjährigen Konferenz war unter anderem auch der NATO Generalsekretär Jens Stoltenberg. Die Liste aller Teilnehmer an der Bilderberg-Konferenz 2015 ist durch die Veranstalter im Internet veröffentlicht worden. Die Bundesministerin der Verteidigung hat auf Bitten des Veranstalters einen Vortrag zur europäischen Sicherheitsstrategie gehalten und an einer Paneldiskussion zum Thema teilgenommen. Die Teilnahme an der Konferenz war somit dienstlich veranlasst. Bei der dienstlich begründeten Teilnahme an einer Konferenz sind die Reisekosten durch den Bund zu tragen.

Das Treffen bietet einen sehr guten Rahmen, die deutschen sicherheitspolitischen Positionen im Rahmen eines prominent besetzten Auditoriums vornehmlich aus Europa und Nordamerika einzubringen. Die Teilnehmer der Konferenz verfügen in ihren Heimatländern über eine beachtliche Multiplikatorenwirkung in ihrem beruflichen/öffentlichen und auch persönlichen Umfeld. Informelle Treffen wie dieses sind ein wichtiger Bestandteil praktischer Politikgestaltung gerade auch in der Sicherheitspolitik. Deutschland muss auch hier seine Positionen einbringen und vertreten. Der Meinungsaustausch unter den sog. „Chatham-House-Rules“ ist dabei ein gängiges Verfahren. Es soll dazu dienen einen offenen Meinungsaustausch zu ermöglichen.

In der Hoffnung, Ihnen weitergeholfen zu haben verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Hirtzel,
Sachbearbeiter

Bilderberg-Treffen im Bundestag angesprochen

Aber auch bis in den Bundestag hat es dieses Konferenzformat schon geschafft. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Reiner Brüderle konfrontierte bspw. den Grünen-Vorsitzenden Jürgen Trittin 2012 öffentlich in einer aufgezeichneten Bundestagssitzung mit dessen Teilnahme an der Bilderberg-Konferenz desselben Jahres, woraufhin Trittin sichtlich verwundert wie peinlich berührt reagierte – er verschwieg dieses Treffen selbst seinen Parteikollegen gegenüber und man nötigte ihn durch Brüderles Bloßstellung dann zu einer.

Bilderberger im Spiegel der Wissenschaft

Wie in meinem (er hatte nie davon gehört) angekündigt, habe ich am Wochende in stundenlanger Arbeit über 150 (!) Universitätswissenschaftler aus dem Bereich der Politik separat per Mail angeschrieben und nachgefragt, ob diese denn die Bilderberger kennen und was sie davon halten; für wie plausibel sie die angeblich unpolitischen Treffen halten etc. Das Ergebnis dieser kleinen Studie wird im Laufe der nächsten Tage Wochen nach Auswertung aller Antworten hier im Blog vorgestellt. Nachtrag:, hat sich sogar ein Sozialwissenschaftler in über 100 Seiten mit den Bilderbergern wissenschaftlich auseinandergesetzt.

Protokolle der Bilderberg-Konferenzen via Wikileaks zum Download

bilderberg 2015Ferner hänge ich einige geleakte Protokolle der Bilderberg-Treffen hiermit an, die man im undurchsichtigen finden kann. Leider liegen die Protokolle teils viele Jahrzehnte zurück und sind auch nur auf Englisch einsehbar, aber sie überhaupt lesen zu dürfen, ist ein großer Fortschritt Richtung Aufklärung – schon kurios, wie die Mainstreammedien jetzt zwar plötzlich über die Bilderberger berichten, solche Dokumente aber nicht einmal erwähnen, geschweigedenn auswerten.

Hinweis: in den Bilderberg-Protokollen werden in der Regel keine Namen genannt. Stattdessen wird geschrieben, “Ein Teilnehmer aus Deutschland gab zu bedenken, …”

Bundestags-Abgeordneter von Klaeden beantwortet online Fragen zu seiner Teilnahme an den Bilderberg-Treffen 2008

Ich empfehle jedem Interessierten ohnehin, die verschiedenen Fragen der Bürger an den CDU-Bundestagsabgeordneten Eckart von Klaeden bezüglich seiner Bilderberg-Konferenz-Teilnahme 2008 auf abgeordnetenwatch.de zu lesen: 

Alle Aussagen von ihm über die seine Teilnahme an den Bilderberg-Treffen, teils mit widersprüchlichem Charakter, seien folgend wiedergegeben, da sie nur schwer aus der Unübersichtlichkeit der 19 Seiten (!)  mit den zahlreichen anderen Fragen herauszusuchen sind. Die Namen der Fragenden wurden der Privatsphäre wegen so gut wie möglich entfernt, ebenso nicht die Bilderberger betreffenden Zusatzfragen und -antworten [in eckigen Klammern durch 3 Punkte …].

———————————————————————–

Frage: 

Sehr geehrter Herr von Klaeden,

entspricht es den Tatsachen, dass Sie am diesjährigen Bilderbergertreffen vom 6.-8. Juni 2008 in Westfields Marriott Hotel in Chantilly im US-Bundesstaat Virginia teilnehmen?
Falls ja:
Welche Themengebiete wurden dort mit welchen Ergebnissen besprochen?
Inwieweit deckt sich die Teilnahme an dieser Konferenz und dem damit verbundenen “Schweigegelübbte” mit Ihrem Demokratieverständnis und der Idee einer für den Bürger transparenten Politik?

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

Antwort:

Sehr geehrter Herr,

mich haben in den letzten Wochen zahlreiche Anfragen zu meiner Teilnahme an der diesjährigen Bilderberg-Konferenz erreicht, die ich wie folgt beantworte:

Die Bilderberg-Konferenz ist ein Treffen von Personen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien aus den USA und Europa. Auf der Konferenz können sie ungehindert und offen über aktuelle Probleme der Weltpolitik und –wirtschaft diskutieren. Daher ist die Tagung auch vertraulich und findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Dies ist die Vereinbarung unter allen Teilnehmern, die ich nicht brechen werde. Es werden dort aber selbstverständlich keine Beschlüsse gefasst. Mich amüsieren die Unterstellungen und Spekulationen, die sich Jahr für Jahr mit der Bilderberg-Konferenz verbinden. Nichts davon ist wahr.
Meine Teilnahme ist kein Privatvergnügen. Ich habe an der Konferenz zwar nicht als offizieller Vertreter meiner Fraktion oder des Bundestages teilgenommen. Eine solche offizielle Teilnahme kennt die Konferenz nicht, sie stände im Widerspruch zu ihrem informellen Charakter, der Voraussetzung für die nahezu einzigartige Gesprächsatmosphäre ist. Der Dialog und Meinungsaustausch auf der Konferenz ist aber nichtsdestotrotz für meine Arbeit als Abgeordneter und als außenpolitischer Sprecher meiner Fraktion sehr wertvoll.

Es gibt nach meiner Erfahrung keine andere Konferenz, die den Dialog zwischen den beteiligten Gruppen auf der einen und den transatlantischen Austausch auf der anderen Seite in so hervorragender Weise ermöglicht wie die Bilderberg-Konferenz. Dieses Gespräch wird ständig gefordert, der Mangel an solchen Foren zu Recht immer wieder beklagt.
Die mir entstandenen Kosten wurden vom Deutschen Bundestag übernommen. Zu Ihrer weiteren Information habe ich der Antwort die offizielle Presseerklärung zur diesjährigen Konferenz angefügt.

Mit freundlichen Grüßen
Eckart v. Klaeden
———————————————————————–

Zahlreiche Nachfragen folgen auf diese Antwort, wobei er jedoch stets das Gleiche antwortet:

“mich haben in den letzten Wochen zahlreiche ähnliche Anfragen zu meiner Teilnahme an der diesjährigen Bilderberg-Konferenz erreicht. Ihre Anfrage deckt sich mit der von Reiner S., gestellt am 06.06.2008 ebenfalls hier bei Abgeordnetenwatch. Bitte lesen Sie meine Antwort dort nach.”

Dann stellt er sich aber weider einigen Fragen, zunächst erreicht ihn diese hier.

————————————————————————-

Frage:

Sehr geehrter Herr von Klaeden.
In Ihrer Antwort betreffend “Bilderberger”, machten Sie folgenden Aussage:
“Auf der Konferenz können sie ungehindert und offen über aktuelle Probleme der Weltpolitik und -wirtschaft diskutieren. Daher ist die Tagung auch vertraulich und findet unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt.”
Dies bedarf m. E. einer Konkretisierung.
Wo und wie bitte, wird man in diesem, unserem demokratischen Rechtsstatt am diskutieren und am offenen kundtun seiner Meinung gehindert?
Für die Worte, ungehindert, vertraulich, Ausschluß der Öffentlichkeit, gibt es auch eine andere Bezeichnung: konspirativ. Das trifft wohl eher zu!
MfG

Antwort:

Sehr geehrter Herr,

die Rückschlüsse, die Sie aus meiner Antwort ziehen, sind in ihr nicht angelegt.
Auch im demokratischen Rechtsstaat ist es üblich, dass Sitzungen unter dem Ausschluss der Öffentlichkeit oder gar vertraulich stattfinden. Das gilt für das Beratungsgeheimnis von Kabinetten oder Gerichten, aber auch für die regelmäßigen Sitzungen der Ausschüsse des Deutschen Bundestages, der Fraktionsvorstände oder Fraktionen.
Der Duden definiert das Wort “konspirativ” mit a) eine (politische) Verschwörung bezweckend, anstrebend; b) zu einer Verschwörung, in den Zusammenhang einer Verschwörung gehörend. Das gilt weder für die Bilderberg-Konferenz noch für die von mir genannten Beispiele.

Mit freundlichen Grüßen

Eckart von Klaeden MdB

———————————————————————–

Frage:

Ihre Antwort zur Bilderberg-Konferenz ist unbefriedigend. Natürlich können Sie als Privatperson an Konferenzen teilnehmen, die privaten Charakter haben und deren Ablauf und Inhalt bewusst den Informationsbedürfnissen der interessierten Wählerschaft entzogen werden. Politiker werden aus Steuermittel alimentiert, deshalb wollen diese im Leistungsaustausch auch wissen, wer was wo und warum macht. Dies ist Grundlage einer offenen Demokratie und eines würdigen Streitdialogs bei gegebener Interessensvielfalt. Diese Grundvoraussetzungen sind bei der Bilderberg-Konferenz nicht gegeben.
Also meine konkrete Frage. Werden Sie, da diese Anforderungen nicht erfüllt sind, bisher dafür in Anspruch genommene Kostenerstattungen der öffentlichen Hand zurückzahlen und sind Sie bereit, zukünftig diese Privatveranstaltung auf eigene Rechnung zu machen?
Ich jedenfalls möchte mit meinen Steuergeldern solche dubiosen Veranstaltungen nicht mitfinanzieren.
Mit antworterwartenden Grüßen

Antwort:

Sehr geehrter Herr,

meine Antwort auf Ihren Brief hatte ich abgeordnetenwatch schon lange zukommen lassen. Aus welchen Gründen auch immer wurde aber mein Schreiben erst auf meine erneute Nachfrage am 19. Mai eingestellt. Ich gehe davon aus, dass ich damit alle Ihre Fragen beantwortet habe.
Was die Bilderberg-Konferenz angeht, so habe ich schon mehrfach dazu Stellung genommen. Dem habe ich nichts weiter hinzuzufügen.

Mit freundlichen Grüßen
Eckart von Klaeden

———————————————————————–

Frage:

Sehr geehrter Herr von Klaeden,

vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Frage vom 07.06.08. Sie waren wenigstens so ehrlich zuzugeben, dass diese Konferenzen unter Geheimhaltung stattfinden. (Die Mainstreampresse war wie immer erstaunlich still.) Leider vermisse ich Ihre Deutung der Aussage David Rockefellers.

1. Frage: Wollen Sie sich doch noch bitte dazu äußern?

[Frage 2 bis 5 hat nichts mit den Bilderbergern zu tun, daher wurden sie der Übersichtlichkeit wegen weggelassen]

6. Frage: Könnten Sie sich vorstellen, dass eine Einladung zum nächsten Bilderbergertreffen von den in diesem Forum gegebenen Stellungnahmen abhängt?

Mit freundlichem Gruß

Antwort:

Sehr geehrter Herr,

Ihre Fragen beantworte ich wie folgt:

1. Ich bezweifle die Richtigkeit des Zitats. Es gibt jedenfalls den Charakter der Bilderberg-Konferenzen falsch wieder.
[…]
6. Nein.

Mit freundlichen Grüßen
Eckart von Klaeden

———————————————————————–

Frage:

Sehr geehrter Herr von Klaeden,

als Mitbürger und Hildesheimer, der 1975 am katholischen Gymnasium Josephinum das Abitur abgelegt hat, befremdet mich Ihr Verhalten in der “Bilderberg Affäre” inzwischen sehr.
Ich halte Sie eigentlich für einen integeren Politiker und werde von meinen Kindern gefragt:
“Warum spricht Herr von Klaeden mit einem Menschen, die den Tod vieler Chilenen auf dem Gewissen hat?” und sie verweisen auf verschiedene Quellen (u.A. Wikipedia: “So unterstützten er und die CIA den blutigen Putsch des Generals Augusto Pinochet 1973 gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Salvador Allende in Chile”), die für mich auch erst jetzt in vollem Umfange klar werden lassen, dass Herr Kissinger für den Putch gegen Allende eine große Mitverantwortung trägt.
Bitte klären Sie uns auf, was Sie mit den Herren Wolfowitz und Kissinger zu besprechen haben, zumal wir Bürger Ihre Reise finanziert haben.
Sie handeln hier nicht privat sondern als unser Hildesheimer Volksvertreter.
Als Bürger, Christ und Hildesheimer bin ich äußerst empört über Ihr Verhalten.

Mit demokratisch freundlichem Gruß

Antwort:

Sehr geehrter Herr,

ich darf Sie bitten, Ihre Kinder darauf hinzuweisen, dass Henry Kissinger seit Jahrzehnten einer der angesehensten Experten für Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik ist. Seit langer Zeit pflegt er enge und freundschaftliche Beziehungen zu angesehenen Staatsmännern wie dem ehemaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt oder dem ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker. Aufgrund der nationalsozialistischen Judenverfolgung hatte seine Familie 1938 Deutschland verlassen müssen. Dreizehn seiner Verwandten sind von den Nationalsozialisten ermordet worden. Er hat eine beeindruckende wissenschaftliche und politische Laufbahn hinter sich, die ihn nicht nur an die Havard University und die Georgetown University in Washington D.C. führte, sondern auch als Sicherheitsberater des amerikanischen Präsidenten ins Weiße Haus und als Außenminister der Vereinigten Staaten von Amerika an die Spitze des State Department. 1973 wurde Kissinger mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

Auch heute suchen führende Politiker seinen Rat, wie kürzlich der deutsche Außenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier (SPD).

Ich kann nicht beurteilen, ob die von Ihnen erhobenen Vorwürfe gegen Henry Kissinger zutreffend sind. Die von Ihren Kindern genannten Quellen unterstreichen aus meiner Sicht aber ihren spekulativen Charakter. Bitte weisen Sie Ihre Kinder auf den besonderen Charakter von Wikipedia als sogenannte freie Enzyklopädie hin; immer wieder hört man von nicht gut recherchierten Artikeln auf der Wikipedia-Seite.

Unabhängig von Ihren Fragen zu Henry Kissinger oder Paul Wolfowitz erlaube ich mir den Hinweis, dass das Gespräch mit einer Person nicht gleichzeitig auch die Billigung ihrer Ansichten oder ihres Verhaltens bedeuten kann. Verantwortliche Außen- und Sicherheitspolitik oder Diplomatie wären sonst unmöglich.

Mit freundlichen Grüßen

Eckart von Klaeden MdB

———————————————————————–

Frage:

Herr v. Klaeden,

warum antworten Sie eigentlich nicht auf meine Fragen vom 25.07.08? Auch wenn Ihnen die Fragen unangenehm sind, können nicht darauf bauen, dass Sie Fragen nach Ihrem beanstandeten Verhalten (Rechnung zahlt der Steuerzahler) aussitzen können.
Also nochmal kurz meine Frage mit der Anforderung um kurze und klare Antwort:
“Werden Sie von Ihnen genommene öffentliche (Steuer)gelder für die Teilnahme an der obskuren Bilderberg Konferenz zurückzahlen?”

Antwort:

Sehr geehrte(r) Frau/Herr,

der Umstand, dass eine Sitzung oder Konferenz nicht öffentlich stattfindet, macht sie noch nicht zu einer privaten Veranstaltung. Bitte berücksichtigen Sie in diesem Zusammenhang auch meine Antwort auf die Frage von Herrn J.L.  vom 22.07. Ihre Frage beantworte ich daher mit nein.

Mit freundlichen Grüßen

Eckart von Klaeden MdB

———————————————————————–

Frage:

Sehr geehrter Herr von Klaeden,

ich muss sagen, dass ich über die hier von Ihnen getätigten Aussagen erschüttert bin. Wiederholt wurden Anfragen von besorgten Bürgern bezüglich Ihrer Teilnahme an der Bilderberg Konferenz gestellt. Ihre Antworten hierzu sind unbefriedigend.

Zitat: “Mich amüsieren die Unterstellungen und Spekulationen, die sich Jahr für Jahr mit der Bilderberg-Konferenz verbinden.”

Es freut mich für Sie, dass Sie sich über die Sorgen und Ängste Ihrer Wähler amüsieren können… Eine streng geheime Konferenz, deren Ziele völlig im Dunkeln liegen wiedersprechen erheblich dem demokratischen Grundgedanken des deutschen Staates. Es ist sehr bedenklich, dass dieser Abenteuer Trip mal wieder durch den Steuerzahler finanziert wurde.

[…]

Eine Frage zur Bilderberg Konferenz erspare ich mir, da ich mit keinerlei informativen Antwort rechne.
[…]

Mit freundlichem Gruß

Antwort:

Sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihr Schreiben.
Was die Bilderberg-Konferenz angeht, so habe ich dazu bereits umfangreich Stellung genommen. Zu Besorgnis besteht keinerlei Anlass.

[…]

———————————————————————–

Frage:

Sehr geehrter Herr von Klaeden,

hinsichtlich Ihrer Teilnahme an der Bilderberg-Konferenz stellen Sie in Ihrer Antwort an Herrn St. vom 8.07.2008 klar “… Meine Teilnahme ist kein Privatvergnügen. Ich habe an der Konferenz zwar nicht als offizieller Vertreter meiner Fraktion oder des Bundestages teilgenommen. Eine solche offizielle Teilnahme kennt die Konferenz nicht, sie stände im Widerspruch zu ihrem informellen Charakter … ” Sie begründen folgerichtig Ihr privates Interesse an dieser Art Weiterbildung, die schließlich (und ausschließlich mittelbar) auch auf Ihre Tätigkeit im Bundestag positiv wirken kann. Sie erklären im Foldenden “…Die mir entstandenen Kosten wurden vom Deutschen Bundestag übernommen.”

Erste (Mehrfach-)Frage:
Ist es pauschal-Gepflogenheit des Bundestages, Kosten für Weiterbildungen automatisch zu tragen?
Wie weit stehen die Abgeordneten des Bundestages in der Pflicht (vergleichbar den Gepflogenheiten in der deutschen Wirtschaft) sich auf eigene Initiative und Kosten weiterzubilden?
Zweite Frage:
Ich gehe davon aus, dass die zu Zeiten des Treffens absehbaren und inzwischen hoch aktuellen Entwicklungen an den internationalen Finanz- und Kreditmärkten und die Probleme des Bankensektors auch Themen in den Diskussionen mit den ausgesuchten internationalen Experten der Wirtschaft waren. Wie betrachten Sie aus heutiger Sicht und mit dem Blick auf den heute erst im Beginn befindlichen Zusammenbruch der Kreditwirtschaft die Diskussionen anlässlich Ihres Treffens – und Ihre daraus seinerzeit unmittelbar gezogenen Erkenntnisse?

Freundliche Grüße

Antwort:

Sehr geehrter Herr,

zu meiner Teilnahme an der Bilderberg-Konferenz habe ich auf weitere Fragen auch auf “Abgeordnetenwatch” geantwortet. Ich verweise daher auf meine Antworten an Herrn L. sowie an Frau oder Herrn M. vom 15. August 2008. Ihre zweite Frage kann und werde ich nicht beantworten, weil Sie von einer falschen Voraussetzung ausgehen.

Mit freundlichen Grüßen
Eckart von Klaeden MdB

———————————————————————–

Frage:

Sehr geehrter Herr von Klaeden,

auch ich habe eine Frage zum Bilderberg-Treffen, völlig abgesehen davon, wer wann wo was dort besprochen oder diskutiert hat…:
Könnten Sie bitte erklären wie es möglich ist bzw. wer es möglich macht, dass die die komplette Weltpresse es nicht für nötig hält über dieses Treffen auch nur ein einziges Mal irgendetwas zu berichten?
Das Argument “Das ist ja genau der Grund warum wir uns treffen: Weil wir uns abseits der Öffentlichkeit austauschen wollen..:” funktioniert hier nicht.
Dass niemand darüber berichtet und dass die Veranstalter dass ja auch genau so haben wollen ist mittlerweile klar.
Aber meine Frage lautet:
Wer sorgt dafür dass die Presse nicht berichtet?
Es ist ein berichtenswertes Ereignis, also wer sorgt für den Umstand dass sie sich überhaupt abseits der Öffentlichkeit treffen können?
Wie kann es den überhaupt möglich sein sich so abseits der Öffentlichkeit zu treffen?
Gibt es eine Art “stillschweigende Übereinkunft mit den Medien”?
Zumal sie ja eigentlich selbst vor Ort sind (siehe Herr Döpfner usw…)…?

Ich denke wenn Sie diese Frage einmal beantworten könnten, würde sich ein erheblicher Teil des Schleiers der diese Veranstaltung umgibt lüften…

Vielen Dank,

Antwort:

Sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 23.Februar 2009. Ich habe bereits mehrfach zum Bilderberg-Treffen Stellung bezogen und bitte Sie daher, meine Antworten vom 08. Juli 2008 und vom 15. August 2008 auf die Fragen von Herrn Reiner Stutz und Herrn Joachim Lang – ebenfalls unter Abgeordnetenwatch – nachzulesen.

Mit freundlichen Grüßen
Eckart von Klaeden MdB

———————————————————————–

Frage:

Sehr geehrter Herr von Klaeden,

vielen Dank für Ihre Antwort, auch wenn es nicht die Antwort auf meine Frage war.
Sie baten mich Ihre Antworten auf die Fragen der Herren Sch., St. und L. zum Thema Bilderberger nachzulesen. Das habe ich getan. Das habe ich sogar schon getan bevor ich meine Frage gestellt habe. Allerdings haben diese Fragen nicht das Geringste mit meiner Frage zu tun…!? Meine Frage war unübersehbar gänzlich anderer Natur. Und ich habe auch Ihre Antworten gelesen, die ebenfalls nicht das Geringste mit meiner Frage zu tun haben.
Hätte sich meine Frage durch diese Antworten erledigt, hätte ich sie ja mit Sicherheit nicht mehr gestellt. Da Sie wahrscheinlich täglich eine ganze Menge Fragen beantworten müssen, möchte ich Ihnen (zunächst einmal) keine Absicht unterstellen. Aber die Frage bleibt die Gleiche: Wie sorgen die Veranstalter dafür, dass die Presse global-kollektiv nicht über diese Treffen berichtet, obwohl ja Vertreter der Medien (Hr. Döpfner und andere) selbst vor Ort sind? Wie gesagt, das Argument “Wir wollen eben abseits der Öffentlichkeit…” beantwortet wiederum nicht meine Frage. Und bitte auch nicht wieder einen Verweis auf völlig themenfremde Antworten, keine ausweichenden Argumentationen, oder gar die Behauptung es würde die Presse “eben einfach nicht interessieren”…
Dass die Veranstaltung unter Ausschluß der Öffentlichkeit stattfindet ist mittlerweile ebenfalls klar. Aber auch brisante BND-Untersuchungsausschüsse finden im Geheimen statt und dennoch hören wir abends selbst davon in der Tagesschau…
Wie Sie vielleicht merken verstärkt die Geheimniskrämerei das Interesse der Bevölkerung nur noch mehr. Es gab 97(!) interessierte Beobachter die auf Ihre Antwort gewartet haben und Sie verweisen auf Antworten zu völlig anderen Fragen…!?
Nochmal, MEINE Frage lautet:
Wie sorgen die Veranstalter dafür, dass die Presse global-kollektiv nicht über diese Treffen berichtet? Wie ist das möglich?
Grüße,

Antwort:

Sehr geehrter Herr,

da ich die Veranstaltung nicht organisiert habe, kann ich Ihre Frage auch nicht beantworten.

Mit freundlichen Grüßen
Eckart von Klaeden MdB

———————————————————————–

Frage:

Sehr geehrter Herr von Klaeden,

nach studieren der vielen Fragen die Ihnen in Bezug auf die brisante Bilderbergerkonferenz gestellt werden,ist festzustellen,dass sie sich nur im begrenzten Maße darüber äußern und wahrscheinlich auch nur in einem solchen Maße äußern dürfen. Eine geheimhaltung sondersgleichen liegt hier vor!

Meine erste Frage : Warum wird das so gemacht?

Die 2 Frage ist. : Warum wurden Sie dort eingeladen?

Über eine baldige Antwort von Ihnen würde ich mich freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Antwort:

Sehr geehrter Herr,

die Beantwortung Ihrer Fragen über meine bisherigen Antworten hinaus ist mir nicht möglich, weil ich nicht Organisator der Bilderberg-Konferenz war.

Mit freundlichen Grüßen
Eckart von Klaeden MdB

———————————————————————–

Frage:

Guten Tag Herr von Klaeden,
[…]
Zu dieser ominösen Bilderberg-Konferenz sind Ihre Aussagen mehr als dürftig, haben die Beteiligten etwas zu verbergen? Weshalb ist H. Kissinger ein ehrbarer Politiker? Hat ein amerikanischer Publizist (Name ist mir entfallen) Kissinger nicht bereits vor Jahren als Kriegsverbrecher bezeichnet und dies auch in einem Buch dokumentiert? Gehört Kissinger nicht zu den Politikern, die sich vor einer Einreise nach Deutschland erkundigen, ob nicht ein Verfahren wegen Kriegsverbrechen eingeleitet wurde?
Herr von Klaeden, in Erwartung Ihrer Antwort

Hochachtungsvoll

Antwort:

Sehr geehrter Herr,

[…]
Was die Bilderberg-Konferenz angeht, so habe ich schon mehrfach dazu Stellung genommen. Dem habe ich nichts weiter hinzuzufügen.

Mit freundlichen Grüßen

Eckart von Klaeden

———————————————————————–

Frage:

Sehr geehrter Herr von Klaeden,

werden Sie dieses Jahr [2009] wieder an der Bilderberger-Konferenz teilnehmen?
Falls ja, werden Sie sich die Kosten dafür wie im vergangenen Jahr wieder vom deutschen Bundestag bezahlen lassen?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort:

Sehr geehrter Herr,

an der diesjährigen Bilderberg-Konferenz habe ich teilgenommen.

Mit freundlichen Grüßen

Eckart von Klaeden

———————————————————————–

Frage:

Sehr geehrter Herr von Klaeden,

mich interessiert, ob Sie vom 14.05. – 17.05.2009 wieder zu “Fortbildungzwecken” zur jährlichen Bilderberg-Konferenz gereist sind.

Diese fand letzte Woche in einem Vorort der griechischen Hauptstadt, 12 km südöstlich von Athen im *****Nafsika Astir Palace Hotel, Apollonos Avenue 40, 16671 Vouliagmeni, Greece, auf einer Halbinsel statt statt.

Die ganze Halbinsel war praktisch abgeriegelt und wurde mit einem unglaublichen Aufkommen von Polizei und Maschinengewehren bewacht. Auch von der Seeseite her wurde die Insel abgeriegelt. Welch unglaublicher Aufwand!

Wenn Sie teilgenommen haben, würde mich interessieren wer für die Reisekosten in diesem Jahr aufgekommen ist. Und vieleicht wollen Sie uns dann auch etwas über die Tagesordnungspunkte berichten?

Und generell gefragt – unabhängig von Ihrer Teilnahme, oder Nichtteilnahme – was denken Sie warum über den G8 bzw. G20 Gipfel immer umfangreich in den Medien berichtet wurde, und über die Bilderberg-Konferenzen in den Main Stream Medien nie? Ist doch seltsam – wenig wichtige Leute = viele Reporter, viele wichtige Leute = keine Reporter!

Ich freue mich schon im Voraus auf eine detailierte Antwort von Ihnen.

Mit freundlichem Gruß

Antwort:

Sehr geehrte Frau,

vielen Dank für Ihre beiden Schreiben vom 17. und 22. Mai. An der
diesjährigen Bilderberg-Konferenz habe ich teilgenommen. Ansonsten habe ich
bereits zu den Bilderberg-Konferenzen wiederholt und so ausführlich Stellung
genommen, dass ich dem bisher Gesagten nichts mehr hinzuzufügen habe.

Mit freundlichen Grüßen

Eckart von Klaeden

———————————————————————–

Frage:

Sehr geehrter Herr Klaeden,

in der Sonntagsausgabe der seriösen Athener Mainstraem-Zeitung “To Vima” erschien zu der Bilderberg-Konferenz an der Sie letzte Woche teilnahmen dieser Bericht:

Nach Infos von “To Vima” wurden auf der Bilderberg-Konferenz 2009 hauptsächlich Themen der Wirtschaftstheorie, welche die Finanz- und Kreditaufsicht betreffen, die Perspektiven der Wirtschaftskrise, deren Auswirkung auf die Industrie und die Banken, sowie Vorschläge zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit besprochen. Die Bilderberger sollten auf Grund einer Broschüre, die ihnen vorgelegt wurde wählen zwischen ” einer langwierigen, quälende Depression, welche die Welt zur jahrzehntelangen Stagnation, Niedergang
und Armut verurteilt, oder eine intensivere aber kürzere Depression, welche den Weg für eine neues nachhaltige Wachstum ebnet ”

Können Sie uns dies bestätigen?

Mit freundlichem Gruß

Antwort:

Sehr geehrte Frau,

vielen Dank für Ihre beiden Schreiben vom 17. und 22. Mai. An der diesjährigen Bilderberg-Konferenz habe ich teilgenommen. Ansonsten habe ich bereits zu den Bilderberg-Konferenzen wiederholt und so ausführlich Stellung genommen, dass ich dem bisher Gesagten nichts mehr hinzuzufügen habe.

Mit freundlichen Grüßen

Eckart von Klaeden

=========================================

– Anzeige Partnershop-
amazon-gif-grewi-2

Fazit der Klaeden-Antworten über die Bilderberg-Treffen:

Letztlich sind viele ausweichende Antworten und wiederholende Phrasen dabei – dass er aber überhaupt Stellung dazu bezieht, ist ihm durchaus anzurechnen. Nur so konnte man bspw. herausfinden, dass der Bundestag offenbar die Reisekosten seiner deutschen MdB-Bilderberg-Gäste übernimmt (was auch bei Wikipedia unter Verweis auf seine Aussagen als Quelle genannt wird). Auch ist interessant, wie Klaeden immer wieder den Spagat wagt zwischen “private Veranstaltung” und “kein Privatvergnügen”. Ich glaube ihm schon, dass auf der Bilderberg-Konferenz keine direkten Beschlüsse gefasst werden – vielmehr klopft der organisatorische Kern der Veranstaltung die stets wechselnden Gäste hinsichtlich ihrer Eignung zur Durchsetzung transatlantischer Interessen ab, wobei bereits diese Vermutung in den Bereich spekulativer Verschwörungstheorien fällt (denn bergamont kiez 040 singlespeed 2013 das hieße ja, der organisatorische Kern der Bilderberger hätte die Macht und den Einfluss, über die Berufung und Absetzung von Ministern und Regierungschef ebenso wie über deren Politikgestaltung zu bestimmen).

Andere Artikel dieses Blogs:

Ist Jeremy Hammond der „wahre“ Edward Snowden?
Studie enthüllt: Verschwörungstheoretiker oft rati...
Zur Wissenschaftskritik – was früher Ketzerei war,...
+++ GW-Infoticker 003 +++

veröffentlicht. Schlagworte:.

Titel

„Chief Wonderwoman“

Sehr erfolgreich leitet die Hörbranzerin Johanna Boch in Wien die Agentur „Heroes & Heroines“. Zu ihren Kunden zählt die 36-Jährige angesagte Labels wie Gucci, H&M, Red Bull, Converse oder Zara. Seite 10/11 Foto: Luise Reichert

Teuer, günstig? Wohnen in V

Schnäppchen, aktuelle Preise, Expertenmeinungen (Seite 12/13)

W&W-Spezial: Dornbirn

Der umfangreiche WANN & WO-Report mit allen Infos rund um Gastronomie, Shopping, Sport,

Russmedia: „Great Place To Work“

Das Unternehmen wurde als einer der besten Arbeitgeber in ganz Österreich ausgezeichnet.

Autos gerammt und geflüchtet

Bei einem Unfall in Lustenau wurden am Freitag zwei Autos beschädigt und der Lenker verletzt.

„Dornbirn soll erste Anlaufstelle bleiben“

Beim Runden Tisch zur Kinder-Onko im Krankenhaus Dornbirn wurden die Betroffenen über die...

Aktuell

24 STUNDEN — DIE WELT IN BILDERN

Russland vs. Großbritannien

Der Streit zwischen den beiden Ländern spitzt sich zu. In Moskau reagieren die Verantwortlichen jetzt auf die Sanktionen der Briten.

Hansi Hinterseer braucht keine Noten

Hansi Hinterseer kommt auch ohne Notenlesen als Schlagersänger über die Runden. „Ich war nie gut im Lesen“, sagte der 64-Jährige der Münchner Zeitung „tz“. Wenn er ein neues Lied erarbeite, bekomme er zunächst ein Demotape. „Da ist ein Keyboard und eine Stimme drauf – und dann schauen wir, ob das für meine Stimme geeignet ist“, sagte Hinterseer. Nach 24 Jahren Karriere könne er nicht so viel falsch gemacht haben, so der gebürtige Kitzbühler. Foto: GEPA

Betrunkener stürtzt aus seinem Auto

Nördlingen. Ein schwer betrunkener Autofahrer ist in der Nacht auf gestern in Nördlingen mit...

BVT-Razzien: Christian Pilnacek übt Kritik

Der Generalsekretär im Justizministerium kritisiert die Vorgangsweise der Staatsanwaltschaft bei den kürzlich statt gefundenen Razzien.

Älteste Österreicherin feierte 111. Geburtstag

Bruck an der Leitha.

Verletzter Biber in Wien gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Feuerwehreinsatz kam es gestern in Wien Döbling. Ein Passant entdeckte einen Biber mit Bisswunden am Rücken und rief die Feuerwehr. Diese konnten das verletzte Tier einfangen und an die Tierrettung übergeben, die den Biber zur Behandlung in die Veterinärmedizinische Universität brachten. Foto: APA

Erste Miss Albino gekürt

In Simbabwe im Südosten Afrikas ist zum ersten Mal eine „Miss Albino“ gekürt worden, um gegen...

Nach Unfall: Lenker beging Fahrerflucht

Gestern kam es in Lustenau zu einem Unfall, bei dem ein Lenker Fahrzeuge beschädigte und sich dabei verletzte.

Cattle-Dog Mambo sucht ein Zuhause!

Dornbirn. Mambo ist ein etwa dreijähriger Cattle-Dog Mischling, der wegen seiner eigenen...

Wie stehst du zum Kälber-Skandal?

Rinder aus Vorarlberg werden bis in den Nahen Osten verschifft. WANN & WO hat sich umgehört.

Tischlein Deck Dich: Franz Blümel spendet

Feldkirch. Franz Blümels Grill und Imbiss „Franz Grillt“ in Feldkirch schließt am 24. März...

„Familienpass wird gut angenommen“

Bregenz. Eine erfreuliche Zwischenbilanz kann LH Markus Wallner bei der Familienpass-Kooperation mit...

Schwerer Zwischenfall mit Doppelmayr-Lift

Weil ein Sessellift plötzlich mit hoher Geschwindigkeit rückwärts fuhr, gab es am Freitag im georgischen Urlaubsort Gudauri zahlreiche Verletzte.

Die Seychellen sind das Lieblingsreiseziel von Sarah aus Hohenems. Mehr von der hübschen 18-Jährigen gibt’s auf Dornbirn.com. Bewirb dich unter: ww-girl@wannundwo.at; Foto und Make-up: Sams

Intimus

„Wein & Mehr“ im Bregenzer Kornmesser

Von edlem Prosecco aus Venetien, über resche Weißweine aus Nieder­österreich bis hin zu kräftigen Rotweinen aus Südafrika oder dem Burgenland bot sich den Gästen bei der Weindegustation im Bregenzer Gasthaus Kornmesser eine ebenso vielfältige wie hochklassige Palette an Weinen zur Verkostung. Das Gastgeberpaar Michael und Brigitte Salzgeber konnte in Kooperation mit Walter Pfanner (Pfanner & Gutmann) sowie Egon Haueis (ÖWS) viele Vertreter der Weingüter Keringer, Bannert, Polz, Müller, Iro, Igler, Wagentristl, Dockner, Constantia Glen und Le Contesse willkommen heißen. Passend zum abwechslungsreichen Flying Buffet führten sich unter anderem auch Jörg Peham und Horst Giselbrecht (Porsche Dornbirn), Gerhard und Conny Pritzi, Drago Rajic (Honda Giesinger), Gerhard Grisenti (Gemüse & Obst), Gerhard Lutz (Sparkasse Bregenz), BM Arnold Mangold oder Wolfgang Isenberg (FHE Franke) die Weine genussvoll zu Munde und zeigten sich unisono über die Topqualität der edlen Tropfen begeistert. WAM

SCHNITTE MIT SCHAMPUS

„Freunde aus dem Westen“

Hat Beatrice Egli heimlich geheiratet?

„Verliebt, Verlobt, Verflixt nochmal“ – so lautet der Titel von Beatrice Eglis neuer Single. Die Schlagersängerin ist jedoch offiziell single. Jetzt wurde sie aber auf Fotos in einem Brautkleid gesichtet! Hat Beatrice etwa heimlich geheiratet? Doch leider steckt keine geheime Hochzeit hinter diesen Bildern – das Kleid war nur für den Videodreh ihrer neuen Single gedacht. Fotos: AP

Luxus-Brunch mit Bubbles am Arlberg

Mit Champagner in den Tag starten – warum nicht? Krug in den Gläsern, zwei Spitzenköche am Herd, zehn Genuss-Gerichte auf den Tellern, eine Winterlandschaft samt wolkenlosem Himmel vor der Haustüre: Es gibt Veranstaltungen, da passt wirklich jedes Detail! Axel Pfefferkorn und Claudia Epp vom Luxushotel Aurelio in Lech luden heuer zum zweiten Mal zum Krug-Brunch nach Lech Zürs am Arlberg und entsprechend euphorisch waren die Reaktionen. Zu Küchenchef Christian Rescher und Markus Niederwanger als „Local Heroes“ gesellte sich der Wiener Starkoch und Krug-Botschafter Konstantin Filippou. Gemeinsam gestalteten sie ein etwas anderes Brunch-Menü, u.a. mit Lecher-Forelle an Camelina-Öl und Ochsenherzkarotte, Langostino an Kalbszunge und Dill, Unagi (japanischer Aal) mit Mangalitza, Fenchel und Entenleber oder ein Ziegenkitz-Dim Sum an Zirbenzapfen und Sauerklee. Parallel dazu verwöhnte eine Abordnung des legendären Champagner-Hauses Krug die Gäste mit feinsten Bubbles. Verständlich, dass zahlreiche Genießer den Weg ins Aurelio fanden: Die Hoteliers Johannes Pfefferkorn (Krone), Florian Moosbrugger (Post) und Gertrud Schneider (Kristiania) waren ebenso dabei, wie Wein-Dealer Werner Leibner, Autor Wolfgang Schedelberger oder Hannes Konzett (Genussziele). Markus Curin

Tombola und Gratiseis zugunsten der CliniClowns

Anlässlich des Saisonstarts in die Eissaison in der Eismanufaktur Kolibri in Feldkirch Nofels, zu der Katarina Rankovic lud, war das Floristenteam von „Blüte, Blatt & so“ um Anita Linher ebenfalls mit von der Partie, um für die CliniClowns zu sammeln. Durch die Tombola und Spenden kam ein schöner Betrag zusammen. Neben viele anderen zeigten sich auch Wolfgang Linher (Novale), Thomas und Isabella Schreiber (Sparkasse), Simon Bertsch (Sibercon) mit Hanna (Leica), Gernot Brauchle (PH Feldkirch), Jürgen Kindle (JK Entertainment), Nachtschwärmer Jochen Bentele, Kevin Adlassnig (Alpiger Holzbau), Julian Ender (Dobler Holzbau), Angelina Kremser (Mäser) und Daniela Dornauer (Loacker Recycling) spendierfreudig. Sigi Halder

Vanessa Trump will die Scheidung

Vanessa Trump und Donald Trump Jr. lassen sich scheiden. Die 40-Jährige reichte die Papiere vor Gericht ein. Schon länger gab es Gerüchte, dass es schlecht um die Ehe der beiden stehe, den Kindern zuliebe wollen sie aber den Kontakt halten. Fotos: AFP

Kanye: Klage wegen Plagiat

Das könnte für seine Mode-Firmen teuer werden – und damit auch für Kanye West (40, „Famous“) selbst. Konkurrent Jordan Outdoor Enterprises soll nämlich eine Klage wegen eines Plagiats eingereicht haben. Fotos: Reuters

Interview

„Ich bin eine glückliche ‚Chief Wonderwoman‘“

„Heroes & Heroines“-GF Johanna Boch (36) im W&W-Talk über angesagte Labels wie Gucci, H&M, Red Bull oder Zara.

Zur PersonName: Johanna BochWohnort: WienGeboren: 1. Februar...

Angesagte Labels bei „Heroes & Heroines“

Johanna Boch hat mit ihrer PR-Agentur „Heroes & Heroines“ schon zahlreiche bekannten Kunden an Land gezogen. Darunter etwa Gucci, Peek & Cloppenburg, Grey Goose, Jack Daniel’s, Carhartt, Bershka, Esprit, Converse, Zara Home, Burlington, Red Bull Music oder H&M. Foto: www.lovedailydose.com

STORY

Vorarlberg – hier wohnt man am „günstigsten“!

Nach wie vor steigt die Nachfrage nach Wohnungen im Ländle – und damit auch die Preise. WANN & WO über Quadratmeter-Schlachten und Mietpreis­explosionen.

„Durchdachte Grundrisse“

Carlos Baldauf, ImmoAgentur: „Das Wohnen selbst ändert sich.

„Grundstücksressourcen limitiert“

Reinhard Götz, Remax Immowest: „Da Grund und Boden nicht nachwächst, sind die...

„Das ist ein Versprechen!“

Beim Runden Tisch zur Kinder-Onkologie in Dornbirn stellten sich Kinderärzte und LR Bernhard den Fragen der betroffenen Familien.

Maßnahmensollen das KH Dornbirn als Anlaufstelle sichern

Sicherstellung der Qualität in Vorarlberg Orale Chemotherapien, Routinekontrollen, Versorgung akuter...

3 Statements – zum Runden Tisch in Dornbirn

Wenn das Herz schmerzt...

„Broken-Heart“-Syndrom: Liebeskummer ist laut einer Studie eine ernst zu nehmende Krankheit. W&W sprach mit Experten und Jugendlichen.

Tippsbei Liebeskummer

Mit jemandem reden Oft hilft es, wenn man sich den...

3 Statements – zu Liebeskummer

Nahrungsergänzungsmittel gegen Liebeskummer

Ein Nahrungsergänzungsmittel gegen Liebeskummer: Amorex. Die afrikanische Schwarzbohne mit Vitman B soll für die Nervenstärkung gut sein. Bei zwei Mal täglicher Einnahme soll Amorex helfen, um über den oder die Ex hinwegzukommen. Auf der Homepage gibt es sogar einen Selbsttest, um herauszufinden, wie stark man vom „Broken-Heart-Syndrom“ betroffen ist. Foto: W&W

Leben am anderen Ende der Welt

Birgit Wüstenhagen zeigt, wie man Karriere macht und gleichzeitig die Welt um Auckland entdeckt.

„Komm am Mittwoch zum Casting“

WANN & WO sprach mit „Unter uns“-Darstellerin Claudelle Deckert über die UFA Talentbase und ihren Werdegang.

Bereiche,für die im Messepark Talente gesucht werden

Film und Fernsehen Schauspieltalente stehen bei der UFA Talentbase hoch im Kurs.

Am Mittwoch wird es ernst!

Am 21. März, von 14 bis 19 Uhr, geht im Messepark Dornbirn die UFA Talentbase über die Bühne.

„Erstmals gemeinsam auf großer Bühne“

Hammer-Lineup bei der Royal Sound Night am 14. April in Feldkirch! W&W sprach mit Klub Kartell und verlost 2x2 Karten!

Spotify wagt den Schritt an die Börse

Der weltgrößte Musik-Streamingdienst Spotify will am Dienstag nach Ostern sein Börsendebüt in New York feiern. Vorstandschef Daniel Ek wandte sich in einer öffentlichen Internet-Präsentation an die potenziellen Investoren des schwedischen Start-up-Unternehmens, das in der jüngsten Finanzierungsrunde mit rund 19 Mrd. Dollar (15,4 Mrd. Euro) bewertet wurde. Foto: Reuters

Superstars covern Songs von Elton John

Ed Sheeran, Lady Gaga, Coldplay, Miley Cyrus und andere Musiker haben Coverversionen von Elton-John-Hits aufgenommen.

Antenne Hit-Tipp

Justin Timberlake – „Say Something“ Justin Timberlake hat sich vorgenommen im Jahr 2018 den...

Gewinner der WANN & WO-Volbeat-Verlosung

Anlässlich des Konzerts am 13. Juni im Dornbirner Messequartier verloste WANN & WO 2×2 Tickets für die Show der dänischen „Elvis-Metaller“! Die Resonanz war unglaublich, wir bedanken uns für die rege Teilnahme. Jeweils zwei Tickets gehen an Andrea Gorbach und Bernd Schwarz. Die Gewinner wurden bereits verständigt. Infos und Tickets für die von W&W präsentierte Show unter www.soundevent.at. Foto: APA

Spaß am Bowlingspiel

Michelle Übelher (13) fährt für Österreich zu den European Youth Championships. WANN & WO sprach mit der Lustenauerin über ihre Leidenschaft.

Instagram

„Code Base Camp“ – jetzt anmelden!

Im August geht das beliebte „Code Base Camp“ bereits in die zweite Runde. Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar, also bis 31. März anmelden und ­programmieren lernen!

„Nützt die einmalige Chance des ‚Code Base Camps‘!“

Günter Meusburger, „Code Base“: „Software-Entwicklung, Webdesign und eine generelle digitale...

Tolle Ideen bei der „Tischler? Trophy!“

Drei Möbelstücke wurden­ bei der „Tischler? ­Trophy!“ für die beste Idee ­ausgezeichnet.

Highlightsin der Kategorie „Idee“

Holz: Vielfältig und wichtig

Als vielseitiges Pflanzenprodukt ist Holz ein besonders wichtiger Rohstoff für die...

„Schüler können Kreativität ausleben“

Valentin Winder, Tischlerei Valentin Winder, Alberschwende: „Projekte wie die ‚Tischler?

SOUND

„Schülern den Beruf nahebringen“

Kurt Hofer, Kurt Hofer Tischlerei GmbH Lustenau: „Es ist schön, dass wir den Schülern unseren...

Russmedia einer der besten Arbeitgeber in Österreich

Bei der offiziellen Award-Zeremonie in Wien wurde Russmedia erstmalig als „Great Place to Work“ ausgezeichnet.

6 Statements – Russmedia als „Great Place To Work“

Ein „Wunderschuh“ für den Sommer

Bei passt! in der Bregenzer­ Rathausstraße­ gibt’s die hochwertigen­ Sandalen der Marke ­„FitFlop“ – jetzt beraten lassen!

Angenehm und effektiv wie ein Work-out

Die „FitFlops“ sind nicht nur angenehm zu tragen, sondern dazu noch ein echtes Wunderwerk:...

Sport

Kein Sturmlauf in Graz

Altach kann in Graz weiter nicht siegen und verliert bei Sturm mit 0:1.

tipico BUNDESLIGA

Sturm Graz – SCR Altach 1:0 (1:0)7000; Cashpoint-Arena, SR DrachtaTor: 1:0 Alar (16.)Gelbe...

DT. BUNDESLIGA

27. Spieltag:  Spiele Tore Pkt.1.

Snowboard Cross: Hämmerle im Gesamt-Weltcup Zweiter

Alessandro Hämmerle (l.) hat gestern beim Weltcup-Finale der Snowboard Crosser in Veysonnaz seinen zweiten Gesamtrang fixiert. Dem Gaschurner reichte dazu ein zehnter Tagesrang. Er musste sich nur dem französischen Doppel-Olympiasieger Pierre Vaultier geschlagen geben, der damit bereits seine sechste kleine Kristallkugel gewonnen hat. Foto: AP

Kein Sieger beim Derby

Der VfB Hohenems und der FC Hard trennen sich mit einem gerechten 2:2-Unentschieden.

Drei glückliche WANN & WO-Gewinner erlebten den 3:2-Heimerfolg der Bulldogs am Freitag aus nächster Nähe. Im Anschluss an die Partie erhielten Franziska, Sladi und Lisi von Goalie Rasmus Rinne signierte Match-Pucks und eine Erinnerungsfoto mit Torschütze Kevin Macierzynski! Heute steigt das nächste „Endspiel“ in Salzburg (16 Uhr, Stand in „Best of Seven“-Serie: 1:3)! Foto: Gort

Vorarlbergliga

16. Spieltag Spiele Tore Pk.1. SW Bregenz

REGIONALLIGA

20. Spieltag:  Spiele Tore Pk.1.

Teambewerb Vikersund: Norwegen siegt, ÖSV Fünfter

Das ÖSV-Quartett Stefan Kraft, Michael Hayböck, Manuel Fettner und Philipp Aschenwald hat gestern im Weltcup-Teambewerb auf der Skiflugschanze in Vikersund den fünften Rang belegt. Auf einen Podestplatz, den die Österreicher jeweils nach den ersten zwei Springern eingenommen hatten, fehlten mehr als 100 Punkte. Skiflug-Team-Weltmeister Norwegen gewann mit Rekordvorsprung von 265,6 Zählern. Foto: GEPA

Rekord um Rekord

Mit dem gestrigen 13. Saisonsieg im RTL von Aare zog Marcel Hirscher mit Maier und Stenmark gleich.

Liensberger fährt auf Rang 8

Zum Saisonabschluss zeigte auch Katharina Liensberger vom SK Rankweil gestern im Slalom von Aare erneute ein Top-Leistung. Die 20-Jährige belegte mit einem Gesamtrückstand von +2,15 Sek. auf Shiffrin den starken achten Rang. Foto: GEPA

Shiffrin deklassiert Konkurrenz

Ski-Star Mikaela Shiffrin hat gestern in Aare den siebenten Weltcup-Spezialslalom in der Saison gewonnen. Die US-Amerikanerin setzte sich überlegen gegen Wendy Holdener (+1,58 Sekunden) und Frida Hansdotter (1,59) durch. Foto: GEPA

In Bludenz läuft’s richtig gut

Unbedingt beim Trainingslauf mitmachen und dabei schon mal dieStrecke besichtigen!

„Einige entspannende Momente“

Michael Benvenuti, Marketingleitung, Mineralheilbad St. Margrethen: „Sehr gerne präsentieren wir...

„Leki unterstützt gerne“

Daniel Bürkle, Key Account Manager, Marketing Leki Österreich: „Leki unterstützt gerne einen...

REPORT

DORNBIRNShopping, Gastronomie, Nightlife, Freizeit – das WANN & WO-Spezial zur Messestadt.

Lieblings-plätzevon Maria in Dornbirn

„Die Stadt hat einfach alles“

Maria zeigt WANN & WO, was sie an Dornbirn besonders schätzt.

Dynamo Festival

Vom 5. bis 7. April findet das mittlerweile extrem beliebte Dynamo Festival statt – der...

Ehrlich Brothers live

Am 28. April werden die Besucher in der Messehalle 11 verzaubert.

Jetzt frisch in den Frühling starten

Mode, Lifestyle, Wohnen und mehr – Dornbirn ist ein Shoppingparadies!

Erstmalig: Ostermarkt

Neben dem beliebten Wochenmarkt, findet am 24. März zum ersten Mal zusätzlich ein Ostermarkt...

Wochenmarkt

Jeden Mittwoch (8 bis 12 Uhr) und Samstag (im Sommer von 8 bis 12.30 Uhr) können am Dornbirner Marktplatz allerlei regionale Spezialitäten und Gaumenfreuden sowie Dekorationsartikel oder Handarbeiten erstanden werden. Fotos: Shutterstock

Sportparadies im Herzen Dornbirns

Let’s move! Erstmal rein in den größten ­Sport­artikel-Fachmarkt im Ländle und raus in die Natur!

Bunte Einkaufsvielfalt

Die Messestadt kann mit ihrem umfassenden Angebot an Geschäften nicht nur bei Shoppingbegeisterten trumpfen.

Schokolade und Bier

Am 5. April wird leckere Fenkart-Schokolade und süffiges Mohren Bier als verführerische Kombination von Gunther Fenkart und einem Biersommelier präsentiert – unbekannte Genusserlebnisse garantiert! (Preis: 59 Euro pro Person, inkl. Schokolade und Bier) Anmeldung und Infos: www.mohrenbrauerei.at Foto: Shutterstock

Dornbirner Gartentag

Am Freitag, den 27. April von 9 bis 17 Uhr, gehört der Dornbirner Marktplatz allen Hobby-Gärtnern. Viele bunte Facetten des Gartenthemas werden präsentiert und zahlreiche Aussteller machen Lust auf den Saisonstart im Garten. Fotos: MiK

Modische Frühlingsgefühle ausleben

Aktuelle, leichte Frühlingsmode und passendeAccessoires gibt esbei Famos.

„The heat is on“ – Grillen macht Spaß

Grillen und chillen, am liebsten mit Freunden. Dazu Pikantes oder Extravagantes, frisch vom ­Feuer – einfach lecker!

Grillen wie die Profis

Die Profis bei Madlener zeigen eindrucksvoll, welche schmackhaften Gerichte man mit einem...

Workshops von April bis November

Bei einem Grillseminar dreht sich alles um hochwertige Zutaten, besondere Zubereitungsarten wie beispielsweise Smoken und Schmackhaftes zum Verkosten. Saison ist von April bis November und echte Grill-Fans sind nicht vom „Wettergott“ abhängig. Fotos: handout/Grillshop Madlener

Für edles Wohnen

Bei BoConcept warten skandinavische Designermöbel darauf, entdeckt zu werden.

Stylisch und individuell

Die multifunktionalen Möbel und Accessoires des dänischen Traditions-unternehmens BoConcept sind modular und könnnen nach individuellen Wünschen gestaltet werden. Foto: handout/BoConcept

Tolle Stoffe für wahre Wohnträume

Von Vorhängen über Kissen bis zu Deko und Accessoires: Wer frische Einrichtungsideen sucht, ist bei Fussenegger bestens aufgehoben!

„Vorhang rundet Einrichtung ab“

Manuela Pillon, Leiterin Fussenegger Shop Dornbirn: „Ein Vorhang rundet die Einrichtung ab und...

Passende Accessoires

In den Fussenegger-Shops finden sich eine vielfältige Auswahl an Stoffen und dazu außerdem immer passende Accessoires sowie ausgesuchte Dekostücke.

Edle Schreibgeräte mit Stil und mehr

Einmalig! Im Montblanc und Präg Concept Store in Dornbirn vereinen sich alle Kollektionen der Luxusmarke aufstilvolle Art.

Einkaufsgutscheine gewinnen

Super Aktion bis 30. April im Montblanc und Präg Concept Store: Zehn Prozent Rabatt auf die gesamte Montblanc-Vielfalt und ein Gewinnspiel – einfach Gewinnkarte im Store ausfüllen und mit etwas Glück einen 1000 Euro Einkaufgutschein gewinnen! Foto: Mik

Urban bis traditionell

Genießer finden in Dornbirn alles, was das Herz begehrt.

European Street Food Festival

„Genuss aus aller Welt“ ist der Untertitel des European Street Food Festivals. Dieser Slogan wird während des Festival-Wochenendes von den Organisatoren und den Besuchern der Messe Dornbirn erlebt und gelebt. Termin: 30. Juni bis 01. Juli, der Eintritt ist frei! Symbolbild: Shutterstock

„Die Schau“

Vom 5. bis 8. April gibt die Vorarlberger Frühjahrsmesse mit rund 500 Ausstellern wieder einen kompletten Überblick über die Themen Garten, Wohnen, Freizeit, Mobilität und Genuss. Nähere Infos auf: www.messedornbirn.at Foto: SCHAU!

In Dornbirn geht’s auch abends ab!

Auch für die Nachtschwärmer hat die Messestadt jede Menge zu bieten. Zahlreiche Lokale und Bars laden zum Verweilen ein.

5 Statements – Was gefällt dir an Dornbirn?

Dinner & Comedy

In einer abwechslungsreichen Show am 11. April, in der „wirtschaft“ in Dornbirn bleibt kein Auge trocken. Bestes Entertainment mit drei Comedians, Abwechslung und kulinarische Genüsse sind garantiert. www.wirtschaft-dornbirn.at Foto: Shutterstock

Bruce Cradle & Band

Auf das neue Album der Vorarlberger Band „Bruce Cradle & Band“ darf man sich am 24. März im Conard Sohm freuen. Ein starkes Konzert mit Americana-Authentizität aus Vorarlberg ist garantiert. Foto: Ursula Dünser

Ideale Zeit für Beauty und Lifestyle

Die Stadt Dornbirn bietet beste Voraussetzungen für ein herrlichesRundum-Wohlfühlpaket.

Der perfekte Beauty-Blick

Wimpern sind die neuen Brauen: Nachdem der Fokus bisher stark auf den Augenbrauen lag, widmet sich der Trend in den kommenden Monaten wieder den Wimpern. Zu den XL-Wimpern werden die Augen heuer mit auffälligen Farben betont. Foto: Shutterstock

Aktuelle Haarfarben-Trends

Ein warmes Honigblond, intensives Braun, knalliges Kirschrot oder softes Pastellrosa – die neuen Trends haben einige Überraschungen parat. Farbton und Frisur sollten harmonieren – die Hairstylisten helfen dabei, den richtigen Ton zu treffen. Foto: handout/Le Figaro

Sport wird in Dornbirn groß geschrieben

Egal ob Profi oder Freizeit-Sportler – die Messestadt spielt sportlich ganz oben mit!

5 Statements – Was gefällt dir an Dornbirn?

Neue Heimstätte für die Indians

Die Baseballer der Dornbirn Indians bekommen im Herbst eine neue Spielstätte, die Bauarbeiten schreiten zügig voran. Der Verein besteht seit 1990, die neue Saison startet auswärts bei den Cardianals am 21. April. Foto: Facebook/BSC Indians

Nächstes Heimspiel für FCD

Gestern waren die Kicker des FC Dornbirn in Seekirchen im Einsatz (bei Redaktionsschluss im Gang). Das erste Heimspiel im Frühjahr findet kommendes Wochenende gegen den VfB Hohenems statt (Anpfiff: Samstag, 24. März, 15 Uhr). Foto: Sams

Offen für Jugendkultur mit Ideen

Die Offene Jugendarbeit Dornbirn unterstützt Jugendliche bei der Gestaltung eigener „Lebensräume“.

Experimentelles für die Ohren

Diese „Sound Art Performance” wird vermutlich zur idealen Fortsetzung der Tour von EMERGE und ROVAR17 werden. Experimentelle Klangkunst, Dark Ambient und Drone, 24. März, Einlass 20 Uhr, Kulturcafe Schlachthaus. Foto: Shutterstock

Internationaler Kulturabend

Eine Veranstaltung, die Menschen verbindet und sich bestens eignet, um wieder einmal zu erspüren, dass Vielfalt bereichert. Internationaler Kultur-abend: Kultur Am Punkt, 23. März, Einlass 18 Uhr, Kulturcafé Schlachthaus. Foto: handout/OJBD

1zu1: Ausbildung als Erfolgsfaktor

1zu1 Prototypen ist dasführende Unternehmen für Prototypen, Klein-serien und additiveFertigung in Europa.

Lange Nacht der Forschung

Wer unverbindlich einen Blick hinter die Kulissen von 1zu1 werfen will, hat dazu bei der „Langen...

„Einsatz kommt nicht von ungefähr“

Daniel Schäffler, Ausbildungsleiter bei 1zu1: „Gute Lehrlinge zu finden wird immer schwieriger.

Squash und Wellness

Bei Magic Fit in Dornbirn trifft Sport auf pure ­Entspannung.

Vielfältiges Fitness-Kursangebot

Bei Magic Fit in der Dornbirner Bildgasse werden verschiedene Fitness-Kurse angeboten, um die...

Gratis klettern

Für Magic Fit Kunden ist der Eintritt in die hauseigene Kletterhalle gratis.

Spiel und Spaß bei jedem Wetter

Die Spielfabrik in Dornbirn bietet alles, was man zum Toben braucht.

Geburtstag in der Spielfabrik

Wer in der Spielfabrik seine Geburtstagsparty feiern möchte, kann das spezielle Partypackage...

Von Dornbirn in die weite Welt hinaus

Wer Fernweh hat, sollte damit unbedingt einen der Reise-Experten in der Messestadt aufsuchen.

Willkommen auf der Automeile

Wer ein neues Auto sucht, ist hier goldrichtig: Im Schwefel Dornbirn werden alle Träume auf vier Rädern erfüllt.

Kino im Spielboden

Weit – Die Geschichte von einem Weg um die Welt wird am 29. März und 3. April im Spielboden gezeigt. Zwei verlassen ihr Zuhause, um zu entdecken, was Heimat für andere bedeutet. Näher Infos auf: www.spielboden.at Symbolbild: Shutterstock

Rolls Royce Museum

Mit einem neuen Konzept und saniert präsentiert sich ab 24. März das Rolls Royce Museum. Die Ausstellung zeigt alle Entwicklungen aus der glorreichen Rolls-Royce Zeit. Infos: www.rolls-royce-museum.at Symbolbild: Shutterstock

OnTour

Kreta – das Inselparadies

Mit Nachbaur Reisen und Anneliese Nachbaur im Mai für eine Woche auf Kreta, die südlichste Insel Europas, fliegen.

Top-Hotel Alexander Beach**** Direkt am 500 Meter langen Sandstrand gelegen, kann man in diesem Hotel entspannen. Zur Ausstattung des Hotels zählen vier Süßwasserpools, Pool- und Strandbars mit Snacks, eine Sonnenterrasse, Bars, ein Minimarkt und mehr. Fotos: handout/Nachbaur Reisen

Vom Kaukasus ans Schwarzen Meer

Mit Herburger Reisen die Schönheiten Georgiens erkunden.

Vom Kaukasus ans Schwarze Meer

Mit Herburger Reisen die Schönheiten Georgiens erkunden.

Tiflis – die vielseitige Hauptstadt Georgiens Bei einem Rundgang durch die Hauptstadt Georgiens besichtigen die Reisenden die mittelalterliche Kirchen Metechi, Antschis’chati und Sioni in der Altstadt, sowie die Synagoge und die Moschee der Hauptstadt. Außerdem steht ein Besuch der Narikala-Festung auf dem Programm. Fotos: handout/Herburger Reisen

Jetzt online buchen! Die äußerst bequemen und erlebnisreichen Reisen...

Zug der Genüsse am Iseosee

Mit Bitschi Bus im Mai den Frühling am traumhaften Iseosee genießen und ein Stück ursprüngliches Italien erleben.

Bei einer Kaffeepause Como erkunden Auf der Rückfahrt vom Iseosee nach Vorarlberg steht eine Kaffeepause in Como am wunderschönen Comersee auf dem Programm. Die Stadt ist für den gotischen Comer Dom, den Panoramablick von der Standseilbahn und die Promenade am Seeufer bekannt und eignet sich perfekt um einen hervorragenden Espresso in gemütlicher Atmosphäre zu genießen. Fotos:handout/Bitschi Bus

Metropolenaus dem neuen Städtereisenkatalog von High Life bergamont kiez 040 singlespeed 2013 Reisen

Berlin – die Stadtfür Entdecker Berlin zieht an!

Europas schönste Städte erkunden

Der neue Städtereisenkatalog von High Life Reisen ist da und bietet zauberhafte Kurztrips in die schönsten Metropolen Europas.

Persönliche Beratung nach Maß

Ein Kurztrip in eine Metropole ist ein wahrhaft abwechslungsreiches Erlebnis mit Sightseeing, Shopping, Museen und allem was dazu gehört. Umso wichtiger ist es, den Aufenthalt sorgfältig zu planen und ein passendes Hotel in entsprechender Lage zu wählen. Das Team von High Life Reisen kennt alle Hotels im Katalog persönlich.Mehr Leistung versprechen die Gratis Erlebnispakete des Reiseveranstalters, die es zu jeder Flugpauschalreise gibt und Eintritte zu drei Top-Sehenswürdigkeiten ermöglichen. Fotos: handout/High Life Reisen

Jetzt Katalog bestellen!

Jetzt kostenlos den druckfrischen Städtekatalog von High Life Reisen bestellen und sich...

Normandie und Bretagne erleben

Mit Weiss Reisen Calvados, Kulturschätze und wilde Küsten entdecken.

Pont de Normandie

Der Pont de Normandie ist eine Schrägseilbrücke, die mit 856 m die größte Spannweite in Europa...

Jobs

Kompetent und immer in Bewegung

Die empleo Personal-agentur gehört zu den größten Personalbereitstellern in der Region.

„Persönliche Betreuung der Mitarbeiter“

Daniel R., Bauarbeiter: „Die Arbeit auf dem Bau gefällt mir sehr gut.

Nächstes Jahr Matura – und danach?

Frühzeitige Orientierung und Beratung beim Bifo kann bei der Entscheidungsfindung helfen.

„Die Beratungen waren hilfreich“

Havva Gül Ercedogan: „Am Anfang war ich planlos und wusste nicht, welches Studium für mich...

Wohnen

Gartenträume perfekt geplant

Das erfahrene Team der Gartengestaltung Amann schafft Wohlfühloasen im Garten.

„Jetzt ist der ideale Zeitpunkt für die Planung“

René Amann, Gartengestaltung Amann, Götzis: „Natur-Badeanlagen sind der Renner.

Car

Klein, aber oho – der neue City-Flitzer

Der stylische Fiat 500X stellt sich vor und bittet um ein erstes Date. Treffpunkt: ­Autohaus Rohrer in Rankweil!

Traumpaar: Zwei Stars mit scharfen Kurven

Hilde Dalik – als Vanessa in der ORF-Serie „Vorstadtweiber“ zu sehen – spielt im Fiat-...

AKTION

„Mein Hobby und ich“

Biken, Wandern, Fischen, Zeichnen oder Autogramme sammeln, gefragt sind Fotos von euch und eurer größten Leidenschaft!

„RidingSmileways“ in Damüls

Am Samstag, 31. März, lädt die Joralulu-Bande auch heuer wieder Snowboardbegeisterte zum Freestyle-Coaching in Damüls ein.

„DJ Ötzi“ live im Montafon

Am Sonntag, 25. März, kann man DJ Ötzi in der Silvretta Montafon live erleben.

„Kicks & Snare“ mit „Trettmann“ im Conrad Sohm

Die „#DIY-Tour“ von „Trettmann“ geht in die zweite Runde. Am 1. April kann man seinen Sound beim legendären „Kicks & Snare“ live erleben. Als Support hat „Tretti“ wieder den letzen echten Punk – Joey Bargeld – dabei. Bester Sound ist also garantiert! Los geht es um 22.30 Uhr. Mit dem „Fast Lane“-Ticket schlendert man lässig an der Warteschlange vorbei. Die Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen und unter www.conradsohm.com/tickets erhältlich. Foto: Artwork von Tobias Füßl

Top-Acts beim Dynamo Festival

Von 5. bis 7. April verwandeln sich der Spielboden und das Rhombergareal in Dornbirn in ein riesiges Festivalgelände.

Jetzt Tickets für das Dynamo Festival gewinnen!

WANN & WO verlost 1×2 Festivalpässe für die vierte Auflage des legendäre Dynamo Festivals von 5. bis 7. April in Dornbirn. Zum Mitmachen einfach bis spätestens Freitag, 23. März, eine E-Mail mit Name, Alter und dem Betreff „Dynamo Festival“ an gewinnspiel@wannundwo.at schicken und sich mit etwas Glück zwei der begehrten Festivalpässe sichern. Fotos: handout/Andreas Mäser

„FuckUp Night“ im Spielboden

Mit einer speziellen „Female Founder Edition“ gehen die „FuckUp Nights Vorarlberg“ am Mittwoch, 21. März, in die nächste Runde.

TERMINE

„A Guat's Johr”

Kommenden Mittwoch, um 20 Uhr, findet im ORF Landesfunkhaus in Dornbirn die CD-und Buchpräsentation von „A Guat's Johr“ statt.

Doppelkonzert im

Conrad Sohm Dornbirn.

Naturfreunde Hohenems: Fototreff am Mittwoch

Am Mittwoch, den 21. März, ab 19.30 Uhr, laden die Naturfreunde Hohenems zum Fototreff ins Vereinsheim (Kaiser Josefstraße 15) ein. Der Besuch des Fototreff ist ganz unverbindlich und die Naturfreunde freuen sich über viele Teilnehmer. Weitere Informationen gibt es unter: www.naturfreunde.atoder auf Facebook. Foto:handout/Naturfreunde Hohenems

Vorpremiere: Solokabarett „Geisterfahrer – bin i do falsch”

WANN & WO und die Brauerei Frastanzer präsentieren die Vorpremiere des neuen Solokabaretts von Martin Weinzerl.

Mit etwas Glück Tickets für die Vorprermiere gewinnen!

Wer Tickets für die Vorpremiere des neuen Solokabaretts von und mit Martin Weinzerl „Geisterfahrer – bin i do falsch“ gewinnen möchte, hat noch bis Mittwoch, 21. März, die Chance dazu. Um teil zu nehmen, einfach eine E-Mail mit Name, Alter, Adresse und dem Betreff „Geisterfahrer“ an gewinnspiel@wannundwo.at schicken und sich mit etwas Glück zwei der begehrten Tickets sichern! Fotos: Carola Eugster Photography

IBO Friedrichshafen: 4 Messen – unzählige Highlights!

Beim Messequartett aus „IBO“, „Garten & Ambiente Bodensee“, „Neues BauEn“ sowie „Urlaub Freizeit Reisen“ in Friedrichshafen erwartet die Besucher von 21. bis25. März eine riesige Themenvielfalt.

Highlightsauf der IBO 2018Messe Friedrichshafen21. bis...

Weil Zuhause ein Gefühl ist

Bei der Messe „Neues BauEn“ gibt es Informationen und Hilfestellungen zum Thema Neubau,...

Die „Garten & Ambiente Bodensee“ bietet Ideen für frischen Windim Garten.

Auf der „Urlaub Freizeit Reisen“ gibt es umfassende Infos zu Urlaubsregionen und Hotels.

Handwerker und Dienstleister vor Ort beim Bauforum

Im Bauforum liegt der Schwerpunkt der Vorträge auf den Themen Einbruchschutz und Energie.

Stimmungsvoller Russmedia-Skitag

Der alljährliche Firmenskitag zog rund 90 Russmedia-Mitarbeiter vergangenes Wochenende in die Silvretta Montafon.

Großer Erfolg auf der com:bau

Nach gelungenem Messe Auftritt folgen spannende Fachvorträge.

Mitnehmtage bei Nissan Ellensohn

Im März profitieren Sie bei uns gleich doppelt!

Spendenübergabe der „7 Narren“

Bereits zum neunten Mal veranstalteten die „7 Narren“ (Evi, Erich, Cello, Moni, Thomas, Sigrid...

Rhein-Schauen: Neue Führungsstruktur

Insgesamt drei Vorstandsmitglieder waren zu ersetzen.

„Ski & Concert“ beim Sporthotel Steffisalp

Dem Konzertorganisator Wolfgang Preuß gelang es, die derzeit angesagtesten Brass-Künstler auf die...

KINO

IM KINO

Metro-Kino Bregenz (05574 71843)www.metrokinobregenz.atAilecek Saskiniz:...

Eine neue Lara Croft

15 Jahre nach dem letzten „Tomb Raider“ übernimmt Alicia Vikander die Rolle der Kult-Archäologin.

TV-Hotspots der Woche Sci-Fi: Heute Abend, um 20.15 Uhr, zeigt ORF eins den...

Erwachsen werden in Österreich

Mati (Sophie Stockinger) fühlt sich in ihrer Moped-Clique sehr wohl. Bald beginnt sich der Teenager aber einige Fragen zu stellen und merkt bei ihrer Selbstfindung, dass auch die Erwachsenen nicht immer das meinen, was sie sagen. Bewertung: 5/6 Foto: Polyfilm

155 Euro für den goldenen Genuss

Bei Burger Street in Bregenz gibt es einen ganz besonderen Burger, in den nur die edelsten Zutaten kommen.

WANN & WO verlost ein iPad

Nur noch zwei Wochen ist Zeit, mit einem Foto am E-Paper-Gewinnspiel der Jungen Zeitung teilzunehmen.

Neues WANN & WO-E-Paper

Seit Kurzem ist W&W auf www.wannundwo.at auch als Online-Ausgabe verfügbar.

Leser

NEUES VOM ZANZENBERG

Das böse Weib

Kälbertransporte

Zum Bericht im WANN & WO vom 14. März „Kälbertransporte: Werden die Vorarlberger Bauern betrogen?“. Es ist Tobias Giesinger und Sandy Peng vom VGT hoch anzurechnen, dass sie die Missstände bei den Kälbertransporten benennen. Schon bis Bozen leiden die Kälber, und diese Leidenszeit verlängert sich offenbar danach nochmals massiv. Die ganze Problematik macht einmal mehr bewusst, was für Leid auch Milchkonsum verursacht: Die für eine gute Milchproduktion notwendigen jährlichen künstlichen Schwängerungen der Kühe führen zu vielen männlichen Kälbern, die natürlich für die Milchwirtschaft nutzlos sind. Sie werden meist kurz nach der Geburt von der Mutter getrennt und in spezielle ausländische Mastbetriebe transportiert und später zu Fleisch gemacht. Die Kuh gibt also nicht einfach so Milch, ihre Produktion ist leider auch mit sozialer Trennung, langen, meist quälerischen Transporten und Tötung noch als Jungtier verbunden. Wer Tierleid wirklich verhindern will, muss bei sich beginnen und auf tierische Produkte verzichten.“ Renato Werndli, Eichber (CH)

Keine lebenden Osterhasen verschenken

Leider hält die anfängliche Begeisterung den Anforderungen des Alltags oft nicht lange stand, denn mangels Information haben viele Halter völlig falsche Vorstellungen von Kaninchen 26 aub upward close singleton und stellen damit unrealistische Erwartungen an die Tiere.• Kaninchen sind Rudeltiere, die unbedingt Artgenossen brauchen und an diesen weit mehr als an Menschen interessiert sind.• Kaninchen sind Fluchttiere und nicht, wie fälschlicherweise oft angenommen, Kuscheltiere. Viele Kaninchen lassen sich daher nur ungern anfassen und hochheben.• In einem Käfig ist artgerechte Kaninchenhaltung niemals möglich, da Kaninchen ihren starken Bewegungsdrang nur in einem Freigehege unter Artgenossen ausleben können.Wenn Sie sich selbst Enttäuschungen und Ihrem Tier ein trauriges Tierheimschicksal ersparen wollen, stellen Sie sorgfältige Überlegungen an, bevor Sie Kaninchen nehmen!• Kaninchen haben eine Lebenserwartung von 7 bis 8 Jahren. Ist Ihr Leben auf Jahre hinaus überschaubar genug, um die Verantwortung für die Tiere ein ganzes Kaninchenleben lang zu übernehmen?•Jedes Tier hat arteigene Bedürfnisse und stellt entsprechende Anforderungen an den Halter. Haben Sie sich umfassend über die artspezifischen Bedürfnisse von Kaninchen informiert und sind Sie auch in der Lage diese zu erfüllen?• Sind Sie sich über die finanziellen Anforderungen, die Kaninchen langfristig darstellen, im Klaren?• Ist jeder im Haushalt (inkl. des Vermieters) mit der Entscheidung Kaninchen zu nehmen, einverstanden?Gerade in den Monaten nach Ostern landen unzählige unüberlegt angeschaffte Kaninchen in den Tierheimen. Wenn sie sich entschließen Kaninchen zu halten, dann sollten sie unbedingt armen Tierheimtieren ein neues Zuhause geben, anstatt die Tierzuchtindustrie zu unterstützen. Ingrid Stracke,

Cartoon der Woche

SCHREIBEN SIE

…uns Ihre Meinung!

Bunt

Buchtipps

Virginie Despentes:Das Leben des Vernon Subutex, Band 1 Buchtipp von Anita Figo:„Die literarische Sensation aus Frankreich: Die Geschichte handelt von Vernon Subutex und seinem rasanten sozialen Abstieg. Weil er sich selbst und der Welt sein Scheitern nicht eingestehen will, nimmt er Zuflucht zu einer Notlüge, die es ihm ermöglicht, sich übergangsweise reihum bei seinen alten Freunden einzuquartieren, die er zum Teil seit Jahren nicht gesehen hat. So entsteht ein vielstimmiges Panorama einer Gesellschaft am Abgrund. Literarisch beeindruckend, ungestüm und trotzdem humorvoll.“ Kiepenheuer & Witsch D. Graf und K. Seide: Das gewünschteste Wunschkind … Buchtipp von Daniel Plankel:„… treibt mich in den Wahnsinn – Gelassen durch die Jahre 5 bis 10“, nennt sich der Fortsetzungsband des Bestsellers: ‚Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn – Der entspannte Weg durch Trotzphasen. Die beiden Autorinnen des größten Elternblogs Deutschlands regen an, liebevoll, gelassen und nervenstark die Kinder zur Eigenverantwortung hinzuführen, und dass es sich lohnt, die Herausforderungen der Erziehung anzunehmen. Denn in der Familie werden die Grundlagen für eine stabile Persönlichkeitsentwicklung und eine für alle „verträgliche“ Pubertät gelegt.“ Beltz

Echt tierisch… …von Selina aus Bregenz. Foto: Privat

Horoskop

Widder 21.3.–20.4.Abwarten wie sich die ­Dinge entwickeln.

Frederick geht mit seinem Vater spazieren.

Möchtest du reife Frauen kennenlernen und treffen? Dann bist du hier genau richtig! Denn bei uns suchen viele ältere Damen nach (jungen) Männern für Sex. Jetzt beim Testsieger garantiert reife Frauen Kontakte finden!

reife Frau beim SextreffenHast du genug von Sex mit unerfahrenen Girls? Möchtest du es lieber hemmungslos mit Frauen treiben, die dir beim Liebesspiel noch einiges beibringen können? Dann solltest du hier bei Sexkontakte.com reife Frauen treffen, die sich nichts Schöneres als männliches Frischfleisch im Bett vorstellen können.

Auf Sexkontakte.com reife Frauen kennenlernen

alte Frau sucht SexkontakteSexseiten wie Sexkontakte.com sind der perfekte Ort im Internet, um reife Frauen Sexkontakte kennenzulernen. Denn da die MILFs schon lange nicht mehr das Aussehen ihrer 20-jährigen Geschlechtsgenossinnen haben, finden sie in der Realität nur selten geeignete Sexpartner für Sextreffen oder.

Kaum ein Mann dreht sich noch nach ihnen um und wünscht sich, ihnen ordentlich die feuchte Möse durchzuficken. Das ist nun mal der Preis des fortgeschrittenen Alters.

Trotz der ein oder anderen Falte im Gesicht ist der Sex mit reifen Frauen jedoch eigentlich noch richtig geil. Aus diesem Grund entgeht den jungen Männern aus der Offline-Welt, die sich vor Sex mit einer MILF sträuben, bedauerlicherweise.

Zum Glück genießen reife Kontakte online ein sehr hohes Ansehen. gibt es kaum einen jungen Mann, der nicht davon träumt, reife Frauen kennenlernen zu können, von deren Lebenserfahrung zu profitieren und heißen, innigen Sex mit diesen zu haben.

Das wissen die Oldies genau, weshalb reife Frauen und dabei normalerweise auch sehr erfolgreich sind.

Kaum ein Mann entgeht den Fängen der alten Wildkatzen. Schließlich sind diese tagtäglich auf der Jagd und dabei fast immer sehr erfolgreich.

Kaum ein Beutezug verstreicht, ohne dass ihnen mindestens ein männliches Exemplar ins Netz geht.

Wenn du auf Sexkontakte.com nach Sexpartnerinnen suchst, kannst du dir daher sicher sein, dass du auf zahlreiche reife Sexkontakte stoßen wirst.

Solltest du noch keine Erfahrung mit Frauen über 40 Jahren gesammelt haben, dann hast du bislang echt etwas verpasst. Nach deinem ersten erotischen Abenteuer mit einer reifen Frau wird dir sofort klar sein, dass diese ihren jungen Kolleginnen in Sachen Geilheit um einiges voraus sind.

Diese Vorteile haben reife Sexkontakte

reife Damen Kontakte finden

Ein reife Frauen Kontakt ist normalerweise leichte Beute. Die Gründe dafür sind vielfältig.

In erster Linie spielt es eine Rolle, dass ihr Körper nicht mehr der aller frischeste ist. Frauen ab 40 haben nun mal einige Jahre auf dem Buckel und sehen nicht mehr aus wie ein 20-jähriges heißes Girl.

Deshalb sind die älteren Frauen um jeden Mann, der sich für sie interessiert, dankbar. Solltest du also reife Frauen finden und dich mit ihnen auf ein Sextreffen verabreden wollen, werden diese ein solches Angebot mit Sicherheit nicht ablehnen.

Und das reife Frauen Date selbst wird dich garantiert nicht enttäuschen!

Ob du es glauben willst oder nicht, Ficken können die erfahrenen Frauen noch richtig gut. Genauso wie sie Expertinnen im Blasen sind, Du kannst dir sicher sein, dass sie deinen Schwanz bis zum letzten Tropfen deiner geilen Ficksahne aussaugen werden.

Darüber hinaus sind reife Frauen bei ihrer Bewertung der Männer deutlich großzügiger. Es ist ihnen egal, wenn diese nicht dem gängigen männlichen Schönheitsideal entsprechen.

Sie treiben es daher auch mit hässlichen oder dicken Männer, wohl wissend, dass sie aufgrund ihres gehobenen Alters nicht allzu wählerisch sein dürfen.

Wegen des nicht mehr vorhandenen jugendlichen Aussehens reifer Sexkontakte, umgeben sich diese gerne mit Männern, die ihnen trotz dessen Komplimente für ihre Schönheit machen.

Dafür sind die reife sehr empfänglich!

Wenn du also schnell mit einer reifen Frau Sex haben willst, dann sag ihr, wie attraktiv du sie findest, auch wenn du dabei nicht so ganz ehrlich bist.

Aber darauf solltest du keinen wert legen. Schließlich willst du nichts weiter als Sex!

Alte Frauen Kontakte, die verheiratet sind, solltest du besonders im Blick behalten. Diese sind von dem langweiligen Alltag, der in ihr Leben mit den Jahren immer stärker Einzug erhalten hat, meist sehr genervt und wollen mal etwas neues erleben.

Das ist deine Chance, eine reife Hausfrau aus ihrer Monotonie zu erretten und dich auf ein heißes erotisches Abenteuer mit dieser einzulassen.

An diesen Orten suchen reife Kontakte nach Sex

Reife Frauen kennenlernenÜber die Online-Suche reifer Frauen nach Sex wurde hier schon ausgiebig gesprochen. Aber gibt es eigentlich auch andere Orte, wie beispielsweise Diskos oder Bars, an denen erfahrene Frauen auf Jagd nach Männern gehen?

Ehrlicherweise muss man auf diese Frage mit „Nein“ antworten. Denn die geringen Erfolgsaussichten halten ältere Ladys davon ab, außerhalb des Internets junge.

Die Erfahrung lehrt sie einfach, dass sich Männer, die abends in die Disko gehen, um Frauen aufzureißen, ausschließlich für junge und knackig Girls interessieren.

Die Männer wissen dabei gar nicht, was ihnen entgeht und wie geil zu reifen Frauen eigentlich sein können.

Unsere Mitglieder sind in diesem Aspekt glücklicherweise etwas anders gestrickt. So weiß etwa jeder Mann, der sich auf Sexkontakte.com herumtreibt, ganz genau die Qualitäten der älteren Damen zu schätzen.

Aus diesem Grund nur im Internet. Ihnen ist bewusst, dass es ihnen dort an potentiellen Sexpartnern nicht mangelt und das nächste Sextreffen für sie nicht mehr weit entfernt ist.

So musst du dich verhalten, um reife Frauen treffen zu können

reife Frauen Sexkontakte

Es gibt einige Verhaltensregeln, die du unbedingt beachten solltest, um nachhaltig Erfolg bei reifen Ladys zu haben.

Zunächst einmal ist es wichtig, ihnen viele Komplimente zu ihrem Aussehen zu machen. Schließlich sind sie nicht mehr die jüngsten, wollen von ihrem Sexpartner aber trotzdem für attraktiv gehalten werden. Nur so fühlen sie sich beim Ficken wohl in ihrer Haut und können richtig aus sich herausgehen.

Mach beim ersten reife Frauen Sextreff der älteren Dame schon klar, dass du nur mit ihr Sex haben willst und mit keiner anderen.

So hebst du ihr Selbstwertgefühl an und stellst sicher, dass sie beim Sex absolut hemmungslos ist.

Dieser Verhaltensgrundsatz gegenüber den älteren Frauen ist sehr wichtig, da viele von ihnen über viele Jahr nur Ablehnung von Männern erfahren haben.

Schlechter Sex für dich wäre die Folge. Du musst ihnen also unbedingt gut zusprechen. Wenn dir das gelingt, erwartet dich das beste erotische Abenteuer deines Lebens.

Darüber hinaus solltest du, um überhaupt alte Frauen kennenlernen zu können, nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen und ihnen gegenüber keine perversen Sprüche loslassen.

Beim Liebesspiel selbst kannst du dann vielleicht etwas versauter sein. Schließlich stehen viele reife MILFs auf Dirty Talk. Beim Kennenlernen solltest du darauf jedoch verzichten.

Um ältere Frauen treffen zu können, musst dein Objekt der Begierde erst einmal vorsichtig anschreiben und mit ihr ein paar Nachrichten austauschen.

Wenn ihr euch dann ein bisschen besser kennengelernt habt und vielleicht auch schon ein Treffen vereinbart, kann es verbal auch versauter zur Sache gehen. So erzeugst du eine gute Stimmung, bevor es dann beim Sextreffen absolut hemmungslos zugeht und du es der MILF so richtig besorgst.

Reife Frauen Kontakte für Sex – so verläuft das erste Date

Reife Frau für Sex findenEs gibt einfache Regeln für den Umgang mit einer reifen Frau beim ersten Date. Zunächst solltest du aber auf ihre Körpersprache achten.

Ist sie dir zugeneigt, lächelt sie, spielt sie mit ihren Haaren, guckt sie dich an? All das zeigt dir an, ob sie dich sympathisch findet und dir zugetan ist oder sich von dem Treffen mit dir doch mehr versprochen hat.

Für dich ist es ganz wichtig, die richtige Balance zwischen einer lockeren Plauderei mit Fragen und Antworten und einem ernsthaften Austausch über das bevorstehende erotische Abenteuer zu finden.

Reife Frauen beim Sexdate signalisieren dir relativ deutlich, ob und wann sie für eine erste Aufnahme von Körperkontakt bereit sind und das Sextreffen so richtig starten kann.

Sei zu Beginn des Ficks nicht allzu forsch. Emotionsloses rein und raus ist nicht im Sinne deiner reifen Sexpartnerin. Sie möchte mit dir ihre sehnlichsten sexuellen Gelüste stillen, weshalb sie von dir doch ein bisschen mehr verlangt.

Eine Massage ist daher in den meisten Fällen ein guter Start. Mit sanften Berührungen bringst du eine erfahrene Frau nämlich so langsam in Fahrt.

Seid ihr nach einiger Zeit über den Punkt einfacher Liebkosungen hinaus, kommt es für dich vor allem darauf an, kreativ zu sein. Du musst einer reifen Lady zeigen, dass sie von dir nicht einen 0-8-15-Fick zu erwarten hat, wie sie ihn in der Vergangenheit wahrscheinlich schon von vielen Männern bekam.

Mache ihr Date mit dir zu einem für Sie unvergesslichen Erlebnis. Sowohl du als auch deine Sexpartnerin müssen in der Lage sein, das erotische Erlebnis zu genießen und sich fallen zu lassen.

Das zu gewährleisten, ist zum Großteil deine Aufgabe!

Da die meisten reifen Damen devot veranlagt sind, musst du beim Sex die Leitung und für deine sowie ihre Lust die Verantwortung übernehmen.

Gelingt dir das, dann wirst du dein erstes Sexdate mit einer MILF auf ewig in positiver Erinnerung behalten.

Reife Damen treffen für eine dauerhafte Sexbeziehung

Reife Frau sucht nach SexEinige reifen Damen suchen Sex mit einem jüngeren Mann als ein einmaliges erotisches Abenteuer. Doch! Viele erfahrene Frauen sind nämlich auf etwas Langfristiges aus – eine dauerhafte Sexbeziehung

Wenn du dich geschickt anstellst, mit einem erfahrenen Luder. Dafür ist es vor allem wichtig, dass du dich bei eurem ersten Fick richtig ins Zeug legst. Denn reife Frauen suchen Sex mit einem Mann, der es ihnen so richtig besorgen kann. Eine Luftpumpe im Bett, die gerade 5 Minuten durchhält, können sie nicht gebrauchen.

Sobald du alte Damen treffen kannst, um mit ihnen Sex zu haben, ist es für dich also das Wichtigste, den Frauen das sexuelle Glück ihres Lebens zu bescheren.

Bring sie zum Schreien und lass sie vor lauter Geilheit komplett durchdrehen. Nur so wirst du sie für dich gewinnen und sie wird nicht mehr anders können, als mit dir eine dauerhafte Sexbeziehung einzugehen.

Denn auf eine Wiederholung eines solch ekstatischen Erlebnisses, möchten reife Frauen Kontakte normalerweise nicht verzichten.

Auf Sexkontakte.com reife Frauen finden und treffen

Reife Frauen zum Sex treffenDie ideale Sexdating Seite für dich, um reife Damen treffen zu können, ist Sexkontakte.com. Denn auf keiner anderen Plattform findest du so viele reife Damen Kontakte wie bei uns.

Wir stellen dir sogar eine Sextreff-Garantie aus, weshalb dir der Erfolg bei der Suche sicher ist.

Und an Frauen deines Beuteschemas mangelt es unserem Portal auch nicht. Du wirst schnell feststellen, dass hier sehr viele reife Damen Sexkontakte suchen.

Wenn du also reife Frauen zum Sex treffen möchtest, bist du bei uns genau richtig.

Aus Erfahrung können wir dir versichern, dass die Oldies nicht sonderlich wählerisch sind, weshalb du schon nach kurzer Zeit die erste 40 bis 60 jährige Frau an der Angel haben solltest.

Reife Damen suchen Sex, nicht mehr und nicht weniger. Egal, ob du dick oder dünn, blond oder braunhaarig, hübsch oder hässlich bist, du wirst auf unserem Portal nicht leer ausgehen.

Melde dich also schleunigst auf Sexkontakte.com an und du kannst schon bald reife Frauen treffen! Denn reife Frauen suchen Sexkontakte bei uns und warten nur darauf, dass du dich mit ihnen in Verbindung setzt.

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message